The Last Of Us 2: Status, Story, der "Sinn des Strebens nach Gerechtigkeit" und die "schmutzige Grauzone" - 4Players.de

 
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Vorschau: The Last Of Us 2
 
 
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last of Us 2: Story, Charaktere, der "Sinn des Strebens nach Gerechtigkeit" und die "schmutzige Grauzone"

The Last Of Us 2 (Action) von Sony
The Last Of Us 2 (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Beim Panel auf der PlayStation Experience 2017 sprachen unter anderem die beiden Autoren von The Last of Us 2, Neil Druckmann (ebenfalls der Game Director) und Halley Wegryn Gross (Co-Autorin; hat sechs Westworld-Folgen geschrieben), über das Spiel, das bei den jüngsten Game Awards den Preis in der Kategorie "meisterwartetes Spiel" gewonnen hat.

Neil Druckmann meinte via Dualshockers, dass es im Nachfolger von The Last of Us einige unbeschwerte, fast schon sorglose Momente geben würde, es aber generell in der Geschichte um den "Sinn des Strebens nach Gerechtigkeit" und die "schmutzige Grauzone" zwischen Schwarz und Weiß gehen würde. Sie erklärten, dass man im ersten Teil nicht wissen würde, welche Gruppierung/Fraktion nun "gut" oder "böse" sei - und eine ähnliche Erfahrung wollen sie im zweiten Teil bieten. Er versprach außerdem eine "innovative" Art und Weise der Erzählung und sagte, dass prinzipiell jeder Charakter im Spiel sterben könnte. Über Joel schwiegen sich die Panelteilnehmer übrigens aus.

Halley Gross führte fort, dass der erste Teil so erfolgreich war, weil die Charaktere authentisch und komplex wirkten, da sie u. a. im Laufe der Story sowohl "gute" als auch "böse" Taten begangen hätten - und viel Hintergrund besitzen würden. Sie würden zudem nicht auf gängigen Klischees basieren. Diese Aspekte wollen sie im zweiten Teil ausbauen und schwierige Konflikte entfachen, an denen die Charaktere "wachsen" können. Die Geschichte von "Yara" (neuer Charakter) soll ebenso komplex sein, fügte Victoria Grace (Schauspielerin von Yara) hinzu.

Ein größerer Schauplatz von The Last of Us 2 wird Seattle sein. Laut den Panelteilnehmern seien mehrere Levels schon fertiggestellt. Insgesamt sei die Entwicklung zu 50% oder 60% abgeschlossen. Nun müssten die einzelnen Puzzleteile zu einem großen Ganzen zusammengesetzt werden - das sei eine schwierige und immens wichtige Phase. Das Spiel beschreibt Druckmann als wirklich "groß".

The Last of Us 2 soll auf der E3 2018 (Mitte Juni 2018) ausführlich präsentiert werden. Außerdem hieß es, dass Naughty Dog auch in Zukunft weiter "lineare, narrative Einzelspieler-Titel" entwickeln werde.





Quelle: Sony, Dualshockers

Kommentare

Xris schrieb am
Die Charakterzeichnung des Vorgängersentsprach entsprach also keinen gängigen Klischees? Nö. Alles total unverbraucht solange man noch nie The Walking Dead gesehen oder gelesen hat. Aber ganz bestimmt hat man bei NG noch nie von TWD gehört.
Zum Glück haben sie nicht von der Story behauptet kein Klischee zu sein. .
TWD war ok. Die Regie, Storytelling und Inszenierung haben das durchwachsene Gameplay, die Story und die eher flache Charakterzeichnung wieder rausgerissen.
Aber hey. Ist wie vor TLOU 1. Da hat man behauptet die tollste und tiefsinnige Geschichte aller Zeiten zu erzählen und die diesbezüglich schwache Konkurrenz an den Pranger gestellt. NG koennen Regie, Inszenierung und Storytelling besser als vermutlich so ziemlich jeder andere Entwickler. Aber wenn es darum geht eine gute Geschichte zu erzählen und Charaktere zu zeichnen, sind sie bestenfalls Mittelmaß. Und hierbei blende ich Uncharted 1-3 schon bewusst aus.
ChrisJumper schrieb am
Das wäre so wenn die Anzahl der Mitarbeiter und der Aufwand nicht immer wachsen würde. ND ist da auf dem Weg von Rockstar, wenn auch nicht bei so vielen Verkäufen. Das Problem ist aber trotzden ob das Spiel gut ankommt, man kann sich für den Nachfolger ja schon ins eigene Fleisch schneiden.
Was die Kunst betrifft. Da ist das neue Kojima auch so ein Problem wie TLOUs1 oder TLOUs2. ND hat selber bei TLOUs als neue IP nicht mit dem Erfolg gerechnet.
Das sich das Motion Capturing und die Schauspielkunst auszahlen würde war und ist schon ein Wagnis. Selbes bei dem Tlou2 Trailer. Man kann nicht einfach mehr Zeit und Geld in Film-Typisches stecken und erwarten das es als Spiel gut ankommt.
Aber der Epilog zu Uncharted 4... Ich hoffe so schaut TLOU aus.......
Finde ND ist unter der Haube nicht "die gehen auf Nummer sicher". Das Gefühl hab ich bei Rockstar, wenn ich sehe wie viel besser im Detail ND das macht. Gut ist kein open World Titel. Aber vom Geld einnahmen zur Entwicklung Vergleich.
Wigggenz schrieb am
EllieJoel hat geschrieben: ?
11.12.2017 22:23
Naja Nummer Sicher nen ich das nicht gerade so ein geliebtes Spiel nen Nachfolger zu machen was Himmelhohen Erwartungen hat und die Charaktere so geliebt werden von den Fans das nen ich alles andere als Nummer Sicher das kann man auch schnell mal verkacken. Nummer Sicher wäre ein generisches Open World Spiel mit erstklassiger Grafik direkt nach der UbiSoft Formel oder ein MP Spiel mit Lootcrates.
Äh, nein?
Ein Spiel welches alleine aufgrund seines Vorgängers einen Hype entfaltet der den wirtschaftlichen Erfolg des Projektes quasi garantiert- das ist absolut Nummer Sicher.
monthy19 schrieb am
Dieses Jahr war schon wirklich richtig krass.
Vor allem wenn man neben der PS noch eine Switch hat.
Über das Lineup von Sony kann ich mich nicht beschweren.
Hatte mit allen Spielen meinen Spass.
Selbst die Spiele der Drittanbieter waren zum großen Teil wirklich gut. Ich hatte am Ende immer was zum spielen. Jetzt auch noch :D
TLOU wird bestimmt richtig gut :D
EllieJoel schrieb am
Naja Nummer Sicher nen ich das nicht gerade so ein geliebtes Spiel nen Nachfolger zu machen was Himmelhohen Erwartungen hat und die Charaktere so geliebt werden von den Fans das nen ich alles andere als Nummer Sicher das kann man auch schnell mal verkacken. Nummer Sicher wäre ein generisches Open World Spiel mit erstklassiger Grafik direkt nach der UbiSoft Formel oder ein MP Spiel mit Lootcrates.
schrieb am