Battlefield 1: In The Name Of The Tsar: Bisher umfangreichste Battlefield-Erweiterung kommt im September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
05.09.2017
05.09.2017
05.09.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 1: In The Name Of The Tsar - Bisher umfangreichste Battlefield-Erweiterung kommt im September

Battlefield 1: In The Name Of The Tsar (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 1: In The Name Of The Tsar (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die zweite Erweiterung Battlefield 1: In The Name Of The Tsar wird im September 2017 erscheinen. Es soll die bisher umfangreichste Battlefield-Erweiterung sein. EA und DICE versprechen diesmal sechs Karten und weitere Fortschrittsysteme wie zum Beispiel Spezialisierungen (u. a. bei den Operationen). Außerdem kommen mit der "Women's Batallion of Death" der russischen Armee die ersten spielbaren Soldatinnen ins Spiel. Mit einem Säbel bewaffnete Husaren hoch zu Ross wird man als neue Einheiten ebenfalls auf dem Schlachtfeld antreffen. In the Name of the Tsar ergänzt Battlefield 1 um elf Waffen, weitere Operationen und Fahrzeuge (wie den Bomber Ilya Muromets) und den Spielmodus Versorgungsabwurf.

Des Weiteren teilte EA mit, dass sie über 20 Millionen BF1-Spieler zählen würden und im Juni (Prise de Tahure) sowie im Juli (Nivelle Nights) jeweils eine Nacht-Karte für Premium-Pass-Besitzer erscheinen wird. Beide Karten sind Erweiterungen für Battlefield 1: They Shall Not Pass. "Spieler stürzen sich in Nivelle-Nächte in intensive Infanterie-Grabenkämpfe, während in Prise de Tahure die französischen Truppen versuchen die Anhöhen in der Region Butte-de-Tahure zurückzuerobern. Mit der Veröffentlichung von Prise de Tahure startet Premium Trials: Karten, die normalerweise nur Battlefield 1 Premium-Pass-Besitzern vorbehalten sind, werden allen Spielern zur Verfügung stehen."

Ein neuer Mehrspieler-Modus, der sich auf kleinere und teambasierte Gefechte mit höherem Wettbewerbsfaktor konzentrieren wird, ist ebenfalls in Arbeit. Dieser für eSports vorgesehene Modus soll jedoch erst auf der gamescom im August präsentiert werden. Im Dezember 2017 wird DICE dann Battlefield 1 um die amphibische Kriegsführung mit Battlefield 1: Turning Tides erweitern. Anfang 2018 soll es dann mit Battlefield 1: Apocalypse und den "berüchtigtsten Schlachten des Ersten Weltkriegs" weitergehen.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2017


Kommentare

Billy_Bob_bean schrieb am
Gehts vielleicht ach mal ohne antidt. Einschlag?
schrieb am