The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2: US-Start der Rollenspiel-Fortsetzung im September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Nihon Falcom
Release:
11.11.2016
11.11.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2
83

“Rundentaktisches Anime-Rollenspiel der Ys-Macher nimmt Fahrt auf.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2: US-Start der Rollenspiel-Fortsetzung im September

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Am 6. September soll das vor zwei Jahren in Japan erschienene PlayStation-3- und PlayStation-Vita-Rollenspiel The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 via XSEED Games in den USA erscheinen. Im Rahmen der E3 hat man aktuelle Spielaufnahmen der englischen Fassung veröffentlicht:

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Screenshot - The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (PS3)

Ob wie beim Vorgänger (zum Test) auch wieder eine Veröffentlichung über NIS America in Europa erfolgen wird, ist noch nicht bekannt. Entwickler Nihon Falcom werkelt derweil ja schon an einem dritten Teil (wir berichteten).

Quelle: XSEED Games

Kommentare

LP 90 schrieb am
KaioShinDE hat geschrieben:Ich fand den ersten Teil leider recht enttäuschend. Aber er war wohl auch nur ein 50 stündiger Prolog für dieses Spiel hier... vielleicht besteht noch Hoffnung dass es dann besser wird.

Wo genau war das Spiel dir denn enttäuschend?
Das Kampfsystem fand ich zum Beispiel nicht als Scwachpunkt. Zur Story kann ich das sagen:
Legend of Heroes-Spiele ziehen sich immer über mehrer Spiele pro Arc und sind deswegen oft im ersten Spiel
für manche Leute zu langsam im Aufbau, was aber der der detaillierten Charakterzeichnung und Weltaufbau geschuldet ist. So wird einen Erebonia, der Klassenkonflikt und die SPieler in diesen Konflikt in Cold Steel 1 schön ruhig und klar dargestellt. In Trails in the Sky wurde es ähnlich mit Liberl gemacht. Muss man nicht mögen und ich versteh jeden den das abschreckt. Der Payoff ist aber gewaltig und extrem befriedigend. Legend of heroes: Trails in the Sky SC hatte zum Beispiel ein größeres Skript als die Herr der Ringe Trilogie (Und war um ehrlich zu sein eine 10x mal interessantere Story). Und Estelle ist immer noch eine der besten MC´s die ich je in einen JRpG sehen durfte.
Wenn also deine Probleme beim langsamen Story-Pacing lagen kann ich dich beruhigen. Das zieht extremst an. Besonder da gewisse Figuren sich nun offenbaren die du offenbar als jemand der frühere Spiele nicht kennst noch nicht einschätzen kannst. Ebenso müssen keine großen Problematiken und Charaktere mehr vorgestellt werden. Das Ende von Teil 1 von Cold Steel hatte ja auch schon ein recht hohes Pacing.
KaioShinDE schrieb am
Ich fand den ersten Teil leider recht enttäuschend. Aber er war wohl auch nur ein 50 stündiger Prolog für dieses Spiel hier... vielleicht besteht noch Hoffnung dass es dann besser wird.
schrieb am

Facebook

Google+