Metal Gear Survive: Spielszenen aus dem kooperativen Stealth-Actionspiel von der Tokyo Game Show

von Marcel Kleffmann,
Metal Gear Survive (Action) von Konami
Bildquelle: Konami
Konami Digital Entertainment hat auf der Tokyo Game Show das Actionspiel Metal Gear Survive demonstriert, das erst im Rahmen der gamescom angekündigt wurde. Das Spiel bietet kooperative Stealth-Action mit Überlebenselementen für bis zu vier Spieler. In der vorgestellten Mission müssen die Spieler einen heruntergekommenen Gefängnishof infiltrieren und danach die Stellung halten, da zahlreiche Kreaturen angreifen.



Metal Gear Survive ist im Metal-Gear-Solid-Universum (Teil 5) angesiedelt und schließt an das Ende von Ground Zeroes an, führt jedoch in eine alternative Zeitschiene, die durch Wurmlöcher im Himmel verursacht wurde. Das Spiel soll nicht zum Vollpreis verkauft werden. Stattdessen soll sich der Verkaufspreis grob im Bereich von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes bewegen. Es soll im nächsten Jahr für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.



Video: Metal Gear Survive, TGS-Präsentation


Quelle: Konami Digital Entertainment


Metal Gear Survive
ab 21,10€ bei

Hierzu gibt es bereits 23 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Metal Gear Survive