Sony: Spielehandy in Vorbereitung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Spielehandy in Vorbereitung?

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Das MCV-Schwestermagazin Mobile Entertainment will erfahren haben, dass Sony im Februar auf dem Mobility World Congress ein Spielehandy vorstellen wird. Dabei soll es sich allerdings nicht um ein schon öfter von der Gerüchteküche ins Spiel gebrachtes Gerät auf PSP-Basis handeln, das Mobiltelefon soll ein eigenständiges Gerät sein, das auf das Konsumieren von Spielen ausgerichtet ist. Den Informationen des Magazins zufolge soll das Gerät ähnlich wie die Wiimote mit einem bewegungssensitiven Chip ausgestattet sein, der entsprechende Eingabemöglichkeiten eröffnen würde.

Kommentare

jackdaniel1987 schrieb am
@Gracjanski
Also wenn ich im Zug unterwegs bin dann nehm ich immer meinen SP mit und zocke Tetris.
Da kann ich mich schon seit Jahren ganz gut mit beschäftigen.
Also es gibt schon einsatzorte für solche Konsolen wie SP oder Sony's Pandant.
Nartürlich ist es nicht das selbe Spieleerlebnis wie @home aber es ist ein guter Snack zwischen durch.
Fast Food gamen quasi!:-)
johndoe869725 schrieb am
Man kauft die PS3 nicht nur nicht, weil sie zu teuer ist, sondern weil es sich momentan nicht lohnt. Man kauft eine Konsole, um zu spielen, nur gibt es für die PS3 momentan fast nichts zum Spielen. Und wenn irgendwann in unbestimmter Zukunft die ganzen Heilsbringer kommen, wird das Teil schon billiger sein und dann kann man darüber nachdenken.
Eigentlich verhält es sich mit Next-Gen Konsolen wie mit Hig-End Grafikkarten Wenn sie rauskommen sind sie schweineteuer und es gibt keine Spiele, die sie vernünftig nutzen würden. Wenn man ein wenig wartet, gibt es erstens die Spiele und zweitens sind die Grundgeräte wesentlich billiger.
@ topic
Nach dem sehr mäßigen Erfolg des PSP und der PS3 bis jetzt sollte Sony sich wirklich merh auf diese beiden Geräte konzentrieren. Allerdings bekomme ich so ein wenig das Gefühl, dass Sony die PSP bereits aufgegeben hat und den Handheld-Markt fürs erste Nintendos DS überlässt.
~ Brian ~ schrieb am
All die Opfa und kleine Primitivlinge die keine 600? haben sind einfach nur arm und neidisch auf die Playstation 3 :D
SheepStar schrieb am
Die haben doch schon ein Spielehandy im Programm. Kost 599 ? und bietet nichts. Warum also einen Nachfolger machen :roll:
Malf.Tassadar schrieb am
war ja kla das sony sich Big-N als beispiel nimmt
wie damals bei der 1. playstation...reine nachmache
aba ma schaun...sony sollte lieber die ps3 billiger machen anstatt noch son hardware monster für X00 ? zu entwickeln
schrieb am

Facebook

Google+