Just Cause 3: YouTuber Gronkh übernimmt Sprechrolle - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Avalanche Studios
Publisher: Square Enix
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Just Cause 3
79
Test: Just Cause 3
78
Test: Just Cause 3
77

Leserwertung: 28% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Just Cause 3
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Just Cause 3: YouTuber Gronkh übernimmt Sprechrolle

Just Cause 3 (Action) von Square Enix
Just Cause 3 (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wie Square Enix mitteilt, wird Erik Range alias Gronkh eine Sprecherrolle in Just Cause 3 übernehmen. Konkret wird Deutschlands wohl populärster Let's Player Heat, dem Sprachrohr des skrupellosen Diktators Di Ravell, seine Stimme leihen. Hier ein Making-Of-Video zu den Sprachaufnahmen:

Letztes aktuelles Video: Gronkh spricht Heat


"Ihr hattet diese Schnapsidee mich da einsprechen zu lassen. Ich hab versucht euch zu warnen, aber ihr wolltet ja nicht auf mich hören", so der YouTuber. "Gronkh hat nicht locker gelassen und jeden Abend kleinlaut an unserer Tür gekratzt, um die Rolle zu bekommen. Da wir ihn mögen und er ja auch ganz gut reden kann, haben wir uns dann breitschlagen lassen", entgegnet Lars Winkler, Marketing Director von Square Enix Deutschland.

Rico Rodriguez' zerstörerischer Mittelmeertrip (zur Vorschau) wird ab dem 1. Dezember für Xbox One, PlayStation 4 und PC erhältlich sein.

Quelle: Square Enix

Kommentare

antarius66 schrieb am
Purple Heart hat geschrieben:
AtzenMiro hat geschrieben:Gronkh ist ein professioneller Unterhaltungskünstler
Für 12 Jährige.
Meinst Du damit, dass 12-Jährige ihn als professionellen Unterhaltungskünstler definieren oder er eine Zielgruppe von mehrheitlich 12-Jährigen hat?
antarius66 schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:
Predint hat geschrieben:
DextersKomplize hat geschrieben:Cool, andere müssen ne Schauspielausbildung machen, Tapes an Studios schicken um überhaupt mal einen Zehennagel in die Branche bekommen und dieser unrasierte Vollnerd bekommt das weil er Youtube Videos macht. Ich liebe unsere gerechte Welt!
Alter, es geht hier um ne bekackte Sprechrolle in nem Videospiel.
Er wird nicht die neue Stimme von Bruce Willis.
Und als Sprecher verdient man sowieso nichts, wenn man nicht halbwegs berühmt ist. Glaubst du etwa das ist ein Vollzeitjob?
1. Nenn mich nicht Alter, so kannst du deine Homies grüßen.
2. Es ist mir egal was für ne Stelle das ist, es ging mir darum was er dafür getan hat um daran zu kommen(Lets Plays, die dümmste Erfindung seit dem Internet ...) und das unsereiner da niemals so leicht rankommen würde.
3. Geld ist nicht immer das wichtigste, Spaß an der Arbeit ist wichtiger.
Was machen Lets Plays zur dümmsten Erfindung seit dem Internet?
antarius66 schrieb am
Xris hat geschrieben:Ich mag ihn schon als Lets Player nicht. Erstens weil er (beabsichtigt umd fie Zielgruppe nicht zu verschrecken?) ein Casual ist und zweitens weil er zu viel redet.
Was ist für Dich ein Casual?
antarius66 schrieb am
Scorcher24_ hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben:Ist zwar ein PR-Stunt, mich würde aber interessieren inwiefern englischsprachige Player nicht auch sowas machen, bevor man sich wieder beschwert das es das nur in Deutschland gibt.
Leider zur Genüge. AirMech oder auch Awesomenauts sind hier die schlimmsten mit ihren Youtuber Packs.
Oder Segas Sonic Racer, der hat nen Yoggscast Pack.
Youtuber sind für mich die unethischsten und schlimmsten Abzocker die es gibt, da kauf ich lieber Horse Armor DLC von Bethesda. Das ist immer noch scheisse, aber wenigstens ehrlich. Youtuber "empfehlen" Spiele, werden aber dafür bezahlt und sagens nicht. Das ist unethisch³.
Bist Du Dir im Klaren darüber, dass Du trotz mangelnder Kenntnisse über JEDEN Youtuber und dem Vorhandensein von Geschäften mit Entwicklern/Publishern ALLE Youtuber pauschalisierst?
antarius66 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:Naaa da werde ich mir das Spiel wohl auch nur ohne Ton oder auf Englisch antun. Vielleicht habe ich ja Glück und es gibt einen Schieberegler für seine Stimme. Normal wäre es ja nicht so schlimm, weil er auch nur eine Allerwelts-Stimme hat. Aber nach nur zwei Videos ist mir der Kerl ganz schlimm Unsympathisch, geht mir aber bei den meisten Youtube-Videos so die keinen wirklich Inhalt produzieren.
Edit: Ah ja blair69, stimmt er macht "die Stimme des skrupellosen Diktators Di Ravell", das löst meine Befürchtungen auf :) Erstens kann man ihn dann für immer zum Schweigen bringen und zweitens ist es wirklich nur eine Nebenrolle. Ich hatte wirklich an einen Erzähler gedacht.. oder einen der Hauptfiguren. So ist das natürlich ganz in Ordnung.
Was macht ihn für Dich so unsympathisch? :)
schrieb am

Facebook

Google+