Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Interplay: Behörden untersagen Betrieb

Interplay (Unternehmen) von
Interplay (Unternehmen) von

Das Drama um den finanziell angeschlagenen Publisher Interplay (Fallout ), über dessen angebliche Schließung wir euch bereits berichteten, ist wohl in seinen letzten traurigen Akt eingetreten. Die kalifornischen Arbeitsbehörden haben dem Unternehmen jetzt laut einem lokalen Zeitungsbericht untersagt, weiter tätig zu sein, da es weder die Löhne noch die Invaliditätsversicherung seiner Angestellten bezahlen konnte. GameSpot.com berichtet, dass der faktischen Schließung eine behördliche Ermittlung am Firmensitz vorausgegangen sei, die durch die Aussagen von sieben Mitarbeitern veranlasst wurde. Diese beklagten sich, dass sie kein Gehalt mehr bekommen hätten. Nach kalifornischen Arbeitsrecht darf ein Unternehmen, das keine angemessenen Löhne und Ausfallversicherung bezahlt, auch keine Arbeiter mehr beschäftigen. Der CEO von Interplay Herve Cean pocht hingegen auf sein Recht als freier Unternehmer: Der Staat könne seine Firma gar nicht schließen, er könne ihm nur den Geschäftsbetrieb untersagen. Fragt sich nur, was er ohne Geld und Angestellte noch groß anstellen will?!          


Kommentare

Sadira schrieb am
ein neues fallout währ wirklich schön, aber noch besser währ ein neues M.A.X das hab ich wirklich geliebt, basisbau wie c&c dabei aber schönstes runden strategie, und updates der einheiten, man wusste immer wie nah man sich dem feind nähern konnte ohne das er angreifen kann
max war klasse
nächtelang gezockt vorallem im lan
purchaser schrieb am
Das kalifornische Arbeitsrecht sollten sich die Arbeitsagenturen hier zu Lande einmal genauer ansehen, vermitteln sie doch munter weiter an Unternehmen, die keine Löhne mehr zahlen...
Aber ein Jammer ist das schon mit dem Sterben von Entwicklerfirmen. Andererseits, woran liegt\'s denn?
Greystation schrieb am
jo wirklich schade drum - hätt gerne noch einen 3. teil von fallout gehabt.
und freespace ist doch von volition inc. ?! ...
hellclaw schrieb am
BlueByte gibt\'s auch noch, die arbeiten z. Zt. an Die Siedler 5, nur leider ist ihnen wohl der Mut zur Innovation ausgegangen, denn solche Kracher wie Battle Isle, History Line und was weiß ich nich noch alles gibts einfach nicht nochmal!
Achja, und sie stehen unterm Scheffel von Ubisoft, was übrigens auch noch ne Firma der alten Schule ist, die haben zusammen mit Loriciel (Grand Slam Tennis) in Frankreich angefangen.
schrieb am

Facebook

Google+