Zero Time Dilemma: Puzzle-Adventure für 3DS, PC und PS Vita erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Spike Chunsoft
Publisher: Aksys Games
Release:
28.06.2016
2016
28.06.2016
Test: Zero Time Dilemma
74

“Nicht mal 3D-Effekte? Dann diese träge bis schwammige Steuerung? Leider ist das Spiel nicht für Nintendos Handheld optimiert.”

Test: Zero Time Dilemma
80

“Auch wenn die Anziehungskraft der ersten beiden Teile vielleicht nicht mehr da ist: Dieses Mystery-Adventure unterhält immer noch auf gutem Niveau.”

Test: Zero Time Dilemma
80

“Auch wenn die Anziehungskraft der ersten beiden Teile vielleicht nicht mehr da ist: Dieses Mystery-Adventure unterhält immer noch auf gutem Niveau.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Zero Time Dilemma ist für 3DS, PC und Vita erschienen

Zero Time Dilemma (Adventure) von Aksys Games
Zero Time Dilemma (Adventure) von Aksys Games - Bildquelle: Aksys Games
Das Puzzle-Adventure Zero Time Dilemma ist für 3DS sowie für PS Vita und für PC erschienen. Der Nachfolger zu 999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors und Virtue's Last Reward inszeniert ein Spiel um Leben und Tod für neun Charaktere, die sich in drei Gruppen aufgeteilt in einem Atomschutzbunker befinden. Keiner weiß, warum sie hier sind und wer hinter des Maske des Spielleiters steckt. Kenner der oben genannten Spiele werden einige vertraute Figuren entdecken, es gibt komplett vertonte Zwischensequenzen auf Englisch und Japanisch sowie verschiedene Enden, die selbst DanganRonpa-Schöpfer Kazutaka Kodaka als "ziemlich verrückt" bezeichnete. Unser Test befindet sich gerade in Arbeit.





Kommentare

The Antago-Miez schrieb am
***Update³*** Das Spiel tut "wie von der Serie gewohnt" was es soll.
Der "Manufacturing"-Raum hat aufgrund eines mir nicht ersichtlichen Detail-Klicks (habe die Stelle nicht gesehen bzw. nicht damit gerechnet, dass das Spiel NICHT näher an das betroffene Objekt zoomt) nur Zeit und Nerven gekostet, sodass ich danach auch ohne nachzudenken einfach auf Trial & Error gesetzt habe, zumal man nach einem "Game Over" sofort neustarten kann und diese Spielart somit nicht bestraft wird).
Ein Story-Fragment hat endlich wieder Tempo in die Story gebracht und zudem einen klaren Bezug zu VLR hergestellt.
Dass man nicht mehr die Notizen auf den oberen Bildschirm legen kann (oder übersehe ich etwas?) und es keinen Hotkey zum Wechseln des Items gibt (man also immer ins Inventar gehen muss), geht in manchen Rätselsituationen durchaus auf den Keks!
Ich verbleibe weiterhin bei der 8/10; Hype und Serientreue inklusive...
PS: Den Anfang des Spiels fand ich intelligent gewählt...auch, was eine Reflexion des Spielers bzw. seiner Spielemotivation betrifft - sofern dies für alle unabhängig von der allerersten Entscheidung ist, die man im Spiel treffen muss. Würde mich mal interessieren, sobald es mehrere hier gespielt haben.
:Buch:
The Antago-Miez schrieb am
***Update²*** Nach gut einem Drittel (?) Spielzeit, das durch mitunter interessante Rätsel (wobei sich einige auch doppeln...grrr), mehr bizarre-erschreckende Charakterentwicklungen sowie Flowchart-Pfade, die entgegen ihres "offensichtlichen" Ausgangs doch wichtige Infos bereithalten, aufgewertet wurde, korrigiere ich meine aktuelle Wertung derzeit auf 8/10.
Mal schauen, was noch kommt!
The Antago-Miez schrieb am
Ich tue mich seit gestern überraschend schwer mit dem Spiel...ist's der Hype, mit dem ich mich ein Jahr vorbereitet habe? Sind's einige Rätselsackgassen, bei denen ich noch nicht weiß, ob ich neuerdings zu blöd für die Lösung bin oder sie noch gar nicht lösen kann, da mir Infos aus anderen Fragmenten fehlen? Ist es das Flowchart, das im Vergleich zu VLR etwas kleiner wirkt und Pfade zeigt, die schon im Vornherein zu offensichtlichen Resultaten führen, die zudem schablonenmäßig zwischen allen drei Teams austauschbar sind? Ist es evtl. das episodenhafte Prinzip des Spiels, das mal das Wechseln anbietet, dann wiederum erzwingt?
Nach den ersten 6-7 Stunden schmeckt's schwer nach einem "nur" ordentlichen 7,5/10...
...Fanboybonus schon einberechnet. :?
***Update*** Ich denke, dass die Spielerfahrung mehr oder minder stark davon abhängen kann, in welcher Reihenfolge man die Fragmente angeht.
loewenheim schrieb am
Bin gespannt. Virtue's Last Reward war ja ziemlich geil.
schrieb am

Facebook

Google+