Ubisoft: Kein Starforce-Kopierschutz mehr bei Ubisoft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ubisoft trennt sich von Starforce

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft

Gestern hat Ubisoft offiziell bestätigt, dass der umstrittene Starforce-Kopierschutz bei Heroes of Might & Magic 5 nicht zum Einsatz kommen wird, stattdessen wird ein "alternativer" Kopierschutz eingesetzt. In Zukunft wird Ubisoft komplett auf Starforce verzichten, weil es schon in der Vergangenheit zu viele Kontroversen gab (z.B. bei Galactic Civilizations 2). Außerdem wurde der Publisher Ende März von einigen Spielern verklagt, da das DRM-System des Starforce-Kopierschutzes die Sicherheit der PCs beeinträchtigen würde.


Quelle: GameSpot

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Dieser Thread is Hilarious in Hindsight.
Vor vier Jahren haben wir uns gefreut, dass Ubisoft "eingesehen" hat, dass Starforce ein Kaufhindernis ist.
Ich finde man kann sehr deutlich sehen, wie lernfähig und bereit was Neues auszuprobieren ein großer, internationaler Publisher so ist...
moiki12 schrieb am
die entscheidung ist sicher richtungsweisend und richtig. habe zwar mit flaming cliffs und starforce nie probleme gehabt, aber genug andere leute haben probleme mit starforce. ausserdem zeigen doch die verkaufszahlen von oblivion und galactic civilisations 2 das spiele auch ohne kopierschutz gekauft werden. natürlich wird weiterhin fleissig kopiert, aber raubkopien gehören leider zum alltag.meiner meinung nach fördern solche sachen wie starforce das cracken und saugen der games. zum ersten weil es für die szene eine herrausforderung ist so nen kopierschutz zu knacken und weil sich viele potentielle käufer sagen, das game wird nicht gekauft oder ne gecrackte version gezogen wo der kopierschutz entfernt ist und somit keine probleme verursacht.
Evin schrieb am
Nekras hat geschrieben:
newster hat geschrieben:den einzigen echten kopierschutz gibt's nur bei xbox360-spielen und sollte der mal geknackt werden, gibt's über xbox-live ein automatisches update, dass ihn aktualisiert.
Darf ich jetzt lachen? :lol:
Ich sage nur Rainbow Six 3 oder Ghost Recon Island Thunder. Instant Kills, durch Wände feuern, unbesiegbarkeit und und und. Jaja, Konsolen sind Cheaterfrei.
Wers glaubt... :roll:
Erm... und wie kommst du auf Cheater wenn er von Raubkopien der 360 redet?
buergerkneifer schrieb am
sehr gute entscheidung, starforce hat mir noch nie gefallen....war mit immer zu "systembezogen" obwohl ich die ubisoft titel wie sc3 oder das "neue" PoP sehr geil finde.
-aVaLancHe- schrieb am
vonwegen die 360 wurde noch nicht gehackt!
ich habe ein viedeo gesehen, weis nicht mehr wo und leider den link auch nicht, in dem an der hardware ein wenig rumgebastelt wurde und dann haben sie Projekt Gothom Racing mit ner gebrannten CD zocken können ;)
aus irg welchen gründen hat der hacker keine anleitung veröffentlicht, er wollter nur erster sein :o
schrieb am

Facebook

Google+