Sony: Tretton ist optimistisch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: Tretton ist optimistisch

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Einem Reuters-Bericht zufolge verkaufen sich PS3 und PSP derzeit besser, als Sony das ursprünglich erwartet hatte - das ließ zumindest SCEA-Chef Jack Tretton verlauten. Allzu sehr verwundern sollte jene Feststellung allerdings nicht - im Gegensatz zu den beiden vorherigen Geschäftsjahren, in denen die PS3-Prognosen verfehlt wurden, hatte der Konzern für das laufende Jahr recht konservative Voraussagen gemacht.

Laut Tretton verkauft sich das Gerät derzeit doppelt so gut wie vor einem Jahr. Derzeit liege man 30 Prozent über dem eigentlich angepeilten Wert. Dann gräbt der SCEA-Chef auch wieder eine alte Mär aus, die er schon vor langer Zeit hegte und pflegte, um die initial schwachen Verkaufszahlen der PS3 zu erklären: "Produktionsknappheiten" könnten den Absatz beeinträchtigen. Man sei allerdings überzeugt davon, die Nachfrage zu 80 bis 90 Prozent abdecken zu können.

Mit der PSP liege man derzeit 20 bis 30 Prozent über dem einst anvisierten Ziel.

Kommentare

johndoe504156 schrieb am
@steve
Ich denke sowohl 360-User als PS3ler nehmen sich hier wirklich nicht viel. In Sachen 360 gibt es mind. genauso viele hohle Phrasen (Staubsauger, RRoD, Schimmelkiste, uvm)
Das Problem beider Parteien ist einfach in dieser Gen, dass es wirklich zwei gleichwetige Konsolen mit selber Käuferschicht (in Bezug auf die Spiele) sind.
Letztendlich wird der Streit bis zur nächsten Gen so weitergehen, da weder Sony noch MS die Oberhand gewinnen werden und es auch von Seiten der Entwickler alles in Richtung Multi geht.
Damit bleibt die Konsolenwahl eine Geschmacksfrage bzw. der Bereitschaft für Features zu zahlen, die ihre volle Wirkung erst in der Zukunft entfalten werden.
Trauriger Kindergarten.
Aber damit hast du vollkommen Recht. Ein Unternehmen bis aufs Messer zu verteidigen mit den abstrusesten Gedankenkonstrukten ist wirklich traurig.
_steve schrieb am
G/H/O/S/T/ hat geschrieben:ich bin mir nich mehr sicher ob die einfach nur dreist oder extrem dumm sind:roll:
Interessanter Kommentar.
@hoto: Jup. Sicher ein Teil des Problems. Der andere sitzt auf der Xbox Seite. K.A. um was es denen geht, jedenfalls scheint es ein Sport geworden zu sein ständig mit hohlen Phrasen zu bashen. Siehe oben.
Trauriger Kindergarten.
Steve
G/H/O/S/T/ schrieb am
ich bin mir nich mehr sicher ob die einfach nur dreist oder extrem dumm sind:roll:
EvilNobody schrieb am
mutzelenis_extremis hat geschrieben:Produktionsknappheit... Hmm...
Ich weiß nicht wo ihr wohnt, aber in meiner Stadt gibt es keine PS3 mehr! Und das schon seit einer ganzen Weile. Es mag ja sein, dass die Großhandelsmärkte ihr Sortiment umgestellt haben, aber so blind kann ich auch nicht sein.
Interessanter ist allerdings, dass in besagten Märkten auch keine XBox 360 zu sehen sind. Nur lauter Wiis...
Mir kommt es so vor, dass es wirklich auf die Gegend ankommt in der man wohnt. Hier in Dortmund im MM gibt es genügend PS3-Konsolen, dafür ist die 360 ständig ausverkauft. Ein Kollege von mir sagt, dass es in Hamburg (zum Beispiel) genau umgekehrt ist. Ich denke, das pendelt sich so von Ort zu Ort ein, woran das liegt frage ich mich allerdings schon.
mutzelenis_extremis schrieb am
Produktionsknappheit... Hmm...
Ich weiß nicht wo ihr wohnt, aber in meiner Stadt gibt es keine PS3 mehr! Und das schon seit einer ganzen Weile. Es mag ja sein, dass die Großhandelsmärkte ihr Sortiment umgestellt haben, aber so blind kann ich auch nicht sein.
Interessanter ist allerdings, dass in besagten Märkten auch keine XBox 360 zu sehen sind. Nur lauter Wiis...
schrieb am

Facebook

Google+