Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence - Ascension: Historisches Strategiespiel erscheint ebenfalls in Europa für PC und PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Koei Tecmo
Release:
28.10.2016
03.2016
28.10.2016
03.2016
Test: Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence - Ascension
83

“Sinnvoll ergänzte Neuauflage der fernöstlichen Aufbaustrategie zum Vollpreis.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence - Ascension
83

“Sinnvoll ergänzte Neuauflage der fernöstlichen Aufbaustrategie zum Vollpreis.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension: Historisches Strategiespiel erscheint ebenfalls in Europa für PC und PS4

Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence - Ascension (Strategie) von Koei Tecmo / Koch Media
Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence - Ascension (Strategie) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Auch Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension wird in Europa veröffentlicht. Das historische Strategiespiel, das zur Zeit der "Streitenden Reiche" in Japan spielt, wird am 28. Oktober 2016 für PlayStation 4 im Einzelhandel sowie als digitaler Download für PC erscheinen. Das Spiel wurde bereits am 24. März 2016 in Japan unter dem Titel "Nobunaga no Yabou: Souzou Sengoku Risshiden" für PlayStation 4, PlayStation 3, PS Vita und PC veröffentlicht.

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension (PC)

Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension wird auf Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence (4P-Test: 82%) basieren. Koei Tecmo Europe schreibt in der Pressemitteilung: "Nobunaga's Ambition: Sphere Of Influence - Ascension erweckt die Epoche zum Leben, in der eine Unzahl von Militäroffizieren und kleineren Lordschaften um die Herrschaft in Japan kämpfen. (...) Die Spieler werden hautnah die Spaltung des Landes miterleben, den Bau von gigantischen Burgstädten, das Erstarken von Allianzen und Clans und schließlich den Aufstieg des ersten Shogunats. Der Spieler startet in der Rolle eines  einfachen Offiziers, arbeitet sich stetig zum wichtigen Kriegsherren hoch und übernimmt schließlich die Herrschaft über Japan. Der Spieler kann aus über 2.000 Charakteren auswählen. Einzigartige Events mit exklusiven Missionen stehen für eine Vielzahl bekannter historischer Persönlichkeiten zur Verfügung. Yukimura Sanada beispielsweise: Der berühmte Samurai der Sengoku-Periode, wird von vielen als 'Japans stärksten Krieger' bezeichnet. Der Spieler verfolgt seine Geschichte bis zu den fatalen Ereignissen bei der Belagerung von Osaka. Auch andere wichtige Persönlichkeiten sind mit von der Partie: Tokugawa Ieyasu steigt am Ende der Epoche zum Shogun auf. Mitsunari Ishida spielt eine zentrale Rolle in der Schlacht um Sekigahara."

Quelle: Koei Tecmo Europe

Kommentare

Marobod schrieb am
Sharkie hat geschrieben:Das ist toll. Das ist sogar sehr toll! Ich freue mich einfach riesig, dass Koei mittlerweile auch seine aus westlicher Sicht leicht obskuren (daheim allerdings sehr zugkräftigen) Strategieserien im Westen anbietet, und nicht nur dieses alberne Dynasty Warriors-Gedöns.
Um den armen, gescholtenen Journalisten mal ein wenig unter die Arme zu greifen: Das angekündigte Spiel soll sich, sofern man einen Fraktionsanführer spielt, ähnlich bis gleich spielen wie das großartige Sphere of Influence. Stärker im Fokus steht nun jedoch die (in Sphere of Influence nicht gegebene) Möglichkeit, einen Einzelcharakter von beliebiger Station in der spielinternen Sozialordnung zu spielen, vom notorisch arbeitslosen Ronin bis zur hochdekorierten Hofschranze. Das Spielgefühl verschiebt sich damit noch mehr in Richtung Sandbox-Rollenspiel, inklusive persönlicher Quests sowie der Möglichkeit, durch die Lande zu vagabundieren und sich verschiedenen Fraktionen anzuschließen, innerhalb derer man sich dann die Rangleiter hocharbeiten darf, z.B. durch dem Clanchef gefällige Heldentaten, das Vorschlagen guter Strategien (sowie deren Durchsetzung gegen etwaige Nörgler in den eigenen Reihen :-)), administrative Verantwortungsübernahme, kriegerische Erfolge oder opportunistische Einschleimerei.
Das kürzlich auf Englisch erschienene (und in meinen Augen ebenfalls hochspaßige) Romance of the Three Kingdoms XIII bot diese Möglichkeit ebenfalls, wenn auch in vermutlich eingeschränkterem Rahmen.

Gut zusammengefaßt, :)
vielleicht solltest Du die News schreiben ? ;D
Sharkie schrieb am
Das ist toll. Das ist sogar sehr toll! Ich freue mich einfach riesig, dass Koei mittlerweile auch seine aus westlicher Sicht leicht obskuren (daheim allerdings sehr zugkräftigen) Strategieserien im Westen anbietet, und nicht nur dieses alberne Dynasty Warriors-Gedöns.
Um den armen, gescholtenen Journalisten mal ein wenig unter die Arme zu greifen: Das angekündigte Spiel soll sich, sofern man einen Fraktionsanführer spielt, ähnlich bis gleich spielen wie das großartige Sphere of Influence. Stärker im Fokus steht nun jedoch die (in Sphere of Influence nicht gegebene) Möglichkeit, einen Einzelcharakter von beliebiger Station in der spielinternen Sozialordnung zu spielen, vom notorisch arbeitslosen Ronin bis zur hochdekorierten Hofschranze. Das Spielgefühl verschiebt sich damit noch mehr in Richtung Sandbox-Rollenspiel, inklusive persönlicher Quests sowie der Möglichkeit, durch die Lande zu vagabundieren und sich verschiedenen Fraktionen anzuschließen, innerhalb derer man sich dann die Rangleiter hocharbeiten darf, z.B. durch dem Clanchef gefällige Heldentaten, das Vorschlagen guter Strategien (sowie deren Durchsetzung gegen etwaige Nörgler in den eigenen Reihen :-)), administrative Verantwortungsübernahme, kriegerische Erfolge oder opportunistische Einschleimerei.
Das kürzlich auf Englisch erschienene (und in meinen Augen ebenfalls hochspaßige) Romance of the Three Kingdoms XIII bot diese Möglichkeit ebenfalls, wenn auch in vermutlich eingeschränkterem Rahmen.
Ares101 schrieb am
Und was ist da jetzt anders im Gegensatz zu Sphere of Influence? Weil das verschweigt die News gänzlich, was sie praktisch wertlos macht. Journalismus geht anders.
schrieb am

Facebook

Google+