Plugged: 3D-Adventure mit Oculus-Rift-Unterstützung sucht Kickstarter-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Endtime Studio
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Plugged: 3D-Adventure mit Oculus-Rift-Unterstützung sucht Kickstarter-Unterstützung

Plugged (Adventure) von
Plugged (Adventure) von - Bildquelle: Endtime Studio
Das britische Entwicklerstudio Endtimes (Primordials) sucht auf Kickstarter Unterstützung für ein Adventure namens Plugged, das mit Unreal Engine 4 entwickelt wird und das 3D-Headset Oculus Rift unterstützen soll. Klassische Rätsel sowie bedeutende Entscheidungen sollen im Mittelpunkt eines Abenteuers stehen, das mit zahlreichen Anspielungen auf die Popkultur sowie Gänsehaut-Momenten punkten will.

Die Handlung erzählt die Geschichte eines nicht benannten Alter Ego, das an verschiedenen Stellen seines Lebens Weichen für die Zukunft stellt. Die erste Entscheidung ist etwa die zwischen einem Bewerbungsgespräch und dem heimlichen Treffen mit einer Jugendliebe. Die Entscheidungen sollen zu verschiedenen Handlungen mit unterschiedlichen Enden führen.

Die surreale Umgebung soll zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten bieten. Aus Frust über ein schwieriges Rätsel könne man z.B. Gläser zerschmettern oder die Zeit zurückdrehen, um eine frühere Entscheidung zu revidieren.

Eine Demo vermittelt einen ersten Eindruck des Spiels.

Plugged wird für Windows, Mac und Linux entwickelt. Kickstarter-Unterstützer, die einen entsprechend hohen Beitrag leisten, sollen das Spiel im kommenden Juli erhalten. 20.000 Pfund (knapp 28.000 Euro) hat Endtimes für den erfolgreichen Abschluss der Kampagne angesetzt. 258 Pfund sind kurz nach dem Start zusammengekommen. Die Kampagne endet am 30. Mai.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen


Quelle: Endtime Studio

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+