Fallout 4: Far Harbor: Patch gegen Performance-Probleme auf der PlayStation 4 in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda
Publisher: Bethesda
Release:
19.05.2016
19.05.2016
19.05.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 4: Far Harbor - Patch gegen Performance-Probleme auf der PS4 in Arbeit

Fallout 4: Far Harbor (Rollenspiel) von Bethesda
Fallout 4: Far Harbor (Rollenspiel) von Bethesda - Bildquelle: Bethesda
Bei Bethesda arbeitet man mit Hochdruck an einem Patch für Far Harbor, der Erweiterung für das Rollenspiel Fallout 4, um die starken Probleme mit der Bildrate auf der PlayStation 4 in den Griff zu bekommen. Das hat das Studio nach Angaben von Gaming Bolt via Twitter angekündigt. Dort heißt es, dass man das Update bereits bei Sony für die Zertifizierung eingereicht habe und man die Spieler umgehend informieren wolle, sobald der Patch online zur Verfügung gestellt wird.

Zum Start des Add-ons leidet vor allem die PS4-Fassung unter Performance-Einbrüchen: Statt solide 30 Bilder pro Sekunde darzustellen, sackt die Bildrate oft auf 15 bis 20fps ab. Zwar hat auch die Fassung für Xbox One mit einer flüssigen Darstellung zu kämpfen, doch läuft das Abenteuer auf der Microsoft-Konsole aktuell noch runder als auf der PS4.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Gaming Bolt, Twitter

Kommentare

PixelMurder schrieb am
Nciht nur die Performance-Probleme lassen mich vermuten, dass es kaum einen Mitarbeiter von Bethesda gibt, der seine Spiele selbst zockt.
Hiri schrieb am
Bugthesda halt. Absolute Konsolen Versager. War auf der PS3/Xbox 360 noch schlimmer.
MesseNoire schrieb am
Also ich bezweifel, dass das immer an den Entwicklern liegen soll. Ich meine auf dem PC läuft das mit über 100FPS und das bei 2357902 Konfigurationsmöglichkeiten. MS und Sony bringen nicht umsonst leistungsstärkere Varianten und nicht wie sonst nur ne Slim Version. Die Kisten sind einfach technisch veralet, wie keine Gen zuvor es zu diesem Zeitpunkt jemals war.
SaperioN schrieb am
Jo der DLC ist von Bethesda's Praktikanten ausreichend geprüft und freigegeben worden.
Mehr kann man nicht machen.
Raksoris schrieb am
Das gleiche Problem gab es doch auch bei Fallout 3 schon als man da in ner Sumpflandschaft durch die Gegend spazierete...
schrieb am

Facebook

Google+