Stellaris: Console Edition erscheint im 1. Quartal 2019 + Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Release:
09.05.2016
09.05.2016
09.05.2016
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Stellaris
82
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 49,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Stellaris
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stellaris: Console Edition erscheint im 1. Quartal 2019

Stellaris (Strategie) von Paradox Interactive
Stellaris (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Paradox Interactive wird die Konsolen-Edition von Stellaris im 1. Quartal 2019 (Januar bis März 2019) für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Für die Konvertierung des Weltraum-Strategiespiels (zum Test) hat man sich mit Tantalus Media zusammengetan.

Im Vergleich zur PC-Fassung wird ein aktualisiertes Tutorial versprochen. Außerdem werden sehr wahrscheinlich die höchste und die niedrigste Spielgeschwindigkeitsstufe auf Konsolen gestrichen. Die Größe der Galaxie wird zudem auf 600 Sterne reduziert (PC: 1.000). Ansonsten sollen die Konsolenfassungen inhaltlich auf dem Stand von Version 1.7 (Bradbury) sein. Nach dem Verkaufsstart soll das Weltraum-Strategiespiel regelmäßig mit weiteren Zusatzinhalten und Updates versorgt werden.

Letztes aktuelles Video: Console Edition The fall of an Empire


Quelle: Paradox Interactive
Stellaris
ab 49,99€ bei

Kommentare

casanoffi schrieb am
Seitenwerk hat geschrieben: ?
27.10.2018 21:24
Warum auch nicht. Ist ja nicht so als wären Spieler die am Sofa sitzen anderen Menschen ^^
Also ich zock Stellaris auch auf dem Sofa (über einen Stream) :D
Aber ich weiß schon, worauf Du hinaus willst.
Seitenwerk schrieb am
Nun tropico 5 war eines der meist verkauften Games Bonn kalypso und dies wurde durch railway Empire angeblich nochmal deutlich geschlagen
Ich denke es gibt genauso einen Markt auf der Konsole wie am pc, das Problem ist nur das es bisher kaum ein Entwickler realisiert hat und daher wenig dafür erschienen ist. Mittlerweile werden die ersten Versuche gewagt und dürften such überraschend erfolgreich sein. Warum auch nicht. Ist ja nicht so als wären Spieler die am Sofa sitzen anderen Menschen ^^. Früher wurde ein Controller am PC auch belächelt und nun hat fast jeder PC Spieler nen Xbox Controller dabei.
Die Steuerung eines Strategiegames für nen Controller zu optimieren ist absolut möglich wenn man es denn will. Games wie xcom haben gezeigt das es mittels Controller sogar besser sein kann als ohne.
Also wenn Paradox das ordentlich macht könnte das wieder ein tolles Game werden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt
Felerlos schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
18.10.2018 16:40
Stellaris wollte ich schon immer mal mit Gamepad spielen *SCNR*
Das war auch mein erster Gedanke. Ich bin sehr gespannt, wie die Pad-Steuerung wird, kann ich mir bisher überhaupt nicht vorstellen.
DEMDEM schrieb am
https://www.youtube.com/watch?v=qCizWblUa6U
Sieht ja gar nicht soooo schlecht aus. Ich habe Stellaris ja schon mitm Steam-Controller aufm Fernseher gespielt, die normale PC-Version. Die Konsolen-Fassung macht aber keinen schlechten Eindruck. Ich weiß nur nicht, ob es auf Konsole einen Markt für diese Art von Spiel gibt...
Liesel Weppen schrieb am
Stellaris wollte ich schon immer mal mit Gamepad spielen *SCNR*
schrieb am