South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe: Veröffentlichung erneut verschoben - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Publisher: Ubisoft
Release:
17.10.2017
17.10.2017
24.04.2018
17.10.2017
Test: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
84
Test: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
84
Test: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
84
Test: South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
84
Jetzt kaufen
ab 16,42€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe erneut verschoben

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (Rollenspiel) von Ubisoft
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (Rollenspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat im jüngsten Geschäftsbericht (schon fast beiläufig) bekanntgegeben, dass South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe nicht mehr in diesem Geschäftsjahr (bis Ende März 2017) erscheinen wird. Das South-Park-Abenteuer soll irgendwann im Fiskaljahr 2018 (April 2017 bis März 2018) für PlayStation 4, PC und Xbox One veröffentlicht werden. Der Termin wurde nicht weiter eingegrenzt. Es ist nicht die erste Verschiebung des Titels (wir berichteten).

"South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe wird nun im Fiskaljahr 2018 für PlayStation 4, PC und Xbox One erscheinen. Die Entwicklerteams von South Park und Ubisoft San Francisco werden die zusätzliche Zeit dazu nutzen, um das bestmögliche Spielerlebnis abliefern zu können."

Letztes aktuelles Video: Coon Verschwoerungs-Trailer

Quelle: Ubisoft
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe
ab 16,42€ bei

Kommentare

Captain Spaulding schrieb am
Im Playstation Store find ich das Game gerade gelistet für den 10. April 2017 - aber offizielles hab ich noch nirgends gefunden.
Da mir dieses Datum bisher noch nicht untergekommen ist werte ich das mal als gutes Zeichen, allerdings ist die Informationspolitik diesbezüglich ganz schön daneben..
Beide Daumen gedrückt, ich wills endlich haben :P
LePie schrieb am
Sieht so aus, dass die Vorbestellungen einiger PS4-Spieler derzeit automatisch storniert werden, wodurch diese auch den Zugang zur PS4-Version vom Vorgängerspiel Stick of Truth verlieren:
https://www.reddit.com/r/PS4/comments/5 ... preorders/
Scheint aber soweit ausschließlich US-Accounts zu betreffen. Oder haben Vorbesteller hierzulande schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Kladolski schrieb am
Oh man!
Ich hatte März 2017 im Kopf!
Deshalb wollte ich es mir gerade bei Amazon vorbestellen...
Dieser Artikel erscheint am 29. Dezember 2017.
Hätte ich es lieber mal am Montag gecheckt.. nun ist das Wochenende komplett versaut! :evil:
unknown_18 schrieb am
Oder das Spiel ist dank zu viel Einmischung von Ubisoft so schlecht geworden, dass sie nun ständig am rumflicken sind und dafür mehr Zeit benötigen. ;)
Fargard schrieb am
just_Edu hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben:Ich frage mich ob sie das Spiel wegen zu viel Konkurrenz verschieben. Was momentan an spielen kommt ist ja relativ viel und dann kommt auch nich Switch. Würde mich über einen Release im Mai oder Juni freuen, da ist weniger los
Yup mit Nier Automata, Mass Effect, Horizon und dem eigenen Titel Ghost Recon.. kurz davor noch For Honor + Switch samt Zelda BotW ist mehr als genug Konkurrenz vertreten.. taktisch nicht das dümmste was Ubi machen kann.

Nie von gehört, anderes Genre, PS4-Exklusiv und was völlig anderes, als Shooter was völlig anderes, auch ein völlig anderes Genre, Switch und Zelda kauft kein Schwein (hihi)... SP würde dank top Vorgänger und Lizenz immer ziehen, also ist das Spiel halt vermutlich wirklich einfach noch nicht fertig. Soll vorkommen :Hüpf:
schrieb am