Sonic Mania: Plus: Erweiterte Edition mit Mighty und Ray angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Publisher: SEGA
Release:
29.08.2017
15.08.2017
15.08.2017
15.08.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sonic Mania
73
Test: Sonic Mania
74
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sonic Mania
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sonic Mania Plus: Erweiterte Edition mit Mighty und Ray angekündigt

Sonic Mania (Geschicklichkeit) von SEGA
Sonic Mania (Geschicklichkeit) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Sega hat im Rahmen der SXSW (South by Southwest) in Texas eine erweiterte Version von Sonic Mania angekündigt, die den Titel "Sonic Mania Plus" tragen wird. Folgende Neuerungen gegenüber der Basisversion werden versprochen: Zwei spielbare Charaktere (Mighty the Armadillo und Ray the Flying Squirrel), ein neuer "Encore-Modus" und ein ausgebauter Wettbewerbsmodus für vier Spieler. Besitzer von Sonic Mania sollen die Neuerungen kostenlos per Update erhalten.

Sonic Mania Plus soll im Sommer 2018 erscheinen. Eine Box-Version mit einer holografischen Verpackung, ein Sega-Genesis- bzw. Mega-Drive-Cover und ein 32-seitiges Sonic-Mania-Kunstbuch sind geplant. Der Preis soll bei 29,99 Dollar. Ob die Box-Edition hierzulande erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt.


Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: SEGA
Sonic Mania
ab 19,99€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
17.03.2018 15:19
greenelve hat geschrieben: ?
17.03.2018 14:36
Gibt es doch?
https://www.mariowiki.com/The_Super_Mar ... Super_Show!
https://www.mariowiki.com/The_Adventure ... io_Bros._3
https://www.mariowiki.com/Super_Mario_W ... on_series)
Comics existieren ebenfalls, aus dem Kopf fällt mir da die Reihe aus dem alten Nintendomagazin ein.
Ja, es gibt einen Cartoon, das oben sind ja im Grunde nur unterschiedliche Staffeln der gleichen Reihe. Die Comics im Club Nintendo-Magazin zählen nicht.
Zu der Zeit war ja noch alles in Ordnung. Und im Sonic Cartoon hieß Robotnik sogar noch Robotnik. Aber danach kippte ja alles über, mit den unzähligen Sonic Archie Comics, sowie den drei, vier verschiedenen Serien. Sonic X? Sonic Underground? Sonic ... irgendwas? Und Sonic Boom. Aber soweit ich das richtig nachgelesen habe, sind vor allem die Archie Comics dafür verantwortlich gewesen, dass es so eine, äh nennen wir es mal "interessante" Sonic Community gibt.
In diesem Kontext gefällt mir auch Sonic Boom...
Suppenkeks schrieb am
Otaku85 hat geschrieben: ?
18.03.2018 00:20
Da ich gerne der Außenseiter bin und das D-Pad des Pro Controllers katastrophal finde, geht meine Switch bei diesem Titel erneut leer aus. Ergo: Von mir aus können die Switch-Verkäufe die der PS4 erneut 10:1 toppen wie beim kommenden Wonder Boy; ich hol?s mir dennoch für Sonys Konsole. ;)
Och, ich muss sagen, dass ich das "Steuerkreuz" auf dem linken Joycon auch anstrengend finde.
Bei mir könnte es allerdings auch daran liegen, dass ich eine Gummierung nochmal über den JoyCons habe, welche ungefähr die selbe Breite hat, wie die Tasten selbst :lol:
Eventuell kaufe ich mir irgendwann mal ein Paar, um da ein Dritthersteller-Gehäuse mit DSlite D-PAD drauf zu bauen, bis dahin spiele ich aber doch auch lieber mit richtigen Controllern :mrgreen:
Otaku85 schrieb am
Da ich gerne der Außenseiter bin und das D-Pad des Pro Controllers katastrophal finde, geht meine Switch bei diesem Titel erneut leer aus. Ergo: Von mir aus können die Switch-Verkäufe die der PS4 erneut 10:1 toppen wie beim kommenden Wonder Boy; ich hol?s mir dennoch für Sonys Konsole. ;)
Nino-san schrieb am
@Xuscha: War mir natürlich klar, konnte mir den Seitenhieb nur nicht verkneifen, weil ich 60FPS und 4k als Negativargumente leicht unpassend fand. Vor allem Nintendo liefert mehr oder weniger die Art von Spiel ab, die du beschreibst - mehr auf Gameplay fokussiert, ohne viele Patches und meist ohne DLCs, jedoch bspw. nahezu immer mit 60FPS (ausgerechnet auf der "schwächsten" Konsole). Schlussendlich: Nichts für ungut. :)
Xuscha schrieb am
Nino-san hat geschrieben: ?
17.03.2018 13:12
Xuscha hat geschrieben: ?
17.03.2018 12:37
War gerade am überlegen ob ich es mir doch kaufen soll :lol: momentan bevorzuge ich lieber die retro games und lasse die Triple AAA Highend Kinoleinwandgrafik 60fps und natives 4k links liegen. Kann es nicht mehr hören oder sehen. Gameplayqualität gleich null.
Dann möchte ich dich ausdrücklich vor der Xbox One Fassung von Sonic Mania Plus warnen, da sie auf der Xbox One X neben 60FPS auch natives 4k zu haben scheint. Die Switch-Fassung ist die am wenigsten performanteste, also dürfte sie am meisten "retro" sein, :wink:
Habe ja nichts gegen 4K und 60 FPs. Besitze ja selbst nen 4KTV und die PSPro, von daher freue ich mich ja, wenn Sonic auf der X so gut läuft. Generell meinte ich was ganz anderes. Einfach mal ein Spiel spielen, ohne stundenlange Cutscenes, Mikrotransaktionen, DLCs, Installationen, 20 GB Patches oder einfach total überladene Games, wie Assasins Creed, Monster Hunter, Metal Gear 5, Call of Duty und und und. Bin total froh, dass die Indieszene so gewachsen ist. Allein schon wie toll Stardew Valley geworden ist oder Steam Dig World 2 oder auch Thimbleweed Park. Ich vermisse...
schrieb am

Facebook

Google+