Ubisoft: Neues Splinter Cell in Arbeit? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft: Neues Splinter Cell in Arbeit?

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Video Gamer
Auf NeoGAF (via Video Gamer) will ein User von Ubisoft-nahen Quellen erfahren haben, dass sich ein neues Splinter Cell in Entwicklung befindet. So habe Ex-Sam-Fisher-Synchronsprecher Michael Ironside auf einem Filmset bestätigt, an einem neuen Teil von Tom Clancys Splinter-Cell-Reihe beteiligt zu sein. Da aktuell auch ein Kinofilm zu Splinter Cell mit Tom Hardy in der Mache ist, würde eine zeitnahe Fortsetzung der zuletzt vor drei Jahren mit Splinter Cell: Blacklist bedachten Videospielserie jedenfalls durchaus Sinn machen, so die Kollegen von Video Gamer. Bereits auf der E3 kamen aufgrund angekündigter Splinter-Cell-Kostüme für The Division Gerüchte über eine mögliche Rückkehr von Sam Fisher auf.

Kommentare

The Antago-Miez schrieb am
Fand's im letzten Deus Ex gut gemacht, wo das friedliche und unentdeckte Vorgehen deutlich (?) stärker belohnt wurde. Dann noch Dutzende Punkte für heimliche Wege, Einbrüche und zielführende Dialoge... <3
Blacklist fand ich ganz in Ordnung. Conviction hatte ich ausgelassen und den allerersten Teil irgendwann ausgesetzt, nachdem ich die Movesets aus Teil 2 und 3 vermisste. In diesem Sinne:
3 > 2 ~ Conviction > Blacklist ~ 1
Sorry, habe auf meinem SP kein vernünftiges Ungefährzeichen parat. ;)
D_Radical schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Ich habe doch geschrieben, dass die Auswahl nicht so groß ist... :?

Aber aus welchen Titeln soll Blacklist denn dann nun mit seinem "schleichen belohnen" "herausgeragt" haben?
edit:
Misst du hier an jedem Action-Shooter der auch Stealth-Kills hat?
CryTharsis schrieb am
D_Radical hat geschrieben:Da müssen mir aber die Flut an Stealth-Games entgangen sein, die zwischen Oktober/November 2012 (Dishonored/Hitman Absolution) und August 2013 (Blacklist) erschienen sind und zum Meucheln motiviert haben. Dishonored jedenfalls hat dich noch explizit darauf hingewiesen, dass Töten zu Chaos, Ratten und einem düsteren Storyausgang führen.

Ich habe doch geschrieben, dass die Auswahl nicht so groß ist... :?
D_Radical schrieb am
Da müssen mir aber die Flut an Stealth-Games entgangen sein, die zwischen Oktober/November 2012 (Dishonored/Hitman Absolution) und August 2013 (Blacklist) erschienen sind und zum Meucheln motiviert haben. Dishonored jedenfalls hat dich noch explizit darauf hingewiesen, dass Töten zu Chaos, Ratten und einem düsteren Storyausgang führen.
CryTharsis schrieb am
D_Radical hat geschrieben:Soll also heißen, die Messlatte hing grade niedrig ... :P
Worüber man im Übrigen auch diskutieren könnte, weil Dishonored und Mark of The Ninja zum Release von Blacklist noch kein Jahr alt waren. Und selbst dem durchwachsenen Hitman:Absolution kann man zumindest nicht nachsagen, dass es weniger stealthig war.

Das meine ich. :) Mittlerweile tut sich in dem Genre aber wieder was...hin und wieder.
schrieb am

Facebook

Google+