Deponia Doomsday: Die Vorgeschichte im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Release:
01.03.2016
01.03.2016
01.03.2016
2016
2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deponia Doomsday
82

“Herrlich durchgeknalltes klassisches Adventure mit vielen kniffligen Kopfnüssen und Zeittricks.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deponia Doomsday
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deponia Doomsday: Die Vorgeschichte im Video

Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment
Deponia Doomsday (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Nach der überraschenden Ankündigung des Adventures Deponia Doomsday will Daedalic interessierte Spieler auf den aktuellen Stand bringen. Im Trailer mit dem Titel "Was bisher geschah" wird kurz und knackig die Rahmenhandlung der Vorgänger verraten - und angedeutet, dass das unbeliebte Ende von Teil 3 nicht unbedingt Stein gemeißelt sein muss. Die erfolgreichste deutsche Adventureserie (2,2 Mio. Verkäufe; nach eigenen Angaben) wird bereits morgen, also am 1. März 2016 für PC, Mac und Linux für 29,99 Euro fortgeführt - zunächst als Digitaldownload. Im Laufe des Jahres sollen Box- und Konsolen-Versionen des handgezeichneten Point-&-Click-Adventures für PC, PlayStation 4 und Xbox One folgen.
 
"Die fliegende Stadt Elysium ist abgestürzt, grässliche Fewlocks bevölkern den Schrottplaneten Deponia und Rufus ist scheinbar der letzte (menschliche) Überlebende. Er sieht für sich nur noch einen Ausweg: Deponia muss gesprengt werden. Erschrocken wacht Rufus in seinem Bett auf Deponia auf. War das ein Traum oder doch eine Vision? Glücklicherweise kann Rufus dies sogleich überprüfen, denn der skurrile Professor McChronicle hat einige Zeitanomalien ausfindig gemacht. Praktisch, dass Rufus eine Zeitmaschine findet und sich sofort aufmachen kann, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gehörig durcheinanderzubringen."

In dem Abenteuer reist Rufus durch die Zeit und trifft über 70 skurrile Charaktere - einige alte Bekannte sind ebenfalls dabei wie Goal, Lonzo, Lotti oder Wenzel. Zum ersten Mal darf auch die fliegende Stadt Elysium erkundet werden. Mit ca. 20 Stunden Spielzeit und über 100 Spielhintergründen soll Deponia Doomsday das bislang größte und aufwändigste Deponia-Spiel sein. Geleitet wird die Entwicklung von Jan Müller-Michaelis (alias Poki).

Letztes aktuelles Video: Was bisher geschah


Quelle: Daedalic

Kommentare

Seppel21 schrieb am
DRM-frei ist natürlich ein Muss. Darauf warte ich auch.
ChrisJumper schrieb am
Puh, ich dachte schon es gibt nur die CBS Spiele mit Steam, oder das Game auf Steam. So warte ich aber einfach auf die DRM-Freie Retail Version.
Sehr sehr schön, danke Daedalic!
schrieb am

Facebook

Google+