PlayStation Plus: Im August 2016 mit Tricky Towers, Rebel Galaxy, Yakuza 5 und Patapon 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Plus im August 2016 mit Tricky Towers, Rebel Galaxy, Yakuza 5 und Patapon 3

PlayStation Plus (Events) von Sony
PlayStation Plus (Events) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat die (monatlichen) Spiele bekannt gegeben, die ab dem 2. August 2016 für PlayStation-Plus-Mitglieder zur Verfügung stehen werden. Für PlayStation 4 stehen das Puzzlespiel Tricky Towers und Rebel Galaxy zur Verfügung. Die PlayStation 3 wird mit Yakuza 5 und Retro/Grade versorgt. Für die PS Vita sind Patapon 3 und Ultratron vorgesehen. Letzteres ist ebenfalls für PS3 und PS4 verfügbar. Zum Vergleich: Warriors Orochi 3 Ultimate, WWE 2K16, Spelunky und Beyond Good & Evil HD gibt es bei Xbox Live Games with Gold.

Die PlayStation-Plus-Titel für August 2016 (ab dem 2. August) lauten:

Folgende Titel sind ab dem besagten August-Termin nicht mehr in der "Instant Game Collection" bei PS Plus verfügbar: Saints Row: Gat Out of Hell (PS4), Furi (PS4), Fat Princess (PS3), Call of Juarez: Bound in Blood (PS3), Prince of Persia: Revelations (PS Vita) und Oreshika: Tainted Bloodlines (PS Vita)

PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (6,99 Euro pro Monat; 49,99 Euro für zwölf Monate). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei Spiele für PS4, PS3 und PS Vita angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.


Quelle: Sony

Kommentare

Hokurn schrieb am
FLX81 hat geschrieben:
Mit "dicke Kracher" meinte ich so was wie die etwas älteren AAA-Games, die es jahrelang für die PS3 jeden Monat gab. Inzwischen gäbe es da auch auf PS4 genug Kandidaten dafür, statt dessen werden wir mit immer schlechterem 08/15-Rotz abgespeist. Gibt es irgendwelche handfesten Gründe dafür, wieso die Qualität und der Gegenwert seit der PS4 so drastisch abgenommen hat, obwohl Sony mehr Konsolen verkauft als je zuvor? Wohl kaum, also: Klappe zu! :evil:
Wenn man wenigstens die Alternative hätte, für deutlich weniger Geld nur die Online-Dienste zu nutzen, aber nein.

Rebel Galaxy - 75%
Saints Row: Gat Out of Hell - 82%
Gone Home - 91%
NBA 2K16 - 85%
Zombi - 80%
Galak-Z - 80%
Broforce - 85% (aber auf dem PC. Auf Konsole wohl etwas schlechter.)
Helldivers - 82%
Grim Fandango Remastered - 85%
Das sind die Wertungen von 4Players. Klar mag das kein Maßstab sein und letztendlich ist der Geschmack entscheidend, aber man kann sie ja auch mit den alten PS3 Titeln einheitlich vergleichen oder sonstige Wertungen als Maßstab nehmen. An der Qualität ist iwie nichts auszusetzen. Ich habe auch nicht alles gespielt. Eigentlich eher die wenigsten Titel. Über die grundlegende Qualität kann man trotzdem nicht wirklich meckern. Dazu ist es doch ganz günstig wenn man vorrangig Store Titel bekommt, die man seltener mal als Schnapper erhalten kann im Vergleich zum fast generell billigeren Retailmarkt.
Über die Spiele aus dem letzten Jahr wurde ja bereits genug gesprochen. Die lasse ich einfach mal weg.
Natürlich sieht die Welt bei der Formel "AAA = Gut" ganz anders aus...
Ich würde fast behaupten, dass es sich von der Qualität beinahe gedreht hat. Ich habe viel weniger AAA Spiele gekauft/gespielt als "kleinere" Store Spiele. Jetzt mal ohne PS+ betrachtet und natürlich aus meiner...
Raskir schrieb am
FLX81 hat geschrieben:
Cheraa hat geschrieben:
FLX81 hat geschrieben:Wat n Schiet. Also wenn bis November keine echt dicken Kracher als Augleich für die Grütze der letzten Monate mehr kommen, werde ich mein PS+ kündigen. Kein Bock mehr für miese Connection und grottige Games 50 Tacken im Jahr zu berappen.

Genau! Uncharted 4 muss in die IGC. Am besten jeden Monat ein Release AAA Titel des Vormonat. Immerhin zahlt man ja unglaubliche 50? im Jahr!!!!

*facepalm*
Mit "dicke Kracher" meinte ich so was wie die etwas älteren AAA-Games, die es jahrelang für die PS3 jeden Monat gab. Inzwischen gäbe es da auch auf PS4 genug Kandidaten dafür, statt dessen werden wir mit immer schlechterem 08/15-Rotz abgespeist. Gibt es irgendwelche handfesten Gründe dafür, wieso die Qualität und der Gegenwert seit der PS4 so drastisch abgenommen hat, obwohl Sony mehr Konsolen verkauft als je zuvor? Wohl kaum, also: Klappe zu! :evil:
Wenn man wenigstens die Alternative hätte, für deutlich weniger Geld nur die Online-Dienste zu nutzen, aber nein.

1. 3 jahre nach release der ps3 gab es auch nicht monatlich aaa titel
2. Wir haben in den letzten 5 Monaten 3 retailgames bekommen
3. Bekommst du in der regel 3 ps4 titel durch crossbuy und insgesamt 6 titel
4. Die hohe Verbreitung von psplus ist vllt der Grund warum weniger große titel erscheinen. Jeder Titel der ins psplus kommt wird dann vermutlich auf mehrere 10 Millionen Nutzer verteilt. Bei der ps3 war der anteil um ein vielfaches kleiner wodurch die spiele auch nach ps plus noch ausreichend verkauft werden konnten. Der Erfolg von psplus steht dessen Qualität also vermutlich im weg. Dieser Punkt trifft natürlich auch auf die box zu was dann aber für ms und nicht gegen sony spricht.
Genug Gründe?
FLX81 schrieb am
Cheraa hat geschrieben:
FLX81 hat geschrieben:Wat n Schiet. Also wenn bis November keine echt dicken Kracher als Augleich für die Grütze der letzten Monate mehr kommen, werde ich mein PS+ kündigen. Kein Bock mehr für miese Connection und grottige Games 50 Tacken im Jahr zu berappen.

Genau! Uncharted 4 muss in die IGC. Am besten jeden Monat ein Release AAA Titel des Vormonat. Immerhin zahlt man ja unglaubliche 50? im Jahr!!!!

*facepalm*
Mit "dicke Kracher" meinte ich so was wie die etwas älteren AAA-Games, die es jahrelang für die PS3 jeden Monat gab. Inzwischen gäbe es da auch auf PS4 genug Kandidaten dafür, statt dessen werden wir mit immer schlechterem 08/15-Rotz abgespeist. Gibt es irgendwelche handfesten Gründe dafür, wieso die Qualität und der Gegenwert seit der PS4 so drastisch abgenommen hat, obwohl Sony mehr Konsolen verkauft als je zuvor? Wohl kaum, also: Klappe zu! :evil:
Wenn man wenigstens die Alternative hätte, für deutlich weniger Geld nur die Online-Dienste zu nutzen, aber nein.
Balmung schrieb am
Zumal man ja sonst nicht nur Rabatte kriegt, auch bei PS Video kann man hier und da mit PS+ kostenlos Sachen gucken. Finde das ist schon mehr als genug was man für 50 Euro im Jahr bekommt. Sind ja gerade mal 4,17 im Jahr und wenn man das Abo noch etwas günstiger bekommt ist man unter 4 Euro.
X-Live-X schrieb am
Hier wird eigentlich mehr darüber gemeckert, dass gemeckert wird.
Sehe ich aber auch so, meine nicht mal 50 Euro im Jahr werfen in Summe weiterhin eine tolle Unterhaltungsrendite ab.
schrieb am

Facebook

Google+