FIFA 16: Gestrichene Inhalte auf PS3 und Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
Test: FIFA 16
80

Leserwertung: 38% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 16
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 16: EA über gestrichene Inhalte auf PS3 und Xbox 360

FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts hat sich auf der offiziellen Webseite von EA Sports zu den Inhalten geäußert, die FIFA 16 auf den alten Konsolen noch bieten soll - und welche im Vergleich zum virtuellen Fußball auf Xbox One, PS4 und dem PC auf der PS3 und Xbox 360 fehlen werden.

So feiern Neuerungen wie die Frauen-Nationalmannschaften, FUT-Draft oder der FIFA-Trainer auch auf den Konsolen der alten Generation ihre Premiere - das Gleiche gilt für den Großteil der Modi und die Anpassungen, die man an der Spielmechanik und KI vorgenommen hat.

Folgende Inhalte werden auf der Xbox 360 und PS3 bei FIFA 16 allerdings nicht zur Verfügung stehen, denn seitens EA heißt es:

Aufgrund der Limitierungen der Plattformen und Ressourcen bieten die FIFA-16-Versionen für PS3 und Xbox 360 nicht dieselben Innovationen und neuen Modi wie Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Das bedeutet, dass das Team bei Xbox 360 und PlayStation 3 eine Reihe von Features gestrichen hat, darunter:

  • Creation Centre
  • Eigene Musik und Fangesänge
  • FIFA Interactive World Cup und Virtuelle Bundesliga (*auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar)
  • GameFace
  • Spielinterne Präsentation mit Jeff Stelling (*auch bei den Versionen für PlayStation 4, Xbox One und PC gestrichen)
  • Spiel-Lobbys
  • Zweites englisches Kommentatoren-Team: Clyde Tyldesley und Andy Townsend

Darüber hinaus listet man die Spielmodi auf, die auf den alten Konsolen enthalten sein werden:

  • FIFA Ultimate Team, mit dem komplett neuen FUT Draft
  • Karrieremodus
  • Be A Pro: Spieler
  • Be A Pro: Torwart
  • Turniermodus
  • Länderspielpokal der Frauen
  • Online-Saisons
  • Online-Freundschaftsspiele
  • Koop-Saisons
  • Skill-Spiele
  • Anstoß
  • Nächste Begegnung spielen
  • Trainingsarena
Fifa 16 erscheint am 24. September für Xbox One, PS4, PC, Xbox 360 und PS3.

Letztes aktuelles Video: Neue Spielerwerte


Kommentare

AkaSuzaku schrieb am
yojinbo85 hat geschrieben:Mal eine Frage, weil ich bisher nichts davon gelesen habe und mir das gerade in dieser News aufgefallen ist. Gestrichen wird bei der PS3- und XBox 360-Version das Creation Centre. Wird es das denn wieder geben? Schaut ja so aus... Kann man wieder komplett eigene Teams erstellen und implementieren? Also am Rechner und dann auf die Konsole übertragen? Fände ich top :)
Offiziell wurde in der Richtung noch nichts bekannt gegeben. Aber du schreibst es ja selbst: Die Aussage im Artikel ist schon ein deutlicher Fingerzeig.
yojinbo85 schrieb am
Mal eine Frage, weil ich bisher nichts davon gelesen habe und mir das gerade in dieser News aufgefallen ist. Gestrichen wird bei der PS3- und XBox 360-Version das Creation Centre. Wird es das denn wieder geben? Schaut ja so aus... Kann man wieder komplett eigene Teams erstellen und implementieren? Also am Rechner und dann auf die Konsole übertragen? Fände ich top :)
schrieb am

Facebook

Google+