ARK: Survival Evolved: TEK-Update bringt Sci-Fi-Waffen, Jetpacks und Unterwasser-Basen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ARK: Survival Evolved: TEK-Update bringt Sci-Fi-Waffen, Jetpacks und Unterwasser-Basen

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Studio Wildcard hat das nächste Inhaltsupdate für ARK: Survival Evolved angekündigt. Mit dem Update sollen neue Endgame-Inhalte für das Crafting-System ins Spiel kommen. Gemeint sind futuristische Rüstungen, Waffen, Gebäude und Ausrüstung. Als Beispiele werden Energiewaffen, Plasmagewehre, Jetpacks und eine Unterwasser-Basis genannt. Das TEK-Update soll in den nächsten Wochen kostenlos für PC und Xbox One veröffentlicht werden. Einen ersten Blick erlaubt der folgenden Trailer.

Letztes aktuelles Video: TEK Tier Preview


Screenshot - ARK: Survival Evolved (PC)

Screenshot - ARK: Survival Evolved (PC)

Screenshot - ARK: Survival Evolved (PC)

Screenshot - ARK: Survival Evolved (PC)

Screenshot - ARK: Survival Evolved (PC)


Quelle: Studio Wildcard

Kommentare

Balmung schrieb am
Das sollte eigentlich keine Frage sein, ich weiß mit meiner GTX1070 selbst wie bescheiden Ark läuft, aber mir reicht auch 30 FPS, ich brauch keine 60 FPS. Dennoch ist mir die Problematik bekannt, das Spiel sieht aber auch wirklich nicht schlecht aus und ich würde behaupten es ist einer der Immersivsten Titel (zumindest auf 4K). Was natürlich mit mehr FPS (bzw. für mich mit stabilen 30 FPS) noch besser wäre. ;)
DonDonat schrieb am
Balmung hat geschrieben:Und was für einen PC damit das noch halbwegs flüssig läuft... ;)

In 1920x1080 wird da schon ne 1070 gefordert und darüber hinaus dann schon die 1080 (oder besser die noch nicht offiziell angekündigte 1080 Ti) :roll:
Im aktuellen Stand ist das Spiel sogar so schlecht optimiert dass es für mich "unspielbar" ist:
3440x1440 mit einer 980 Ti ist einfach nicht wirklich sinnvoll, selbst unter niedrigen Einstellungen hat man oft starke FPS-Drops auf unter 30 und die max. FPS liegt auch nur knapp über 60. Medium Settings das selbe Spiel nur liegen da die max. FPS bei knapp 45-50. Bei High ist man dann glücklich wenn das Spiel so bei 39FPS liegt und wenn die FPS-Drops nicht in den 10er Bereich fallen.
Insgesamt liefert das Spiel (im aktuellen Stand) einfach kein wirklich flüssiges "Erlebnis" weswegen ich es nach jedem großen Patch des probierens direkt wieder lasse :cry:
Subtra schrieb am
Würd mich nicht wundern wenn zu den Waffen passende Techno Dinos kommen die die Ressourcen beinhalten oder so, Dinger die du mal nicht zähmen kannst sondern tatsächlich in der Gruppe bewältigen musst oder alleine wenn du tonnen weise Waffen rumschleppst.
Balmung schrieb am
Puh, da will ich gar nicht wissen was für Ressourcen man für die Ausrüstungen braucht... XD
Und was für einen PC damit das noch halbwegs flüssig läuft... ;)
Mit der Ausrüstung dann sind die Dinos selbst dann aber wohl wirklich kaum noch eine Bedrohung. Ist wohl eh primär nur was für PvP, woran ich wenig Interesse habe.
schrieb am

Facebook

Google+