Open Source Virtual Reality: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Open Source Virtual Reality (OSVR) erhält Steam-Unterstützung

Open Source Virtual Reality (Hardware) von Open Source Virtual Reality
Open Source Virtual Reality (Hardware) von Open Source Virtual Reality - Bildquelle: Open Source Virtual Reality
Die Gründer von Open Source Virtual Reality (OSVR) haben ein Steam-Update angekündigt, welches Unterstützung von OSVR-Inhalten auf Steam ermöglicht. Mit dieser Nachricht wird universell nutzbarer VR-Content über einen Vertriebspunkt verfügbar.

"Dies ist ein Meilenstein für VR, der den Nutzern Zugang zu mehr Hardware und VR-Inhalten ermöglicht und dabei die von Valve und OSVR geteilte Vision eines offenen Zugangs zu VR für alle Nutzer voranbringt", sagt Christopher Mitchell, OSVR-Lead bei Razer.

"OSVR macht es für Spieleentwickler ganz einfach, Hunderte von Geräten zu unterstützen, und Hardwareherstellern ermöglicht es den Zugriff auf hochwertigen Content", sagt Yuval Boger, CEO von Sensics. "OSVR-Inhalte auf Steam machen es einfacher als je zuvor, OSVR-kompatible Anwendungen und Spiele zu verbreiten und zu nutzen."

"Wir freuen uns sehr, die Unterstützung für OSVR-Titel ankündigen zu können"
, sagt Augusta Butlin von Valve. "Steam ist eine offene Plattform für alle Entwickler, und mit der neuen OSVR-Unterstützung vergrößert sich das massive Angebot, das Steam jetzt schon Millionen von Gamern zur Verfügung stellt."

  • OSVR-Logo auf Steam: OSVR-Logos neben kompatiblen Anwendungen und zusätzliche Filter-Funktionen erlauben es Nutzern von OSVR-fähiger Hardware, inklusive der HDK-Reihe, ihre Suche auf für OSVR freigegebene Inhalte einzugrenzen.
  • Wachsende Liste an OSVR-Inhalten: Der OSVR-Developer Fund ist eine mit bis zu fünf Millionen US-Dollar geförderte Initiative, die Anreize für Entwickler schafft, technische Entwicklungen im VR-Bereich voranzutreiben, indem offen zugängliche Inhalte produziert werden. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Juli Hunderte von Bewerbungen erhalten, aus denen bereits 32 Titel erhältlich sind oder kurz vor der Veröffentlichung stehen (Liste).

Letztes aktuelles Video: CES-Ankuendigung


Quelle: Razer

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+