World Cyber Games: Deutschland gewinnt Europa-Pokal - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deutschland gewinnt Europa-Pokal

Im November beginnt in Singapur der Showdown für Spiele-Athleten, wenn die Finalrunden der World Cyber Games in acht Konsolen- und PC-Disziplinen ausgetragen werden.

Bis dahin kämpfen etwa 70 Nationen auch auf kleineren Events um Preisgelder. Das deutsche Team konnte jetzt auf der CeBIT in Hannover im Rahmen der mit 150.000 Dollar dotierten Samsung Euro Championship den Europa-Pokal gewinnen.

2000 Zuschauer konnten mitfiebern, als sich die heimischen Profi-Zocker gegen Kontrahenten aus 30 Ländern auf PC und Xbox behaupteten. Zwar hatte man nicht überall die Nase vorn, aber insgesamt die meisten Punkte ergattert - herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse im Überblick:

PC: Fifa Soccer 2005

mTw.ATI|JiMmY, Deutschland 
x4.Alex, Russland
masi, Spanien

PC: Need for Speed Underground 2

Niklas Timmermann, Deutschland
Stephan Lins, Österreich
Ionita Alin Paul, Rumänien

PC: Warcraft 3: The Frozen Throne

Manuel Schenkhuizen, Niederlande
Yoan Merlo, Frankreich
Ivica Markovic, Kroatien

PC: Counter Strike 1.6 DoubleOut

Wiktor Wojtas, Polen
Simon Kullenberg, Dänemark
Jan Stolle, Deutschland

PC: Unreal Tournament 2004

Michele Esposito, Spanien
Markus Holzer, Österreich
Laurens Pluijmakers, Niederlande

PC: Starcraft: Broodwar

Christoph Semke, Deutschland
Andrey Kukhianidze, Russland
Roger Granell, Spanien

Xbox: Halo 2

Sebastian Droschak, Deutschland
Jeremie Raoul, Frankreich
Greg Twum, Niederlande

Xbox: Project Gotham Racing 2

King Tuur, Niederlande
Sackl, Österreich
Ghostdriver, Deutschland

Mobile Gaming: Babe Rally

Andreas Rode, Deutschland
Markus Reichert, Deutschland
Anthony Lack, England

Kommentare

AnonymousPHPBB3 schrieb am
Im November beginnt in Singapur der Showdown für Spiele-Athleten, wenn die Finalrunden der <A href="http://www.worldcybergames.com/" target=_blank>World Cyber Games</A> in acht Konsolen- und PC-Disziplinen ausgetragen werden. <BR><BR>Bis dahin kämpfen etwa 70 Nationen auch auf kleineren Events um Preisgelder. Das deutsche Team konnte jetzt auf der CeBIT in Hannover im Rahmen der mit 150.000 Dollar dotierten <A href="http://www.wcg-europe.org/sec/" target=_blank>Samsung Euro Championship</A> den Europa-Pokal gewinnen. <BR><BR>2000 Zuschauer konnten mitfiebern, als sich die heimischen Profi-Zocker gegen Kontrahenten aus 30 Ländern auf PC und Xbox behaupteten. Zwar hatte man nicht überall die Nase vorn, aber insgesamt die meisten Punkte ergattert - herzlichen Glückwunsch!<BR><BR>Die Ergebnisse im Überblick:<BR><BR><STRONG>PC: Fifa Soccer 2005 <BR></STRONG><BR>mTw.ATI|JiMmY, Deutschland <BR>x4.Alex, Russland<BR>masi, Spanien<BR><BR><STRONG>PC: Need for Speed Underground 2</STRONG><BR><BR>Niklas Timmermann, Deutschland <BR>Stephan Lins, Österreich <BR>Ionita Alin Paul, Rumänien <BR><BR><STRONG>PC: Warcraft 3: The Frozen Throne<BR></STRONG><BR>Manuel Schenkhuizen, Niederlande <BR>Yoan Merlo, Frankreich <BR>Ivica Markovic, Kroatien <BR><BR><STRONG>PC: Counter Strike 1.6 DoubleOut</STRONG><BR><BR>Wiktor Wojtas, Polen <BR>Simon Kullenberg, Dänemark <BR>Jan Stolle, Deutschland <BR><BR><STRONG>PC: Unreal Tournament 2004</STRONG><BR><BR>Michele Esposito, Spanien <BR>Markus Holzer, Österreich <BR>Laurens Pluijmakers, Niederlande...
schrieb am

Facebook

Google+