Xbox Play Anywhere: Wird Mitte September mit ReCore starten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Play Anywhere wird Mitte September 2016 starten

Xbox Play Anywhere (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Play Anywhere (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird "Xbox Play Anywhere" am 13. September 2016 (mit ReCore) starten, dies gab das Unternehmen gegenüber Polygon bekannt. Als Voraussetzungen werden das Update auf die "Windows 10 Anniversary Edition" und das Sommer-Update auf Xbox One benötigt. Sämtliche verfügbaren Spiele sollen mit einem entsprechenden Icon im Online-Store markiert werden.

Mit "Play Anywhere" können digital über den Xbox Store oder den Windows Store sowie über einen digitalen Code bei teilnehmenden Händlern gekaufte Spiele sowohl auf Xbox One als auch auf Windows 10 gespielt werden - ohne zusätzliche Kosten. Spielstände, Erfolge, Downloadinhalte (Season-Pass) und Co. sind jeweils auf beiden Plattformen via Xbox Live verfügbar. Eine Gold-Mitgliedschaft bei Xbox Live ist für "Play Anywhere" nicht erforderlich. Die Disc-Versionen der Spiele unterstützen "Xbox Play Anywhere" nicht.

Spiele-Liste:

Weitere Details (laut Microsoft):
  • "Du kannst dich bei einem Spiel nur auf einer Xbox One Konsole oder auf einem Windows 10-PC anmelden. Du kannst bei einem Spiel nicht auf beiden Geräten - Xbox One Konsole und Windows 10-PC - gleichzeitig angemeldet sein.
  • Spielstände von Xbox Play Anywhere-Titeln werden auf Xbox Live gespeichert. Du kannst dein Spiel also auf einer anderen Xbox One bzw. einem anderen Windows 10-PC fortsetzen, da Spielstände, Add-Ons und Erfolge übertragen werden.
  • Inhalte zum Herunterladen, die du für einen Xbox Play Anywhere-Titel erwirbst oder verdienst, sind auch auf Xbox One und Windows 10-PCs spielbar. Dazu gehören Add-Ons, Season Passes, Consumables und spielinterne Inhalte zum Freischalten.
  • Gamerscore und Erfolge werden einmal pro Xbox Play Anywhere-Titel vergeben.
  • Xbox Play Anywhere wird aktiviert, sobald der Titel im Xbox Store und im Windows Store erscheint."

Quelle: Polygon

Kommentare

bvrst schrieb am
Huch, ich dachte das es bereits klar gewesen wäre!? Recore ist der erste Titel von Microsoft, die quasi das Herbst-/Wintergeschäft eröffnet und auf der E3 mit Play Anywhere beworben wurde.
Für mich irrelevant, da ich die Ladenversion vorziehe und dieses neue Cross-Buy-Programm nur für digitale Spiele gültig ist.
Leon-x schrieb am
Onekles hat geschrieben:Der Kram ist an bestimmte Spiele gebunden? Armselig.

Ziemlich unüberlegter Beitrag.
Wie soll es MS denn sonst machen?
Die können erstmal die Sache nur für Games umsetzen die sie selber vertreiben.
Später können ja auch andere Publisher mitziehen oder es werden Deals wie bei GwG gemacht.
Appache schrieb am
braucht man... ´s wichtig! Am Besten noch Konsole gleich in de Kopp pflanzen lassen.
TaLLa schrieb am
Onekles hat geschrieben:Der Kram ist an bestimmte Spiele gebunden? Armselig.

Natürlich ist das an den eigenen Laden gebunden. Denkst du MS kann einfach zu allen Publishern sagen sie sollen ihre Verkäufe einschränken?
crewmate schrieb am
Gilt wohl erstmal für Microsoft Produktionen.
schrieb am

Facebook

Google+