Game of Thrones - Staffel 2: Telltale Games setzt die Reihe fort - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones: A Telltale Games Series - Staffel 2 angekündigt

Game of Thrones - Staffel 2 (Adventure) von Telltale Games
Game of Thrones - Staffel 2 (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Game of Thrones: A Telltale Games Series geht in die nächste Runde. Kevin Bruner (Studio-Chef) hat gegenüber The Hollywood Reporter bestätigt, dass es eine zweite Staffel des Adventures geben wird. Er verspricht, dass einige (am Ende von Staffel 1) noch offene Fragen beantwortet werden und die verbliebenen Charaktere sowie die getroffenen Entscheidungen eine große Bedeutung in der zweiten Staffel spielen sollen. Die zweite Season hätten sie bei Telltale Games schon seit längerer Zeit geplant.

Darüber hinaus ist die erste Staffel von Game of Thrones: A Telltale Games Series ab heute auch im Einzelhandel für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 sowie für PC in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Versionen für PlayStation 4, PlayStation 3 und PC enthalten fünf (von insgesamt sechs) Episoden auf der Disc. Die Versionen für Xbox One und Xbox 360 umfassen eine Episode auf der Disc. Die restlichen Episoden stehen als Download zur Verfügung. Die Konsolen-Versionen sind jeweils für 34,99 Euro und die PC-Version für 24,99 Euro verfügbar.

"Die Ereignisse in Game of Thrones: A Telltale Games Series beginnen gegen Ende der dritten Staffel der TV-Serie und enden kurz vor Beginn der fünften Staffel. Die Spieler besuchen dabei bekannte Orte wie Kings Landing und die Mauer, aber auch unbekannte Orten wie Ironrath, die Heimat von Haus Forrester. Das Spiel wird aus fünf verschiedenen Perspektiven gespielt, entweder aus der Sicht eines Forresters oder einer Person im Dienste des Hauses."

Quelle: The Hollywood Reporter, GameSpot, U&I Entertainment

Kommentare

R123Rob schrieb am
Schön. Immer her damit. Vor 2 Tagen habe ich die finale Episode von Staffel 1 beendet und es war episch.^^
By the way? leichte Doppelplatin (PS3 und PS4) verdient.
Bvrst schrieb am
Die erste Staffel zu Game of Thrones hat mir persönlich nicht sonderlich gut gefallen. Es war aber auch nicht meine Absicht die komplette Staffel überhaupt zu spielen, doch die Staffel war halt Teil der Telltale Games Collection. Im Sale für 35 Euro war's mir dann eben recht so.
Irgendwie hatte ich das Gefühl, das die Handlungsfreiheit der Entwickler zu arg kastriert wurde, damit es keine Reibungen zwischen dem Kernmaterial und der virtuellen Welt gibt. Wenn man hingegen Tales from the Borderlands spielt, wo Telltale sogar Veränderungen an der Welt von Borderlands vornimmt, begeistert das Game of Thrones Spiel weniger.
Persönlich würde es mich freuen eine zweite Staffel zu The Wolf Among Us zu sehen, oder eine dritte Staffel von The Walking Dead. Jetzt kommt ja erstmal die Mini-Staffel mit 3 Episoden und Minecraft scheint ja auch ziemlich schnell runtergerattert zu werden. Mal sehen ...
JackyRocks schrieb am
Klar tun sie das. Diesmal durften wir 4 Monate auf die letzte Episode warten und sie war sowas von schwach. Wow. Ganz ehrlich? Die ganze erste Staffel war im Rückblick nie ein halbwegs geschlossenes Konstrukt sondern schielte von Anfang an darauf aus der Lizenz einen Haufen Geld zu machen in dem man quasi die erste Staffel direkt so schreibt, dass man, wenn man die Geschichte verstehen will, sofort Staffel 2 kaufen muss.
MrLetiso schrieb am
Liegen dann wieder Monate zwischen dem Erscheinen der einzelnen Episoden?
Die Antwort darauf kennen wir ja bereits...
[Shadow_Man] schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:
"Die Versionen für PlayStation 4, PlayStation 3 und PC enthalten fünf (von insgesamt sechs) Episoden auf der Disc. Die Versionen für Xbox One und Xbox 360 umfassen eine Episode auf der Disc. Die restlichen Episoden stehen als Download zur Verfügung."
Bei aller liebe aber was ist das den für ein bescheuerter Trend in letzter Zeit? Das Spiele schon oft unfertig auf Disk gebrannt haben ist ja nichts neues ( Unfertig in Form von Bugs ect) Das man jetzt aber noch unfertige Spiele auf die Disk Presst wo was fehlt....
Bei spiele:
MGS V PC > Trotz Disk befindet sich nur der Steam installer drauf :D
Fallout 4 PC - Trotz Disk muss man satte 20 Gb laden weil man ebenfalls das Spiel nicht komplett auf DVD(s) gebrannt hat.
Hier bei GoT brennt man in der PS3/360 Fassung nur Episode 1. Bei PS4/Xone brennt man 5 Episoden. Die letzte muss herunterladen werden.
.....WHAT? Ich wollte meiner Freundin die PS4 Fassung schenken. Da sie aber kein Inet hat an der Konsole, kann die Spiel quais nie komplett durchspielen ohne das man "zwangs" Online gehen muss.
Sauber Entscheidung :Blauesauge:
Der Sinn dahinter ist es, die Leute zum reinen Downloadvertrieb zu drängen. Die Taktik ist, dass die Leute denken: "Ach wenn eh nicht mehr alles auf den Disks ist, dann kann ich es ja gleich rein als Download kaufen." Dort verdienen sie nämlich mehr, weil Verpackung, Handbuch und Disk Produktion wegfallen ;-)
Erst hat man die großen schönen Boxen entfernt und ist zu den DVD Hüllen. Dann wurden...
schrieb am

Facebook

Google+