Sony Interactive Entertainment: Fokus auf Profitabilität - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sony Interactive Entertainment
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Fokus auf Profitabilität

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Auch im letzten Geschäftsjahr konnte Sony eine positive Bilanz vorweisen, die man allerdings vor allem der Filmsparte und dem Geschäft mit Digitalkameras zu verdanken hatte. Die TV- und Spielesparten hingegen mussten rote Zahlen verzeichnen - im Falle der PlayStation-Division war es zuletzt ein Minus von 1,19 Mrd. Dollar. Dementsprechend konzentriert man sich beim Konzern vor allem darauf, die beiden Divisionen wieder profitabel zu machen, so Sony-Boss Howard Stringer laut Bloomberg.

Der Fokus auf die Gewinnträchtigkeit dürfte wohl auch einer der Gründe für das Einstellen der Arbeiten an Eight Days und The Getaway 3 gewesen sein. Vor Kurzem wurde außerdem gemunkelt, dass Sony Cambridge Heavenly Sword 2 eingemottet hat. Letzteres dürfte allerdings nicht von Herstellerseite bestätigt werden, da der Titel im Gegensatz zum Duo von Sony London nie offiziell angekündigt worden war.

Kommentare

.emerald schrieb am
Ugauga01 hat geschrieben:Den größten Fehler den Sony meiner Meinung nach machte war, dass sie sich zu sehr auf die Marke "PlayStation" verlassen haben.
Die PlayStation1 und 2 waren schöne Konsolen, aber die PS3 ist eine einzige Fehlkonstruktion der ich nichts abgewinnen kann. Das Spieleangebot ist mager, die meisten Spiele sind mit 70? einzig und allein zu überteuert und diese Sonderrolle, die die PS3 für die Entwickler spielt mal ganz außen vor gelassen. Und dann noch der Preis... Die PS2 war auch nicht gerade ein Zuckerschlecken. Ich weiß noch als ich sie für 1000DM damals gekauft habe (weil sie direkt überall ausverkauft war und keiner der sie noch zu verkaufen hatte, hat sie für die 870DM angeboten. Warum?? Weil die DVD schnell Fuß gefasst hat und auch ein schönes Spieleangebot vom Start an verfügbar war und viele Must-Haves kurz danach released wurden. Bei der PS3 ist das alles schief gelaufen und ein Start-Preis von 600? (oder mehr) bezahlt niemand, wenn die Konsole außer ein nicht verbreitetes BR zu bieten hat bzw. er ein treuer Sony-Anhänger ist.
Ich war der größte Hasser der XBox und im Vergleich zur PS2 war das einfach nur ne Lachnummer. Sprüche wie "So ein Schrott von MS kommt mir niemals in die Bude, denn Sony weiß eben besser wie man Konsolen macht" waren bei mir an der Tagesordnung. Als die 360 rauskam hatte ich nichtmal ein müdes Lächeln dafür übrig und ich war auf die PS3 gespannt und wollte mir die zulegen. Und wie ist es gekommen?
Ne PS3 kommt mir nicht ins Haus und heute steht ne 360 hier mit der ich mehr als zufrieden.
Hätte Sony die Konsole wie MS traditioneller gehalten, statt eine Sonderrolle einzunehmen von wegen "Ach es steht PS drauf, also reißen sich die Leute darum und richten sich nach uns" hätten sie sich vielen Ärger erspart.
Ja, ja und ja. Die Playstation lebt noch von ihrem Markennamen und den starken Exklusivmarken. Aber ein überzeugendes Konsolenkonzept haben...
Ugauga01 schrieb am
Den größten Fehler den Sony meiner Meinung nach machte war, dass sie sich zu sehr auf die Marke "PlayStation" verlassen haben.
Die PlayStation1 und 2 waren schöne Konsolen, aber die PS3 ist eine einzige Fehlkonstruktion der ich nichts abgewinnen kann. Das Spieleangebot ist mager, die meisten Spiele sind mit 70? einzig und allein zu überteuert und diese Sonderrolle, die die PS3 für die Entwickler spielt mal ganz außen vor gelassen. Und dann noch der Preis... Die PS2 war auch nicht gerade ein Zuckerschlecken. Ich weiß noch als ich sie für 1000DM damals gekauft habe (weil sie direkt überall ausverkauft war und keiner der sie noch zu verkaufen hatte, hat sie für die 870DM angeboten. Warum?? Weil die DVD schnell Fuß gefasst hat und auch ein schönes Spieleangebot vom Start an verfügbar war und viele Must-Haves kurz danach released wurden. Bei der PS3 ist das alles schief gelaufen und ein Start-Preis von 600? (oder mehr) bezahlt niemand, wenn die Konsole außer ein nicht verbreitetes BR zu bieten hat bzw. er ein treuer Sony-Anhänger ist.
Ich war der größte Hasser der XBox und im Vergleich zur PS2 war das einfach nur ne Lachnummer. Sprüche wie "So ein Schrott von MS kommt mir niemals in die Bude, denn Sony weiß eben besser wie man Konsolen macht" waren bei mir an der Tagesordnung. Als die 360 rauskam hatte ich nichtmal ein müdes Lächeln dafür übrig und ich war auf die PS3 gespannt und wollte mir die zulegen. Und wie ist es gekommen?
Ne PS3 kommt mir nicht ins Haus und heute steht ne 360 hier mit der ich mehr als zufrieden.
Hätte Sony die Konsole wie MS traditioneller gehalten, statt eine Sonderrolle einzunehmen von wegen "Ach es steht PS drauf, also reißen sich die Leute darum und richten sich nach uns" hätten sie sich vielen Ärger erspart.
Simon_says schrieb am
Nestromo hat geschrieben:Wieso ist das nicht verständlich? Stell dir vor man will gerne das der Name Sony oder, besseres Beispiel MS, ständig present ist. Da kann man entweder Werbung machen die sehr sehr teuer ist, oder man macht das wie MS und schaufelt sich in einen neuen Markt der auf Profitabel sein kann und dadurch neben bei den Namen in allen fernen Länder bekannt macht. Auserdem bringen die Spiele die Kohle wegen der Lizensen.
Sony hats leider grad bischen verschissen, da sie sehr viel falsch gemacht haben, was das Spielerische angeht, da gibts für mich als Gamer immer Nachteile bezüglich Angeboht und Qualität (ganz zu schweigen vom Rumbel Desaster, kann man nachkaufen aber das ist wieder ne abzocke). - für Programierer kommen noch der bockige Cell-Chip und unprofitable Ausichten.
Jedoch hat sich BR durchgesetzt und vieleicht gibts ja noch ein wenig Hoffnung, aus meiner sicht aber leider nicht als Gamer. (kurze Erleuterung: Spiele kommen meistens früher für xbox360, PS3 games unterstützen oft keine Kantenglätung, die versprochene Full HD konsole ist ein schwindel, meist gleiche Spiele die es für fast alle Systeme rauskommen und die Titel die nur für die PS3 kommen kann ich einfach nicht mehr sehen. Tekken 6, GT5, MGS4(bestimmt geil aber noch kein kaufgrund), usw sind immer das gleiche und ich bin einfach gesättigt.
viel Spaß beim fighten.... und zur Nachricht= wenn nicht mal Sony mehr Spiele für ihr eigenes System rausbringen, ist das bitter böse.
Nenn mich altmodisch, aber ein Unternehmen sollte eigentlich immer den höchstmöglichen Gewinn anstreben, allein schon für seine Aktionäre(also mich :P ). Wenn man in einem neuen Markt Fuß fassen will, verstehe ich das natürlich, aber wenn man bereits etablierter Teilnehmer ist, sollte man sich zumindest überlegen, solche nicht profitablen...
Alpha eXcalibur schrieb am
Naja, GT5 würd ich nach dieser schwachen Prologue nicht als Musthave aufzählen. Eher wird noch Killzone interessant.
In den anderen Punkten stimme ich zu. Auch wenn der RPG Markt wieder mal vergessen wurde. Den hat Sony nämlich auch an die anderen verloren.
Nestromo schrieb am
Wieso ist das nicht verständlich? Stell dir vor man will gerne das der Name Sony oder, besseres Beispiel MS, ständig present ist. Da kann man entweder Werbung machen die sehr sehr teuer ist, oder man macht das wie MS und schaufelt sich in einen neuen Markt der auf Profitabel sein kann und dadurch neben bei den Namen in allen fernen Länder bekannt macht. Auserdem bringen die Spiele die Kohle wegen der Lizensen.
Sony hats leider grad bischen verschissen, da sie sehr viel falsch gemacht haben, was das Spielerische angeht, da gibts für mich als Gamer immer Nachteile bezüglich Angeboht und Qualität (ganz zu schweigen vom Rumbel Desaster, kann man nachkaufen aber das ist wieder ne abzocke). - für Programierer kommen noch der bockige Cell-Chip und unprofitable Ausichten.
Jedoch hat sich BR durchgesetzt und vieleicht gibts ja noch ein wenig Hoffnung, aus meiner sicht aber leider nicht als Gamer. (kurze Erleuterung: Spiele kommen meistens früher für xbox360, PS3 games unterstützen oft keine Kantenglätung, die versprochene Full HD konsole ist ein schwindel, meist gleiche Spiele die es für fast alle Systeme rauskommen und die Titel die nur für die PS3 kommen kann ich einfach nicht mehr sehen. Tekken 6, GT5, MGS4(bestimmt geil aber noch kein kaufgrund), usw sind immer das gleiche und ich bin einfach gesättigt.
viel Spaß beim fighten.... und zur Nachricht= wenn nicht mal Sony mehr Spiele für ihr eigenes System rausbringen, ist das bitter böse.
schrieb am

Facebook

Google+