Max Payne 3: Erster Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Rockstar Vancouver
Publisher: Rockstar Games
Release:
18.05.2012
01.06.2012
01.06.2012
Test: Max Payne 3
70

“Klasse Technik, tolle Zeitlupen, schwache Dramaturgie und monotones Spieldesign - früher ein Meilenstein, heute Mainstream. ”

Test: Max Payne 3
70

“Klasse Technik, tolle Zeitlupen, schwache Dramaturgie und monotones Spieldesign - früher ein Meilenstein, heute Mainstream. ”

Test: Max Payne 3
70

“Einer der besten Shooter aller Zeiten verliert seine Ecken un Kanten. Das ist Max Payne für die Call of Duty-Generation - sieht auch geil aus.”

Leserwertung: 80% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Max Payne 3
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Max Payne 3: Erster Trailer

Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games
Max Payne 3 (Shooter) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Wie versprochen hat Rockstar heute einen ersten Trailer für Max Payne 3 veröffentlicht. Das Video vermittelt einen ersten Eindruck von der Stimmung des Spiels und der Ausgangssituation - Spielzenen gibt es hingegen eher in Häppchenform.

Der Shooter, der im Gegensatz zu den Vorgängern auch eine Mehrspieler-Komponente bieten wird, soll im März in den Handel kommen.

Video
Max Payne 3: Debüt-Trailer


Kommentare

dobpat schrieb am
Naja, sag ich da nur.
Weder ganz schlecht, noch kann der Trailer meine Befürchtungen beenden.
Cool war die Piano Musik am Anfang wie er auch schon bei den anderen beiden Teilen vorkam.
So hat der Teil wenigstens etwas von den anderen :)
D_Radical schrieb am
Im Interview bei gamespot hieß es auch.
Quite a few years have passed between the events of Max Payne 2 and Max Payne 3. While we're not going to get into too much detail just yet, Max has [spent] most of that time drinking and trying to forget what he's been through.

Das hat zwar nichts mit Brasilien zutun, setzt aber leider das Getrinke in einen Kontext zu den Vorgängern.
Bloody Sn0w schrieb am
Flextastic hat geschrieben:wissen wir denn schon genau, warum er in brasilien ist? sind das vermutungen wegen dem kummer usw? ist es wegen einem job?

Max bekommt von einem alten Freund, den er auf der Polizeiakademie kennen gerlernt hat, einen Job als Personenschützer in Brasilien vermittelt. Aus New York muss er nach den Ereignissen der Vorgänger eh fliehen. Max ist aber mittlerweile ein heruntergekommener Säufer und daher geht bei seinem Job etwas schief und weil wieder eine "Mona" dran glauben musste, rasiert er sich die Birne und schwört Rache.
Also im Grunde so wie Man on Fire. :ugly:
Kuemmel234 schrieb am
Öhm, mir gefaellt ja die Idee die Sonne mit Duesternis gleichzusetzen - es handelt sich doch schließlich um einen Noir Streifen, da muss ja die Umgebung duester sein. Das macht Sinn!
Das Maximilian Schmerz nun zum saufenden Skinhead mutiert macht ebenfalls Sinn, sehr konsequent, Rocktar!
In einem neuen Matrixstreifen lassen wir dann Neo auch mit Plautze, Ziegenbart und Gatling durch die Straßen von Hamburg laufen.
Da kommt zusammen was zusammen passt!
Also ich werde es glaube ich nicht spielen. Rockstar Games war noch nie fuer gute Schießereien bekannt. Red Dead Redemption, GTA - gute Spiele auf jeden Fall - aber von richtig guten Ballereien kann man nicht sprechen.
Erinnert erstmal, abgesehen von der Umgebung, an John Woo. Stranglehold war ja ganz witzig.
Flextastic schrieb am
wissen wir denn schon genau, warum er in brasilien ist? sind das vermutungen wegen dem kummer usw? ist es wegen einem job?
schrieb am

Facebook

Google+