FIFA 17: Marco Reus, James Rodriguez, Anthony Martial oder Eden Hazard: Wer soll auf das Cover? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Vancouver
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
29.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Test: FIFA 17
84

“FIFA 17 ist ein richtig gutes Fußballspiel, das eine tolle filmische Karriere inszeniert und das Abschirmen bereichert das Spielgefühl. In der KI, der Ballphysik und in der Kulisse vermisst man noch mehr Feinschliff.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 17
Ab 45.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 17: Marco Reus, James Rodriguez, Anthony Martial oder Eden Hazard: Wer soll auf das Cover?

FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 17 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Sports hat eine Community-Abstimmung gestartet, um den Fußball-Spieler zu bestimmen, der das Cover von FIFA 17 zieren wird. Zur Auswahl stehen Marco Reus von Borussia Dortmund, James Rodriguez von Real Madrid, Anthony Martial von Manchester United und Eden Hazard vom FC Chelsea: "Die Fans können bis zum 20. Juli um 9 Uhr einmal täglich online für ihren Lieblingsspieler abstimmen und sich zusätzliche Stimmen verdienen, indem sie das Autoshare-Feature mit dem Hashtag #FIFA17CoverReward nutzen. Ihren Support können die Fans auch durch Tweets mit dem Hashtag ihres Favoriten (#FIFA17Reus, #FIFA17James, #FIFA17Martial oder #FIFA17Hazard) zeigen. Der Gewinner wird zu einem späteren Zeitpunkt im Juli bekannt gegeben."

"Die vier FIFA 17-Coverkandidaten haben als globale Botschafter für FIFA 17 in Zusammenarbeit mit EA SPORTS Einfluss auf das Gameplay genommen und die innovative Art und Weise inspiriert, wie die Spieler denken, sich bewegen und Zweikämpfe führen, Standards vollenden und neue Angriffstechniken einsetzen", heißt es vom Publisher. "James, Martial, Hazard und Reus stehen für aufregenden Offensivfußball und verkörpern den innovativen Spielstil, auf den sich die Fans in FIFA 17 freuen dürfen", kommentiert Nick Channon, Senior Producer von EA Sports FIFA. "Wir freuen uns auf den Support der Fans für ihre Lieblingsspieler und auf das Ergebnis der Wahl des Coverstars, der FIFA 17 weltweit repräsentieren wird."

FIFA 17 wird von EA Vancouver entwickelt und wird am 29. September für Origin (PC), Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht (Hinweis des Herstellers: Nicht alle Features sind auf allen Plattformen verfügbar). EA Access-Mitglieder (Xbox One) und Origin Access-Mitglieder (PC) können das Spiel schon vorab in den "Play First Trials" spielen. Unsere Vorschau über den Wechsel zur FrostBite-Engine und den Story-Modus findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Cover-Wahl


Quelle: EA Sports

Kommentare

MagicHH schrieb am
EllieJoel hat geschrieben:Das ja wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. Zum Glück hol ich mir sowieso kein Fifa.

Auch wenn ich mir FIFA vermutlich dieses Jahr mal wieder kaufen werde, teile ich Deine Meinung ...
EllieJoel schrieb am
Das ja wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. Zum Glück hol ich mir sowieso kein Fifa.
Das_lachende_Auge schrieb am
zeppy1986 hat geschrieben:Warum nicht ein Cover mit allen? Ansonsten Reus, die anderen Pappnasen brauche ich nicht ^^

Stimmt, warum auch Spieler mit Erfolg und Führerschein nehmen wenn man Reus hat :lol:
Cheraa schrieb am
Egal wer, nur nicht Reuss. Dieses BVB Trikot versaut das komplette Cover!
greenelve schrieb am
no need no flag olulz hat geschrieben:Für mich kommt halt nur PS3 infrage, da sieht es eben leider anders aus. Außerdem macht es das ja nicht besser, nur weil es bei anderen Spielen auch so ist.

Ich bezog es auf den gerne schnell gebrachten Vorwurf, Fifa würde sich jedes Jahr gleich spielen. Egal auf welcher Plattform. Von wegen, die Unterschiede sind nicht so deutlich wie bei anderen Fortsetzungen, Dark Souls 2 zu Dark Souls 3, als Beispiel.
schrieb am

Facebook

Google+