4Players: Aufgefrischtes Layout: Startseite, Berichte und Spielinfo im neuen Design - weitere Anpassungen und Module folgen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players.de: Aufgefrischtes Layout

4Players (Unternehmen) von 4Players
4Players (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Liebe Leser(innen),

wir haben das Layout von 4Players.de etwas aufgefrischt. Auf der Startseite gibt es lediglich dezente Änderungen hinsichtlich der Schrifttypen sowie Modulleisten; außerdem wurden Spielinfo- sowie Newsseiten angepasst. Wir haben den schwarzen Header entfernt und stattdessen eine blaue Spielinfobox integriert, in der man schneller auf vorhandenes Material oder Wertungen zu einem Titel zugreifen kann.

Die größte Änderung betrifft das Layout der Berichte: Ab sofort werden Specials, Vorschauen und Tests einen Aufmacher inklusive Überschrift sowie einen Videoplayer im oberen Bereich anbieten - wer will, kann sich beim Lesen des Teasers schon Spielszenen anschauen. Wir werden darauf achten, dort im Idealfall immer die ersten zehn Minuten eines Titels zu integrieren. Außerdem bieten wir den Fließtext nicht mehr streng unterteilt über zwei Drittel links mit kleinen Bildern rechts an, sondern über die volle Breite, wobei die Bebilderung wesentlich freier ausfallen wird. Wir hoffen, dass wir die Lektüre damit attraktiver gestalten können.

Das ist heute nur der Auftakt für eine Modernisierung von 4Players.de, die wir bis Ende des Jahres vornehmen wollen. Viele Unterbreiche wie z.B. die Channelseiten werden in den nächsten Wochen noch angepasst. In Planung sind außerdem ein Redesign des bestehenden kostenlosen iPad-Magazins sowie weitere digitale Apps. Zudem werden wir unser werbefreies Angebot 4Players pur ergänzen und wir haben einige neue Module für die Startseite in Arbeit.

An unserer Test- und Wertungsphilosophie ändert sich natürlich nichts. Ihr werdet also weiter zweistelligen Artikelmonstern und einstelligen Verrissen begegnen.

Falls ihr Kritik, Fragen oder Anregungen habt - immer her damit!

Eure 4Players-Redaktion

***Update, 11. April***

Freunde der Watchlist: Ab sofort könnt ihr Spiele beobachten, indem ihr dem orangen Link "Spiel zur Watchlist hinzufügen" in der blauen Spielinfobox folgt. Dort werden jetzt bei einem Mouseover über die Systeme auch die Releasedaten angepasst; Entwickler und Publisher sind verlinkt. Außerdem haben wir im Forum die Avatare nach links gestellt; eine serifenfreie Schrift folgt.

***Update, 17. April***

Es gibt jetzt das komplette Datum plus Jahreszahl in der Spielinfo; außerdem ein Systemicon. Wir haben die Schnellkommentarfunktion unter News und Artikeln deaktiviert und leiten euch jetzt immer in den Forenthread - damit wollen wir den ärgerlichen Kommentarbug ausschließen; wir werden das Ganze aber noch komfortabler gestalten. Weitere Verbesserungen und Funktionen sind nach Ostern geplant.

***Update, 24. April***

Die Schriftart im Forum wurde angepasst - ist jetzt ebenfalls serifenfrei. Die Videos sollten auch mit iPad sauber laden und in der Watchlist der Spielinfobox könnt ihr bequem Titel entfernen. Kommentare zu Videos & Co sind ab Nachmittag wieder möglich.

***Update, 7. Mai***

Wir haben die Hauptnavigation grafisch angepasst und die Suchfunktion verbessert. Wer jetzt nicht nur nach Spieletiteln, sondern auch nach Publishern wie Nintendo, Ubisoft oder Sony sucht, bekommt (endlich) ganz oben die Ergebnisse. Außerdem haben wir die letzten News zu einem Titel auf derselben Seite integriert - so muss man nicht erst auf die Spielinfo. Mit "Stellenmarkt" bieten wir einen externen Service von Jobware an, der bei uns auf IT- und Medien-Berufe gefiltert wird.

Kommentare

vienna.tanzbaer schrieb am
betreffend "watchlist" habe ich folgenden gedanken bzw. vorschlag:
es wäre extrem praktisch wenn es eine übersicht der spiele auf meiner watchlist gibt, von der ich direkt zu dem jeweiligen spiel "klicken" kann. ist so eine funktion für euch vorstellbar? im sinne der usability ;-)
MrLetiso schrieb am
Usul hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:AdBlocker nutze ich jedenfalls nicht, da alle kostenlosen Internetseiten so ihre Existenz sichern. Umsonst gibt es nunmal nichts.

Wenn es ja nur Werbung wäre... die auch noch unauffällig ist, vllt. gar nur ein Bild-Banner. Aber animierte oder gar vertonte Werbung überall... dazu noch 30 bis 40 (!) Skripte für Gott weiß was...
Ne, das finde ich persönlich nicht akzeptabel. Und das ist natürlich nicht nur hier so, sondern auch auf anderen Seiten - etwa den großen Nachrichtenportalen.
Das kann man sich nicht wirklich antun. Wenn die Konsequenz dann ist, daß diese Seite nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt kostenfrei zu konsumieren sind, dann muß es wohl so sein...
4P|T@xtchef hat geschrieben:Warum machen wir das? Wir probieren dieses Modul von Jobware aber aus, um für etwas Umsatz neben der Werbung zu sorgen. In Zukunft wird es vermutlich weitere externe Module dieser Art geben, mit denen wir experimentieren. Vor allem die Adblockerzahlen sorgen dafür, dass wir trotz vieler aktiver Besucher und engagierter Arbeit an Inhalten, Design und Technik kämpfen müssen. Ich werde in Kürze näher darauf eingehen.

Das ist wohl nachvollziehbar. Was mich gewundert hat, war halt die Positionierung. Gerade unter dem Info-Kasten würden sich die Artikel zum Spiel anbieten... den Platz dann für solche externen Module zu verwenden, finde ich schade.

Einzige Konsequenz wäre dann, sofern man auf das Magazin nicht verzichten will, das Abo - bei 4p übrigens preislich recht fair, wenn man mal an die Printmedien denkt.
Für mich eine Alternative, wenn Jörg endlich maldas erweiterte Angebot rausrücken würde XD
Usul schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:AdBlocker nutze ich jedenfalls nicht, da alle kostenlosen Internetseiten so ihre Existenz sichern. Umsonst gibt es nunmal nichts.

Wenn es ja nur Werbung wäre... die auch noch unauffällig ist, vllt. gar nur ein Bild-Banner. Aber animierte oder gar vertonte Werbung überall... dazu noch 30 bis 40 (!) Skripte für Gott weiß was...
Ne, das finde ich persönlich nicht akzeptabel. Und das ist natürlich nicht nur hier so, sondern auch auf anderen Seiten - etwa den großen Nachrichtenportalen.
Das kann man sich nicht wirklich antun. Wenn die Konsequenz dann ist, daß diese Seite nicht mehr oder nur sehr eingeschränkt kostenfrei zu konsumieren sind, dann muß es wohl so sein...
4P|T@xtchef hat geschrieben:Warum machen wir das? Wir probieren dieses Modul von Jobware aber aus, um für etwas Umsatz neben der Werbung zu sorgen. In Zukunft wird es vermutlich weitere externe Module dieser Art geben, mit denen wir experimentieren. Vor allem die Adblockerzahlen sorgen dafür, dass wir trotz vieler aktiver Besucher und engagierter Arbeit an Inhalten, Design und Technik kämpfen müssen. Ich werde in Kürze näher darauf eingehen.

Das ist wohl nachvollziehbar. Was mich gewundert hat, war halt die Positionierung. Gerade unter dem Info-Kasten würden sich die Artikel zum Spiel anbieten... den Platz dann für solche externen Module zu verwenden, finde ich schade.
MrLetiso schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:Aber ich denke "lang" und "kurz" schwanken auch ziemlich auf subjektiver Ebende.

Es ist lang genug, dass ich mich immer wieder verklicke. Das ist ganz objektiv messbar :)

Touché! xD
Kajetan schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Aber ich denke "lang" und "kurz" schwanken auch ziemlich auf subjektiver Ebende.

Es ist lang genug, dass ich mich immer wieder verklicke. Das ist ganz objektiv messbar :)
Ich selbst bin ja kein Webdesigner, habe aber oft genug mit solchen Projekten zu tun gehabt und weiß daher, dass man ein Layout so entwerfen kann, dass die Navigationsstruktur einer Seite durch Verzögerungen bei den Auslieferung von Werbeinhalten nur minimal beeinflusst wird. Sprich, es spielt dann keine Rolle, ob der Banner hier und die Graphik dort schon fertig geladen sind. Der Browser rendert den Link zu z.B. einer News trotzdem an der Stelle, an der der Link auch bei vollständig geladenen Werbeinhalten stehen würde.
schrieb am

Facebook

Google+