Conan Exiles: Kosmetisches DLC-Paket "Reich im Osten" verfügbar - 4Players.de

 
Online-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
08.05.2018
08.05.2018
kein Termin
08.05.2018
08.05.2018
Test: Conan Exiles
71
Test: Conan Exiles
68
Keine Wertung vorhanden
Test: Conan Exiles
68
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 35,99€

ab 15,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Conan Exiles
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Conan Exiles Server

Sichere dir jetzt deinen eigenen Conan Exiles Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die Conan Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!
Überlebe! Baue! Herrsche!

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Conan Exiles: Kosmetisches DLC-Paket "Reich im Osten" verfügbar

Conan Exiles (Rollenspiel) von Funcom / Koch Media
Conan Exiles (Rollenspiel) von Funcom / Koch Media - Bildquelle: Funcom / Koch Media
Für Conan Exiles ist das DLC-Paket "Reich im Osten" (The Imperial East Pack) veröffentlicht worden. Die 9,99 Euro teure Erweiterung umfasst ausschließlich kosmetische Inhalte für das Spiel. Geboten werden 39 khitanische Gebäudeteile, 15 Rüstungsteile in drei Sets (z. B. die khitanische Offiziersrüstung. Leichte, mittlere und schwere Sets, je mit einer epischen Endgame-Version), neun Waffen in einem khitanischen Waffen-Set, fünf Kriegsbemalungen im khitanischen Stil und 25 Objekte wie ein Drachengötze und Hängelampen.

"So stehen dir eine Reihe von neuen optischen Änderungen zur Verfügung, durch die du dir aber keine stärkenden Vorteile im Spiel verschaffen kannst. Alle neuen Gegenstände haben vergleichbare Werte wie bereits vorhandene Gegenstände", schreibt Funcom. Das nächste DLC-Paket wird wohl kosmetische Gegenstände im Aquilonia-Stil mit sich bringen (Gerücht).

"Kleine Spielupdates beinhalten Fehlerbehebungen und Verbesserungen sowie Optimierungen von Funktionen. Die größeren kostenlosen Updates enthalten neue Funktionen, die zu eurem Spielerlebnis bei 'Conan Exiles' beitragen. Die DLCs sind kostenpflichtige, rein kosmetische Inhalte für das Spiel. Auch sie möchten wir möglichst regelmäßig veröffentlichen. Die DLCs werden uns dabei helfen, die offiziellen Server und die weitergehende Spielentwicklung zu finanzieren", erklären die Entwickler. Für die nächsten großen (kostenlosen) Updates sind "Tiere bändigen", neue Dungeons, die Religion von Jhebbal Sag, Verbesserungen beim Bogenschießen sowie Nebenhand-Kombos geplant.

Letztes aktuelles Video: The Imperial East Pack Trailer DLC

Quelle: Funcom, DualShockers
Conan Exiles
ab 15,99€ bei

Kommentare

SeriouslySimon schrieb am
Patches mit der Größe von 1 GB sind für dich "kleinere" Patches? So so...
Was für "essentielle Features" funktionieren denn nicht auf der PS4?
Und letztlich, was hat das mit dem DLC zu tun? Nochmal, es handelt sich hier um rein kosmetische Elemente, die nichts mit Spielmechaniken zu tun haben und es wird weiter an Dingen gearbeitet.
Wenn du mit dem Finger auf Funcom zeigen willst, dass es noch Bugs gibt, oke, nur hast du keinerlei Grundlage, um zu behaupten sie arbeiteten nicht weiter am Spiel. Das tun sie, mit Hochdruck.
Todesglubsch schrieb am
SeriouslySimon hat geschrieben: ?
26.06.2018 07:57

Funcom hat regelmäßig und wird regelmäßig weiter patchen. Weiterhin ist das Spiel nicht mehr in der Early Access Phase.
Und? Das Spiel läuft auf der PS4 immer noch wie Sau. Essentielle Features funktionieren nicht oder sind verbuggt. Es gab bisher nur drei kleinere Patches. Rein vom Marketing her wäre es geschickter gewesen, das DLC-Paket rauszubringen NACHDEM der 400+ Bugfixes Megapatch released wurde, an dem das Team aktuell angeblich arbeitet.
DEMDEM schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
25.06.2018 18:26
Dachte bei der Ankündigung das es kostenlos ist. Finde ich auch nicht besonders toll jetzt schon bezahl DLCs rauszuhauen. Aber Haben die Typen von ARK auch gemacht und hat geklappt also alles richtig gemacht....
Bei Ark gab es den Shitstorm, weil die ihr erstes DLC rausgebracht haben, als sich das Spiel noch in der Early Access Phase befindet hat, also das Spiel noch gar kein richigen Release hatte.
SeriouslySimon schrieb am
An die Vorschreiber hier:
Funcom hat regelmäßig und wird regelmäßig weiter patchen. Weiterhin ist das Spiel nicht mehr in der Early Access Phase.
Es gibt zwar weiterhin viel zu tun und zu verbessern, da es sich bei diesem DLC aber um ein rein visuelles DLC handelt, sehe ich hier kein Problem.
Flojoe schrieb am
Dachte bei der Ankündigung das es kostenlos ist. Finde ich auch nicht besonders toll jetzt schon bezahl DLCs rauszuhauen. Aber Haben die Typen von ARK auch gemacht und hat geklappt also alles richtig gemacht....
schrieb am