Windows 10: Game-Streaming-Funktion von der Xbox One verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
29.07.2015
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Windows 10: Game-Streaming-Funktion von der Xbox One verfügbar

Windows 10 (Sonstiges) von Microsoft
Windows 10 (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Windows 10 wird bekanntlich am 29. Juli erscheinen und mittlerweile hat Microsoft die Game-Streaming-Funktion von der Xbox One in Richtung Windows 10 PCs oder Tablets freigeschaltet. Bisher stand dieses Feature nur Preview-Mitgliedern zur Verfügung und nun können alle, die schon ein Gerät mit Windows 10 besitzen, diese Funktion nutzen.

Larry Hryb (Major Nelson) erklärt, dass man das Streaming-Feature auf der Xbox One zunächst aktivieren muss (Settings > Preferences > Allow game streaming to other devices). Danach muss die aktuelle Version der Xbox App auf dem Windows-10-Gerät installiert und die Verbindung mit der Konsole hergestellt werden. Dazu wählt man im Menü auf linken Seite "Connect > + Add a device" aus. Hryb geht davon aus, dass die Geräteerkennung kein Problem darstellt. Nach dem Anschluss eines Xbox-Controllers (via USB) soll man dann im "Home-Menü" unter "Spiel-Streaming" loslegen können.

Letztes aktuelles Video: Microsoft Edge The New Windows 10 Browser


Quelle: Microsoft

Kommentare

Gaspedal schrieb am
Wow, kam heute zum ersten mal dazu diese Option zu testen. Habe dazu noch den versteckten Schalter auf "True" gesetzt für 1080p Stream. Gleich mit Forza5 getestet und ich bin begeistert!! Qualität Top, keine lags, keine Verzögerung, Steuerung reagiert blitzschnell, sogar mit Xbox360 Wireless-Controller. Wirklich Top von Microsoft, hätte ich nie erwartet. Gut, dass ich mir die Xbox One geholt habe, zusätzlich zum PC natürlich. :)
Ihr solltet aber unbedingt per LAN verbunden sein (keine Ahnung ob Wlan geht) und unbedingt in App-Ordner "IsInternalPreview" auf "true" setzen. Dann streamt Windows 10 wie gesagt in 1080p und jetzt noch als Qualität "sehr hoch" wählen, das wars. Einfach nur toll!! Geht ganz easy.
Dr. Fritte schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben: Alter warum dann noch ne Konsole da hängt ja mehr dran als an meinem PC :P

Dann kannst du dir vorstellen, was alles an meinem PC hängt... :lol:
Ich habe doch keine 200Mbit aus dem Internet, um meine Geräte mit maximal realen 30 Mbit über WLAN zu verbinden... :lol:
WLAN ist für mich nur dazu da, um Handys und Tablets ins Netzwerk einzubinden - Rest hängt am Kabel (wobei man die PS4 auch eigentlich über WLAN nach Typ B anschließen könnte, weil das PSN nicht mehr gebacken bekommt :lol: ).
Gonzo_the_Rat schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben:Das ist auch ein Mysterium bei mir. Wenn ich das Streaming auf die Vita hier Zuhause nutze (z.B. abends im Bett wenn ich noch nicht schlafen kann) ist die Performance recht bescheiden, also ständig Aussetzer, trotz WLAN-Empfang mit über 90% Qualität.
Wenn ich über das Internet 40km weit streame, läuft das komplett ohne Unterbrechungen oder Artefaktbildungen.
Ich weiß wohl nicht wie hoch der Upstream zuhause mindestens sein muss, damit es klappt. Das geringste womit ich bisher getestet habe waren 5Mbit im Upload und das funktionierte sehr gut.
Geile Sache, muss ich unbedingt mal versuchen :Daumenrechts:
Zuhause im WLAN merkt man den Inputlag schon enorm, da macht gerade sowas wie Dark Souls oder Bloodborne natürlich wenig Spaß ^^
Gut, wer weiß, wie stabil die Funk-Verbindung innerhalb der Wohnung ist (Router steht im atombombensicheren Hobby-Keller, in dem kein Handy der Welt eine Chance hat).
Wenn das übers Internet besser funzt, wäre das genial!
Habt Ihr es auch schon mal mit der Direktverbindung versucht? WLAN ist nicht zwingend erforderlich. Hatte noch keine Probleme mit dieser Einstellung. Dafür klappt's bei mir über Internet leider nicht...
Edit: quasi das selbe Prinzip das DARK-THREAT hier erläutert hat.
DARK-THREAT schrieb am
Also bisher funktioniert das Streaming NICHT über Router oder gar dem Internet!
Es wird von der Konsole über WifiDirect sofort zu dem Gerät mit Windows 10 gesendet. Das merke ich, weil ich mein Router mit der XBOX verkabelt habe und die WLAN-Adressen nicht belegt werden, wenn gestreamt wird.
In höchster Qualität (1 von 3 Optionen in der XBOX App) schaffe ich mit 1 Wand und einer Geschossdecke ca 13 Meter, bis die ersten Artefakte auftreten oder der Stream abreißt.
casanoffi schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Das ist auch ein Mysterium bei mir. Wenn ich das Streaming auf die Vita hier Zuhause nutze (z.B. abends im Bett wenn ich noch nicht schlafen kann) ist die Performance recht bescheiden, also ständig Aussetzer, trotz WLAN-Empfang mit über 90% Qualität.
Wenn ich über das Internet 40km weit streame, läuft das komplett ohne Unterbrechungen oder Artefaktbildungen.
Ich weiß wohl nicht wie hoch der Upstream zuhause mindestens sein muss, damit es klappt. Das geringste womit ich bisher getestet habe waren 5Mbit im Upload und das funktionierte sehr gut.
Geile Sache, muss ich unbedingt mal versuchen :Daumenrechts:
Zuhause im WLAN merkt man den Inputlag schon enorm, da macht gerade sowas wie Dark Souls oder Bloodborne natürlich wenig Spaß ^^
Gut, wer weiß, wie stabil die Funk-Verbindung innerhalb der Wohnung ist (Router steht im atombombensicheren Hobby-Keller, in dem kein Handy der Welt eine Chance hat).
Wenn das übers Internet besser funzt, wäre das genial!
schrieb am

Facebook

Google+