Sony Interactive Entertainment: Plant offenbar Abbau von 10.000 Stellen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony plant offenbar Abbau von 10.000 Stellen

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Kazuo Hirai als neuer Präsident und Geschäftsführer von Sony will den in den roten Zahlen steckenden Elektronikkonzern deutlich umstrukturieren und verschlanken, das ist bereits bekannt (wir berichteten). Doch die Dimensionen der Umstrukturierung sind offenbar gewaltig: Basierend auf einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung "Nikkei" soll das Unternehmen weltweit 10.000 Arbeitsplätze streichen - ungefähr sechs Prozent der gesamten Belegschaft. Ob auch die Schließung von Zipper Interactive (wir berichteten) ein Schritt dieser Maßnahme war, ist noch unklar.

Insbeondere das Geschäft mit Fernsehern schwächelt bei Sony. Darüber hinaus macht die starke Konkurrenz (u.a. Samsung, Panasonic und Apple) dem Konzern zu schaffen. "Die Hälfte der Stellenstreichungen soll demnach durch die bereits bekanntgegebene Konsolidierung des Chemiegeschäfts sowie kleinerer und mittlerer LCD-Bereiche erfolgen. (...) Für das am 31. März abgelaufene Geschäftsjahr rechnet Sony im vierten Jahr in Folge mit Verlusten." (Quelle: dpa via faz)

Sony wollte den Bericht auf Nachfrage nicht kommentieren.

Quelle: dpa via faz

Kommentare

mikeluft schrieb am
haha Sony is doch nur ne verasche, PS2 wurde doch aus dem grund auch so klein gehalten-die wußten das es weit vor MS im rennen liegt und die meisten deppen halt keine ahnung haben aber PLAYSTATION is halt nen begriff wie NUTELLA-frag mich sowieso warum die den namen jetzt ändern wollen??? Aber das non plus ultra????NEVER!!!!!!hahahaha
JesusOfCool schrieb am
Tettsui hat geschrieben:
drunkpunk hat geschrieben:Inwiefern hat die Nachricht mit Videospielen zu tun?

Na, noch interesse an einer PS4?
Je nachdem wie sich die Situation für Sony weiter entwickelt, könnten sie sich völlig aus der Spielebranche zurück ziehen.

also das wird garantiert nicht passieren. die playstation sparte ist eine der wenigen die sony noch geld bringen.
Swatfish schrieb am
Solange ihr ne gute PlayStation 4 zusammenbastelt :D
Ne echt Sony war in vielen Bereichen echt das maß aller Dinge aber wie schon im Artikel erwähnt wird die Konkurrenz immer stärker und ist oft sogar günstiger als Sony selbst. Da muss sich echt einiges tun in absehbarer Zeit
Fori schrieb am
drunkpunk hat geschrieben:
Interesse an PS4 - Bei momentanen Trend (Onlinepass, weniger Spiel fürs gleiche Geld, Accountbindung, usw,) vergeht mir das komplette Interesse am gesamten Videospiel Markt. Zwar kann ich mein geliebtes Shenmue spielen wie vorher. Aber irgendwann kennt man es auswendig (Irgendwann war so 2002 ^^) und die Magie kehrt erst nach Jahren zurück in denen man nicht spielt.

Probier mal OpenTTD ;)
howtodeleteacc schrieb am
Tettsui hat geschrieben:Na, noch interesse an einer PS4?
Je nachdem wie sich die Situation für Sony weiter entwickelt, könnten sie sich völlig aus der Spielebranche zurück ziehen.
Neben der Offensichtlichkeit, dass diese Nachricht, zumindest im weitesten Sinne, mit Computer Entertainment zu tun hat, ist Information über den eigenen (Spiele-)Tellerand nie verkehrt ; )

Fori hat geschrieben:Das ist ja fast schon Trolling. Hat Sony Spielestudios? Ist Sony ein Publisher von Spielen? Sind sie ein "Big Player" im Konsolentgeschäft?
Beantwortest Du eine dieser Fragen mit "Ja", hat diese Nachricht mit Videospielen zu tun.

Ich muss zugeben das ich da was durcheinander gebracht habe bzw. mein Kopf irgendwas falsche Verknüpfungen erstellt hat ^^. Bei Spiegel Online (bzw. der App) steht eben noch dazu "Er hatte sich als Ziel gesetzt, das Wachstum im Kerngeschäft mit Elektronik anzutreiben - also mit Fotografie, mobilen Geräten und Computerspielen.". Mit sehr viel PHantasie kann man einen vorzeitigen PS4 Launch hineinlesen. Aber Gerüchte finde ich doof :)
Interesse an PS4 - Bei momentanen Trend (Onlinepass, weniger Spiel fürs gleiche Geld, Accountbindung, usw,) vergeht mir das komplette Interesse am gesamten Videospiel Markt. Zwar kann ich mein geliebtes Shenmue spielen wie vorher. Aber irgendwann kennt man es auswendig (Irgendwann war so 2002 ^^) und die Magie kehrt erst nach Jahren zurück in denen man nicht spielt.
schrieb am

Facebook

Google+