Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
12.05.2004
kein Termin
12.05.2004

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3: Zahlen und Fakten

Morgen in einer Woche öffnet die weltgrößte Messe für Computer- und Videospiele, ihre Pforten. Vorab hat der Veranstelter, die Entertainment Software Association (ESA) eine Umfrage unter den Ausstellern der in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgerichteten E3 durchgerführt. Demnach werden etwa 5.000 Produkte gezeigt werden, von denen ca. 1.000 erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert werden. Eine gute Nachricht für die Gamer: von allen Produkten sollen etwa 72 Prozent noch in diesem Jahr erscheinen.

40,3 Prozent aller vorgestellten Spiele, Hardware und Zubehör werden für Konsole gezeigt, der PC nimmt mit 30,7 Prozent den zweiten Platz ein und überraschend auf Platz 3 liegen PDAs, Handys usw., die mit 18,4 Prozent klar vor Handheld (6,8 Prozent) und Online/Internet (3,8 Prozent) liegen.

Was die Genre betrifft, liegt der Action-/Adventure-Bereich mit 26,6 Prozent klar vor Lern-Software/Edutainment, das sich mit 15,8 Prozent vor den Rennspielen mit 12,5 Prozent positioneren konnte. Auf den weiteren Plätzen liegen RPGs (7,3 Prozent), Kinder-/Familiensoftware (7,1 Prozent), Strategiespiele (6,3 Prozent), Arcadespiele (4,9 Prozent) und Simulationen (3,7 Prozent). Die übrigen Titel, die nicht in eine dieser Kategorien passen, nehmen zusätzlich noch stolze 15,8 Prozent ein.
Natürlich sind wir auch mit einem Team vor Ort, um euch mit allem rund um die E3 zu versorgen.

Kommentare

Höpi schrieb am
Stimmt. Würde mich auch sehr freuen. Hab jedoch erst gerade mit G2 angefangen, hab also noch ziemlich was vor mir ;-) Aber G3 auf der E3 wär schon cool...
Mockingbird schrieb am
Ich hoffe das unter den mageren 7,3 % RPG Bereich auch Gothic 3 gezeigt wird, darüber würde ich mich persönlich am meisten freuen.
4P|Mathias schrieb am
Hallo Playser,
zwar liegen nach Aussage von Take 2 keine konkreten Pläne vor, GTA San Andreas zu zeigen, doch natürlich würde ich mir persönlich auch wünschen, dass zumindest ein Video gezeigt wird. Und wenn dies der Fall sein sollte, bzw. doch irgendwelche neuen Infos ans Licht kommen, werden wir natürlich unsere Kameras draufhalten und darüber berichten.
In diesem Sinne,
bess demnähx,
4P|Mathias :!: :?: :!:
johndoe-freename-65441 schrieb am
Ist es jetzt eigentlich sicher, dass die ersten Fakten bzw. Trailer zu GTA San Andreas auf der E3 gezeigt werden. Ich wünsche, dass ihr ausführlich darüber berichtet.
Playser
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Morgen in einer Woche öffnet die weltgrößte Messe für Computer- und Videospiele, ihre Pforten. Vorab hat der Veranstelter, die Entertainment Software Association (ESA) eine Umfrage unter den Ausstellern der in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgerichteten E3 durchgerführt. Demnach werden etwa 5.000 Produkte gezeigt werden, von denen ca. 1.000 erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert werden. Eine gute Nachricht für die Gamer: von allen Produkten sollen etwa 72 Prozent noch in diesem Jahr erscheinen. <BR><BR>40,3 Prozent aller vorgestellten Spiele, Hardware und Zubehör werden für Konsole gezeigt, der PC nimmt mit 30,7 Prozent den zweiten Platz ein und überraschend auf Platz 3 liegen PDAs, Handys usw., die mit 18,4 Prozent klar vor Handheld (6,8 Prozent) und Online/Internet (3,8 Prozent) liegen.<BR><BR>Was die Genre betrifft, liegt der Action-/Adventure-Bereich mit 26,6 Prozent klar vor Lern-Software/Edutainment, das sich mit 15,8 Prozent vor den Rennspielen mit 12,5 Prozent positioneren konnte. Auf den weiteren Plätzen liegen RPGs (7,3 Prozent), Kinder-/Familiensoftware (7,1 Prozent), Strategiespiele (6,3 Prozent), Arcadespiele (4,9 Prozent) und Simulationen (3,7 Prozent). Die übrigen Titel, die nicht in eine dieser Kategorien passen, nehmen zusätzlich noch stolze 15,8 Prozent ein.<BR>Natürlich sind wir auch mit einem Team vor Ort, um euch mit allem rund um die E3 zu versorgen.
schrieb am

Facebook

Google+