Sony Interactive Entertainment: "Mutti kauft weniger Spiele" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sony Interactive Entertainment
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: "Mutti kauft weniger Spiele"

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Forbes plauderte während der E3 etwas mit Jack Tretton, der sich im Interview u.a. zu den auf der Messe vorgestellten Produkten äußerte.

Generell gehe es der Branche ganz gut, findet der Präsident von SCEA. Nintendo hätte traditionell die jungen und Gelegenheitsspieler auf seiner Seite, Microsoft vor allem Shooter-Fans, während Sony eben den Massenmarkt anspreche - es gebe da genug Platz für alle im Markt. Shooter gebe es natürlich auch auf der PS3 - mit 3D- und Move-Unterstützung könne Sony aber vielleicht auch ein paar Nutzer für einen Titel wie Killzone 3 begeistern, die sich sonst nicht so für das Genre interessieren.

Hinsichtlich des Preises und der Ausrichtung der PlayStation Vita heißt es: Grundsätzlich gehe man dabei schrittweise vor.

Wir wollen den Core-Gamer erreichen, den hartgesottenen und versierten Nutzer, der intuitiv weiß, was er will, und zu den Ersten gehört, die sich etwas kaufen. Der Schlüssel wird sein, ob wir auch zum absoluten Einsteiger bzw. Gelegenheitsspieler skalieren können. Ich mag euch beide, aber wenn ich mich für einen entscheiden müsste, dann lieber den Zocker, weil Mutti nicht so viele Spiele kauft.

Man habe heutzutage aber auch wesentlich mehr Möglichkeiten, "Mutti" für einen Handheld wie die Vita zu begeistern. Vor zehn Jahren noch hätten viele Leute ein solches Gerät nicht angefasst; dank des Smartphone-Marktes seien Spiele heute viel akzeptierter.

Auf die PlayStation 4 angesprochen, wiederholt Tretton das, was der Hersteller schon früher hatte verlauten lassen: Darüber werde man sicher auf absehbare Zeit nichts hören, schließlich sei man mit der PS3 zur Zeit äußerst zufrieden.

Bei der Nintendo-Ankündigung war jetzt nichts dabei, was mich hätte denken lassen: 'Oh, wir sollten uns lieber damit beeilen, eine neue PlayStation zu veröffentlichen.'

Unsere Einstellung ist da eher: Willkommen im Klub. Wenn es darum geht, ein Multimedia-Entertainment-Gerät zu sein, wenn es um HD-Gaming geht - tja, das war für uns das Jahr 2006.

Kommentare

Gramosch schrieb am
mit mutti und psvita ist der android market gemeint ala angry birds etc. habe nicht alles gelesen
crewmate schrieb am
jUmP!!! hat geschrieben:Ob Pc, Wii, Xbox oder Playstation. Immer diese Diskussionen was jetzt besser sein soll gehen mir langsam aber sicher auf die Nerven. Dieser Tretton provoziert einfach gerne und verschafft sich somit eure Aufmerksamkeit. Tretton ist nicht gleich Sony sondern auch nur ein Angestellter in der oberen Etage. Ich bin ein leidenschaftlicher Zocker und interessiere mich für jegliche Art von Games. Im Unterhaltungsbusiness ist die Gamebranche weltweit führend und macht mehr Umsätze als die Film und Musikindustrie zusammen.
Das ist alles was für mich zählt. Gamers müssen zusammen halten.
Tretton redet auch mit dem Forbes Wirtschaft magazin. Klar redet et da nicht von kulturellen Werten.
jUmP!!! schrieb am
Ob Pc, Wii, Xbox oder Playstation. Immer diese Diskussionen was jetzt besser sein soll gehen mir langsam aber sicher auf die Nerven. Dieser Tretton provoziert einfach gerne und verschafft sich somit eure Aufmerksamkeit. Tretton ist nicht gleich Sony sondern auch nur ein Angestellter in der oberen Etage. Ich bin ein leidenschaftlicher Zocker und interessiere mich für jegliche Art von Games. Im Unterhaltungsbusiness ist die Gamebranche weltweit führend und macht mehr Umsätze als die Film und Musikindustrie zusammen.
Das ist alles was für mich zählt. Gamers müssen zusammen halten.
Vejieta schrieb am
GesangDerWinde hat geschrieben:Die videos die ich gesehen habe schmecken nach eins: ballern ohne ende.
deswegen hab ich den 2. teil auch nicht durchzocken können. da war für mich irgendwann der punkt erreicht wo es mich nur gelangweilt hat trotz der tollen präsentation. ich kann schon gears of war nix abgewinnen (soll kein direkter vergleich sein aber ist ja hier schön öfter genannt worden)
chrissaso780 schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben: Du willst die NES und die SNES , N64 dazu nehmen ok.
NES, SNES, N64, Gamecube, Wii = insgesamt weltweit 252 Mio Verkaufte einheiten
PS 1, 2, 3 = insgesamt weltweit 303 Mio Verkaufte einheiten
Marktführer Sony
Da ich diesen Thread ziemlich witzig finde, gebe ich doch einfach mal meinen Senf zu meinem Lieblingspost der letzten Seiten:
Warum sind diese Zahlen alle bedeutunglos? Weil weder Nintendo noch Sony heute etwas davon haben, dass sie vor 15 Jahren so und so viele Konsolen verkauft haben. Das fließt ja nicht alles in einen Geldspeicher und bleibt dann da. Nintendo war beim SNES ganz weit vorne und wurde in der GC-Ära trotzdem fast geschluckt. Gesamtzahlen sind völlig bedeutunglos.
Wenn man das was man Marktführerschaft nennt, wirklich in Konsolenverkäufen rechnen will, dann macht nur die aktuelle Gen Sinn, wenn nicht sogar nur die letzten 2-3 Jahre.
Ich habe aber wo wir gerade dabei sind auch noch eine andere Milchmädchenrechnung:
Ein SNES oder NES hält ewig und wird mittlerweile oft schon von der dritten Generation bespielt. Solche Sachen können Verkaufszahlen nie abbilden. Wer ist also Marktführer? Und wen interessiert das? :wink:
Genau wenn interessiert. Noch nicht mal mich wirklich.
Das mit den Marktführer ist so eine sache.
Mal ist der ein Marktführer dann wieder mal der andere.
Das kann sich so schnell ändern. Sony war mit der PS2 absolute abräumer und Nintendo mit der Game Cube nicht so besonders. Jetzt sieht es anders aus. From Hero to Zero.
Jetzt kommt die Wii U. Ich hab schon viele Konsolen beseßen. Darunter waren auch einige Nintendo Konsolen gewesen. Ich hab mit der zeit gelernt, bei Nintendo muss man sehr vorsichtig sein. Nintendo...
schrieb am

Facebook

Google+