Cities: Skylines - Snowfall: Erweiterung wird am 14. November für PS4 und Xbox One erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Colossal Order
Publisher: Paradox
Release:
18.02.2016
18.02.2016
18.02.2016
14.11.2017
14.11.2017
Jetzt kaufen ab 6,49€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cities: Skylines - Snowfall: Erweiterung wird am 14. November für PS4 und Xbox One erscheinen

Cities: Skylines - Snowfall (Strategie) von Paradox
Cities: Skylines - Snowfall (Strategie) von Paradox - Bildquelle: Paradox
Paradox Interactive hat die Veröffentlichung der "ersten" Erweiterung Snowfall für Cities: Skylines für PlayStation 4, Xbox One und die Windows 10 Edition angekündigt. "Die zusätzlichen Winterkarten verwandeln die Welt von Cities: Skylines nicht nur in ein winterliches Wunderland sondern stellen Bürgermeister vor frostige neue Aufgaben, wenn es gilt, die Straßen von Schnee und Eis zu räumen und genügend Heizkraft für alle Bezirke der Stadt zur Verfügung zu stellen." Snowfall erscheint am 14. November 2017.

Snowfall war die zweite Erweiterung der ursprünglichen PC-Version (Steam) und wird die erste Erweiterung für die Konsolen-Version sein, da in der Konsolen-Fassung bereits After Dark (die erste PC-Erweiterung) enthalten war. Weitere Add-ons und DLCs werden folgen. Sowohl der Cities: Skylines - Season Pass als auch die Cities: Skylines - Premium Edition umfassen: Snowfall (Erweiterung), Natural Disasters (Erweiterung), Mass Transit (Erweiterung), High Tech Buildings (Content Creator Pack), Art Deco (Content Creator Pack), Relaxation Station (Radio Station DLC) und Rock City Radio (Radio Station DLC).

Snowfall Features:
  • "Wettereffekte erweitern bestehende Karten. Regen und Nebel als herbstliche Vorboten des Winters ziehen über die Städte. Eine Kaltfront bestimmt das Geschehen rund um Schneepflüge, Straßeninstandhaltung und mehr auf der neuen Winterkarte.
  • Neue Fahrzeuge erweitern den Pool der Verkehrsmittel. Neue Straßenbahnen und ein vereinfachtes Management der öffentlichen Transportsysteme entlasten die Bürgermeister.
  • Wohlig warme Wohnungen sind das Ziel aller Bürgermeister! Um dies zu erreichen, umfasst die Erweiterung neue Möglichkeiten die Gebäude der Stadt zu beheizen."

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Paradox Interactive
Cities: Skylines - Snowfall
ab 6,49€ bei

Kommentare

llove7 schrieb am
Bei mir ist es nie abgestürzt (außer beim ersten laden in die Welt wenn Moddateien gefehlt haben) mit und ohne mods (+80 Std.), habe es seit after Dark aber nicht mehr gespielt.
Der DLCs zum Spiel finde ich alle nicht besonders gut.
Balmung schrieb am
Mit Mods hatte das nichts zu tun. Das passierte bei mir auch mit Vanilla. ^^
Im übrigen passiert mir ähnliches auch bei Kerbals Space Programm, auch da stürzt das Spiel gerne innerhalb 30 Minuten ab.
Gemeinsamkeiten? Die Unity Engine. Und die hab ich auch in Verdacht, wenn was abstürzt sind es oft Unity Spiele.
ronny_83 schrieb am
Mir ist meine Installation eigentlich nie abgestürzt. Hab aber auch relativ wenig Mods benutzt. Und die letzten Addons nicht installiert.
Balmung schrieb am
Passiert das immer noch? Ist ja echt übel, das Problem hatte ich schon nach Release und ist ein Grund wieso ich es nicht mehr gespielt habe, da dabei mein ganzes System eingefroren ist und ich nur noch die Resettaste am Gehäuse drücken konnte, so etwas geht einfach mal gar nicht... ich setze doch nicht meine ganze Installation wegen einem verbuggten Spiel aufs Spiel...
Funfab schrieb am
Mir wäre es recht, wenn mal dafür gesorgt wäre, dass nicht alle 20 Minuten das Spiel einfriert und dann abstürzt.
Dann würde ich es auch wieder spielen (können).
schrieb am

Facebook

Google+