I am Setsuna: Japan-Rollenspiel soll sich an Klassikern aus den 90er-Jahren orientieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Tokyo RPG Factory
Publisher: Square Enix
Release:
19.07.2016
19.07.2016
02.2016
03.03.2017
kein Termin
Test: I am Setsuna
59
Test: I am Setsuna
59
 
Keine Wertung vorhanden
Test: I am Setsuna
59
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ikenie to Yuki no Setsuna: Japan-Rollenspiel mit ATB-Kampfsystem soll sich an Klassikern aus den 90er-Jahren orientieren

I am Setsuna (Rollenspiel) von Square Enix
I am Setsuna (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat auf der Tokyo Game Show mit Ikenie to Yuki no Setsuna ein Rollenspiel angekündigt, das sich an typischen Japan-Rollenspielen aus den 1990er-Jahren wie z.B. Final Fantasy oder Chrono Trigger anlehnen, aber auf moderner Technik basieren soll. Anfang 2016 wird es in Japan für PS4 und PS Vita erscheinen. Ob der Titel ebenfalls nach Europa und Nordamerika kommen wird, ist noch unklar.

In dem von Tokyo RPG Factory entwickelten Titel führt man eine Party durch eine verschneite Fantasy-Welt. Eine Weltkarte, die es ebenfalls zu erforschen gilt, verbindet dabei Dungeons, Städte und weitere Orte. Gegner soll es auf der Weltkarte nicht geben. Erreicht man dann einen Ort, z.B. eine Stadt, kann man dieses Areal betreten. Dort wird die Geschichte fortgeführt, Handel getrieben, die Gegend erkundet etc. In Dungeons beginnen die Kämpfe, sobald man die Feinde "berührt". Der Kampf findet auf separaten Schlachtfeldern statt, die jedoch exakt zur Region passen. Die Kämpfe wiederum basieren auf einem Kommando-basierten Active Time Battle System (ATB).

Letztes aktuelles Video: TGS-Trailer


Quelle: Square Enix, Gematsu

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+