Pokémon GO: Update bringt kleinere Verbesserungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Niantic
Publisher: Nintendo
Release:
07.07.2016
07.07.2016
07.07.2016
Test: Pokémon GO
50
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pokémon GO
50

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pokémon GO: Update bringt kleinere Verbesserungen

Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo
Pokémon GO (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aktualisierung vom 7. Dezember 2016, 17:01 Uhr:

The Pokémon Company International und Niantic haben außerdem angekündigt, dass "bald" neue Taschenmonster für Pokémon Go vorgestellt werden sollen. Als Stichtag für die Ankündigung wird der 12. Dezember genannt.

Ursprüngliche Meldung vom 7. Dezember 2016, 10:44 Uhr:

Für Pokémon GO steht ein Update auf die Version 0.49.1 für Android und 1.19.1 für iOS-Geräte zur Verfügung. Folgende Veränderungen werden vorgenommen:

  • Trainer können mehrere Pokémon gleichzeitig an Professor Willow verschicken. Um diese Funktion zu nutzen, tippe auf ein Pokémon und halte es gedrückt.
  • Pokémon-Typ-Symbole wurden zur Arenenkampfannäherung und dem Arenenkampfbildschirm hinzugefügt.
  • Der Gesamtbonbonzähler für dein Kumpel-Pokémon wurde zum Informationsbildschirm des Kumpels hinzugefügt.
  • Die Gesamtkilometer, die ein Kumpel zurückgelegt hat, wurden zum Informationsbildschirm eines jeden Pokémon hinzugefügt, das je dein Kumpel war.

Letztes aktuelles Video: Video-Epilog


Quelle: The Pokémon Company International und Niantic

Kommentare

Bedameister schrieb am
Die Gerüchte sagen erstmal dass morgen die 2. Generation kommt. Da bin ich aber mal gespannt.
Wäre schon fies jetzt wo der Winter richtig anfängt, mir frieren jetzt schon die Hände ab.
Praxston schrieb am
Bin ja gespannt da es auch die Gerüchte gibt über ein neues Event. Beim Halloweeen Event gab es ja z.B. auch vorher ein Update und der Rest wurde dann auf Serverseite frei geschalten.
schrieb am

Facebook

Google+