Dynasty Warriors 9: Performance-Probleme auf allen Plattformen; Patch für PS4 verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Omega Force
Release:
kein Termin
13.02.2018
kein Termin
13.02.2018
kein Termin
13.02.2018
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dynasty Warriors 9
68
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dynasty Warriors 9
68
Jetzt kaufen ab 49,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dynasty Warriors 9
Ab 54.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dynasty Warriors 9: Performance-Probleme auf allen Plattformen; Patch für PS4 verfügbar

Dynasty Warriors 9 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media
Dynasty Warriors 9 (Action) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Dynasty Warriors 9 kämpft auf allen Plattformen mit teils gehörigen Performance-Problemen und Einbrüchen der Bildwiederholrate. Laut Koei Tecmo America sei das Entwickler-Team über die Schwierigkeiten informiert und würde an Lösungen für PC, PS4 und Xbox One arbeiten. Als erste Reaktion ist für die PlayStation 4 ein Patch auf Version 1.03 veröffentlicht worden, der die Bildwiederholrate "verbessern" und einen optionalen Modus mit "stabilerer Bildwiederholrate" für die PlayStation 4 Pro hinzufügen soll.

Bei Steam häufen sich jedenfalls die negativen Nutzer-Berichte - aktuell sind nur 30 Prozent von 1.002 Nutzer-Reviews "positiv". Einige Nutzer haben den Eindruck, dass es sich um einen Early-Access-Titel zum Vollpreis handeln würde, während andere Nutzer die meisten Kämpfe als viel zu leicht empfinden.


Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Koei Tecmo America
Dynasty Warriors 9
ab 49,99€ bei

Kommentare

Jondoan schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben: ?
15.02.2018 13:08
Jo China ist ja so viel weniger hierarchisch strukturiert, das liegt an ihren auf Teilhabe angelegten Gesellschaftssystem. Jedenfalls ich kenne keine Spiele aus China, die ich jemals spielen wollte. Japan macht hingegen gute Rollenspiele.
Ach, ihr neues Sozialpunkte System klingt doch ganz lustig. Das ist keine Überwachung, das ist ... das ist Augmented Reality!!!
Wieso tun hier eigentlich alle so, als wären Japaner die einzigen, die PR Müll daherlabern. Wer von uns hat denn noch nie seinem Chef einen Verbesserungsvorschlag oder ein Problem mitgeteilt, welches vollkommen ignoriert wurde - und hat dann selbiges vom Chef um die Ohren geknallt bekommen, wenn sich der Kunde beschwert?
Psychobilly hat geschrieben: ?
14.02.2018 23:09
...
Nomen est omen, wie? Aber danke, ich habe noch nach einem Paradebeispiel für "Gefährliches Halbwissen" gesucht.
FuerstderSchatten schrieb am
Jo China ist ja so viel weniger hierarchisch strukturiert, das liegt an ihren auf Teilhabe angelegten Gesellschaftssystem. Jedenfalls ich kenne keine Spiele aus China, die ich jemals spielen wollte. Japan macht hingegen gute Rollenspiele.
Melcor schrieb am
Black Stone hat geschrieben: ?
15.02.2018 07:06

Ich hoffe ja eigentlich auch, dass er hier ein ziemlich antiquiertes Bild mit vielen Vorurteilen zeichnet aber, dass gerade Japanische Studios so häufig von Performance-Problemen auf Konsolen "überrascht" werden, kann ich mir fast nicht anders erklären. Da muss ja quasi einer an der Spitze stehen, der die Probleme ruhewach nicht sehen will. Ich meine, PC ist es anderes, da kannst du nicht alle Konfigurationen durch testen und auch einfach mal Pech haben, so ein Problem nicht zu haben - aber y Konsolen? Da läuft das Spiel doch auf Exemplar 0001 genauso wie auf Exemplar 3.827.546 ff. Da kann ich ich doch nicht behaupten, nicht über den Zustand meines Spieles bei Veröffentlichung informiert gewesen zu sein...
Das kann dutzende Gründe haben, ohne Einblick in Koei's Pläne ist das schwer zu sagen. Das man von der Performance überrascht war, kaufe ich Koei schlicht nicht ab. Titel ist eindeutig unfertig ausgeliefert worden. Liegt vielleicht daran, dass DW9 der einzige große Titel ist, den sie zurzeit haben und den noch im ersten Quartal vebruchen wollen. Oder auch nicht, man kann nur spekulieren.
Eisenherz schrieb am
Kein Wunder bei der Edelgrafik! :mrgreen:
Black Stone schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
14.02.2018 23:18
Psychobilly hat geschrieben: ?
14.02.2018 23:09
Schöner Roman voller Blödsinn.
Ich hoffe ja eigentlich auch, dass er hier ein ziemlich antiquiertes Bild mit vielen Vorurteilen zeichnet aber, dass gerade Japanische Studios so häufig von Performance-Problemen auf Konsolen "überrascht" werden, kann ich mir fast nicht anders erklären. Da muss ja quasi einer an der Spitze stehen, der die Probleme ruhewach nicht sehen will. Ich meine, PC ist es anderes, da kannst du nicht alle Konfigurationen durch testen und auch einfach mal Pech haben, so ein Problem nicht zu haben - aber y Konsolen? Da läuft das Spiel doch auf Exemplar 0001 genauso wie auf Exemplar 3.827.546 ff. Da kann ich ich doch nicht behaupten, nicht über den Zustand meines Spieles bei Veröffentlichung informiert gewesen zu sein...
schrieb am

Facebook

Google+