Assassin's Creed: Syndicate: Rundflug mit einem Adler über London - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
19.11.2015
23.10.2015
23.10.2015
Vorschau: Assassin's Creed: Syndicate
 
 
Test: Assassin's Creed: Syndicate
66

“Trotz zahlreicher guter Ansätze ist Syndicate der vorläufige Tiefpunkt der Serie. Erzählerisch und visuell bleibt man hinter den anderen Teilen zurück und mitunter fiese Bugs sorgen zusätzlich für Frust.”

Test: Assassin's Creed: Syndicate
66

“Trotz zahlreicher guter Ansätze ist Syndicate der vorläufige Tiefpunkt der Serie. Erzählerisch und visuell bleibt man hinter den anderen Teilen zurück und mitunter fiese Bugs sorgen zusätzlich für Frust.”

Leserwertung: 30% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Syndicate
Ab 19.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed: Syndicate: Rundflug mit einem Adler über London

Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die Idee ist relativ simpel, die Ausführung etwas schwieriger: Man hat einem Adler eine kleine Sony-Kamera auf den Rücken geschnallt und ihn über das heutige London kreisen lassen. Dabei bestand die Hoffnung, dass er jene Gebäude abfilmt, die noch stehen und auch in Assassin's Creed: Syndicate vorkommen, was nur bedingt geklappt hat. Dennoch erhält man mit folgendem Video neue Perspektiven bezüglich der bekannten "Eagle-Vision" aus der Spielereihe. Das Spiel wird ab dem 23. Oktober weltweit für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein und ab dem 19. November für Windows PC.

Letztes aktuelles Video: Eagle Vision


Kommentare

Temeter  schrieb am
Mralladin hat geschrieben:Auf jedenfall eine einfallsreiche PR-Abteilung muss man sagen.

Wenn jetzt nur noch das Spiel genauso einfallsreich wäre... :mrgreen:
Mralladin schrieb am
Auf jedenfall eine einfallsreiche PR-Abteilung muss man sagen.
schrieb am

Facebook

Google+