Soulcalibur 6: Astaroth und Seong Mi-Na kämpfen mit - 4Players.de

 
Beat-em up
Release:
19.10.2018
19.10.2018
kein Termin
19.10.2018
kein Termin
Alias: Soul Calibur 6 , Soul Calibur VI , Soulcalibur VI
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Soulcalibur 6
84
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Soulcalibur 6
84
Jetzt kaufen
ab 49,99€

ab 46,90€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Soulcalibur 6
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Soul Calibur 6: Astaroth und Seong Mi-Na kämpfen mit

Soulcalibur 6 (Action) von Bandai Namco Entertainment
Soulcalibur 6 (Action) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Bei der Evo 2018 sind zwei weitere Charaktere aus Soul Calibur 6 enthüllt worden: Astaroth und Seong Mi-Na.

"Nur erfahrene Krieger sollen eine Chance gegen Astaroths riesige Axt und überwältigende Kraft haben, während Seong Mi-Nas auf der Suche nach der 'Soul Edge' gegen viele mächtige Gegner antreten darf", schreibt Bandai Namco Entertainment.

Das Beat'em-Up erscheint am 19. Oktober 2018 für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One. Zu den Charakteren, die bisher bestätigt wurden, zählen Astaroth, Geralt von Riva (Gastcharakter aus The Witcher), Grøh, Ivy, Kilik, Maxi, Mitsurugi, Nightmare, Seong Mi-Na, Siegfried, Sophitia, Taki, Talim, Voldo, Xianghua, Yoshimitsu und Zasalamel.



Letztes aktuelles Video: Astaroth and Seong Mi-Na EVO Trailer Reveal Trailer


Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Soulcalibur 6
ab 46,90€ bei

Kommentare

Scorplian190 schrieb am
Amaunir hat geschrieben: ?
07.08.2018 18:09
Ich spiele normalerweise nicht gerne Beat em Ups. Ich habe niemanden an der Hand, der es mit mir spielen würde, online wird man ungespitzt in den Boden gerammt ...
Online gegen Randoms ist eh dumm. Am lustigsten ist es gegen einen (oder mehrere) feste Zock-Partner online :mrgreen:
Bei Soul Calibur 4 hatte ich jemanden, der das ziemlich viel mit mir online gezockt hat. Das war schon ziemlich nice :)
Amaunir schrieb am
Ich spiele normalerweise nicht gerne Beat em Ups. Ich habe niemanden an der Hand, der es mit mir spielen würde, online wird man ungespitzt in den Boden gerammt und da bleibt eben nur der Singleplayer, der meistens aber recht dürftig ausfällt. Soul Calibur hatte den aber, wo man auch recht lange dabei war bis man alles freigeschaltet hatte.
Die Zeit des klassischen Freischaltens ist ja aber nun leider vorbei, da wird es schon irgendeinen Pferdefuss geben. Irgendwas mit "Spiele diesen Modus 50 mal und du bekommst irgendwas, oder gib uns Geld, dann bekommst du die Waffe sofort", alles andere wäre ja eine Überaschung.
Ich lebe aber ganz gerne in meiner Traumwelt und hoffe auf diese Überraschung, denn ich will auch wieder ein schönes Soul Calibur haben.
Scorplian190 schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben: ?
07.08.2018 15:03
Ich bin mittlerweile richtig heiß auf Soul Calibur 6 nachdem Tekken 7 was Spielmodi und Singleplayer Umfang anging eine echte Enttäuschung war.
Soul Calibur 2 und 3 habens damals gezeigt wie mans macht mit Waffenmeister und Co. und das Kampfsystem von SC ist für mich sowieso über jeden Zweifel erhaben.
Hoffentlich bleiben sie bei der Schiene und können meinen Eindruck bestätigen das sie sich an den besten Teilen der Serie orientieren.
Ich würde es zwar auch begrüßen, aber man sollte die Hoffnung da nicht zu stark drauf setzen.
SC4 und SC5 hatten auch schon keinen SP-Mode mehr, den man mit den Vorgängern vergleichen konnte.
Den aus SC3 würde ich ja am meisten feiern. Diese Strategie-Kampf-Kombination hatte wirklich was o.o
BigEl_nobody schrieb am
Amaunir hat geschrieben: ?
06.08.2018 13:50
Seong Mi-Na, die habe ich damals auf dem Gamecube immer gespielt, mit dem Stab kam ich gut klar. So langsam könnten sie aber auch mal was über die Spielmodi erzählen. Das war damals ja eines der wenigen Prügelspiele, die auch einen recht umfangreichen Singleplayer hatten, wo man die ganzen Waffen freischalten konnte.
Die könnte man aber auch ganz wunderbar in Lootboxen packen, oder das Freischalten mit Mikrotransaktionen etwas... strecken... :?
Ich bin mittlerweile richtig heiß auf Soul Calibur 6 nachdem Tekken 7 was Spielmodi und Singleplayer Umfang anging eine echte Enttäuschung war.
Soul Calibur 2 und 3 habens damals gezeigt wie mans macht mit Waffenmeister und Co. und das Kampfsystem von SC ist für mich sowieso über jeden Zweifel erhaben.
Hoffentlich bleiben sie bei der Schiene und können meinen Eindruck bestätigen das sie sich an den besten Teilen der Serie orientieren.
Scorplian190 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
06.08.2018 18:12
Ich will Hilde. :(
Da muss ich dich leider enttäuschen =/
Es wurde in einem Interview beiläufig erwähnt, dass keine Newcomer aus Soul Calibur 4 und 5 dabei sein werden.
Braver hat geschrieben: ?
06.08.2018 18:40
Hwang werde ich wohl auch bei diesem SC nicht sehen :(
Yun Seoung ist da wohl wahrscheinlicher.
Alandarkworld hat geschrieben: ?
06.08.2018 23:20
Astaroth, my boy is back :D
... wahrscheinlich wieder competitively unviable, weil so ziemlich alle Fighting Games im Kernsystem immer die schnellen Hit&Run-Charaktere bevorteilen, aber egal - das Moveset sieht richtig cool aus!
Das stimmt aber nicht o.o
In Tekken 7 ist Jack 7 in den Top 5 und bei Dragon Ball FighterZ war Android16 einer der besten...
schrieb am