Namco Bandai: 3DS-Titel ohne Savegame-Reset

von Julian Dasgupta,
Bandai Namco Entertainment (Unternehmen) von Bandai Namco Entertainment
Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Mit Resident Evil: The Mercenaries 3D hatte Capcom vor einiger Zeit einen permanenten Speicherstand ausprobiert, der sich nicht zurücksetzen ließ. Sämtliche Inhalte lassen sich dort zwar jederzeit spielen - den Spaß, Dinge freizuschalten, hat man allerdings nur ein einziges Mal. Der Hersteller betonte mehrfach, jene Entscheidung habe nichts mit dem Gebrauchtmarkt zu tun. Nach diversen Beschwerden, Presseberichten und Ankündigungen von Händlern, die das Spiel nicht gebraucht in Zahlung nehmen wollten, ruderte man dann zurück und ließ mitteilen: Bei zukünftigen 3DS-Spielen soll jenes Speichersystem wohl nicht mehr zum Einsatz kommen.



Wie Wired berichtet, macht sich derweil mit Namco Bandai der nächste Hersteller bereit, ein permanentes Speichersystem auszuprobieren. Bei den 3DS-Versionen von Galaga Dimensions und Pac-Man Championship Editon gibt es demnach ebenfalls keine Möglichkeit, den jeweiligen Speicherstand (und damit: die Highscores) zurückzusetzen. Nicht weniger ärgerlich: Im Falle des Arcade-Shooters gibt es wohl keine Highscore-Tabelle, über die man seinen eigenen Fortschritt nachvollziehen oder sein Abschneiden mit der Leistung von Freunden vergleichen könnte - gespeichert wird nur der absolute Höchststand.






Hierzu gibt es bereits 18 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Bandai Namco Entertainment