Batman: The Telltale Series - Episode 1: Optionaler Mehrspielermodus vorgestellt; auch für zukünftige Serien möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman: The Telltale Series - Optionaler Mehrspielermodus vorgestellt; auch für zukünftige Serien möglich

Batman: The Telltale Series - Episode 1 (Adventure) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: The Telltale Series - Episode 1 (Adventure) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Im Rahmen der San Diego Comic-Con hat Telltale Games einen optionalen Mehrspielermodus für Batman: The Telltale Series vorgestellt, der zukünftig auch in anderen Spielen und Reihen des Studios implementiert werden könnte. Laut Shack News können Spieler den Modus Crowd Play aktivieren, der eine URL generiert, die man mit Freunden (oder auch Fremden) teilen kann. Über die besagte Web-Adresse können sich Teilnehmer anschließend in die Spielsitzung einloggen und Entscheidungen demokratisch per Abstimmung beeinflussen. Anschließend dürfen sie die getroffene Wahl zudem mit einem Daumen rauf oder runter quittieren.

Als Leiter bzw. aktiver Spieler hat man die Wahl zwischen zwei Modi: Im ersten bekommt man die Wahl der Zuschauer mitgeteilt, kann sich aber auch dagegen entscheiden. Im zweiten Modus ist das Ergebnis der Abstimmung bindend. Bis zu 2000 Leute können an einer solchen Spielsitzung teilnehmen. Aufgrund von Latenzproblemen sollen Übertragungen im Stream (z.B. via Twitch) bei diesem Mehrspielermodus vorerst gesperrt sein. Es erscheint denkbar, dass Telltale nicht nur zukünftige, sondern auch seine bisherigen Titel per Patch zu einer so genannten Live Interactive Multiplayer Experience erweitern könnte.  

Letztes aktuelles Video: Trailer


Quelle: Shack News

Kommentare

Blood-Beryl schrieb am
Telltale, ehe ihr eure Ressourcen in einen Multiplayer-Modus steckt, nach dem vielleicht...5?...Leute gefragt haben, wäre es doch mal eine Idee stattdessen die Ressourcen in Entscheidungsfreiheit zu stecken, die keine Augenwischerei ist, wie es schon...500000?...Leute siet Jahren ersehnen!
Nich?
N-na gut, dann halt "Multiplayer"... : /
NewRaven schrieb am
Jetzt war ich kurz fasziniert und ein wenig schockiert zu gleich, aber im Text wurde dann ja schnell klar, dass es quasi nur um einen eher unnötigen Entscheidungsfindungsmodus geht, in dem man halt abstimmen kann. Ich bin mir über den effektiven Nutzen jetzt nicht ganz sicher, aber ich vermute, irgendwer wird schon einen Nutzen darin finden. Da das ganze wohl schlicht und ergreifend einfach eine Webseite aufruft, in die eine Umfrage eingebettet ist, wird sich auch die Stream-Sperre wohl einfach umgehen lassen. Ob man in sowas jetzt unbedingt Entwicklungsressourcen investieren sollte... nun ja...
SectionOne schrieb am
Verstehe ich das jetzt richtig das ein "Multiplayer" Modus der gerade für Streamer interessant ist im Stream nicht funktioniert? Macht Sinn...
schrieb am

Facebook

Google+