Warhammer: End Times - Vermintide: Erweiterung "Karak Azgaraz" und Patch 1.5 angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy-Shooter
Entwickler: Fatshark
Release:
kein Termin
23.10.2015
04.10.2016
kein Termin
04.10.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Warhammer: End Times - Vermintide
80
Test: Warhammer: End Times - Vermintide
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Warhammer: End Times - Vermintide
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer: End Times - Vermintide
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warhammer: End Times - Vermintide - Erweiterung "Karak Azgaraz" und Patch 1.5 angekündigt

Warhammer: End Times - Vermintide (Shooter) von Fatshark und Nordic Games
Warhammer: End Times - Vermintide (Shooter) von Fatshark und Nordic Games - Bildquelle: Fatshark und Nordic Games
Fatshark hat mit "Karak Azgaraz" die nächste Erweiterung und den Patch 1.5 für Warhammer: End Times - Vermintide angekündigt. Das Add-on kostet 8,99 Euro und umfasst drei Levels (Khazid Kro, Die verfluchte Rune und Flammende Kette) zwischen den schneebedeckten Gipfeln des Grauen Gebirges. Die Entwickler schreiben weiter: "Die Skaven sind in die Zwergenfeste Karak Azgaraz eingefallen! (...) Bekämpfe die Skaven in den uralten Hallen der Kazid Kro, eine Mischung aus kaltem Stein und alten Erfindungen. Erforsche die Bergketten auf der Suche nach der verfluchten Rune. Dann musst du den Berg hinaufgelangen, um das erste Leuchtfeuer der Flammenden Kette zu entzünden. Wenn du all diese Verzweiflungstaten in Karak Azgaraz bestanden hast, hast du die Chance, zwei neue seltene Waffen zu erhalten. Der Zwergengrenzläufer will mit seiner neuen Streithacke Skavenblut vergießen und der Hexenjäger steht ihm dabei mit seinem geschärften Falchion tatkräftig zur Seite."

Welche Veränderungen der Patch 1.5 vornehmen wird, könnt ihr im sehr ausführlichen Change-Log nachlesen. Sowohl das Add-on als auch das Update können in Rahmen eines offenen Betatests angetestet werden.

Quelle: Fatshark

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
...und währenddessen wartet die Konsolenversion immer noch auf das zwei Monate alte Quest & Bounties-Update. Glücklicherweise ist die Konsolen-Community mittlerweile auch stark genug abgeflacht, dass wohl niemand mehr mitbekommt, wenn obiges Update endlich erscheint.
(wobei ich hier auch der Spielmechanik die Schuld gebe, dass Schnelle Spiele nur bis 'Schwer' funktionieren und es nirgends dokumentiert ist, wie man auf den höheren Schwierigkeitsgraden in andere Spiele reinkommt).
schrieb am

Facebook

Google+