Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: Activison

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bungie: Unterstützt App-Entwickler

Bungie (Unternehmen) von Activison
Bungie (Unternehmen) von Activison - Bildquelle: Activison
Vor einigen Wochen war erstmals das Trademark "Bungie Aerospace" aufgetaucht. Wer allerdings vermutete, dass es sich dabei um den Auftakt der Marketingbemühungen für das angeblich Destiny getaufte Spiel handelt, welches das Studio für Activision produziert, lag falsch.

Laut Kotaku handelt es sich bei Aerospace um eine Initiative des Teams, um Entwickler interessanter Mobile- und Social-Applikationen wie eine Art Publisher zu unterstützen. Neben finanzieller Förderung und Know-how will Bungie auch Möglichkeiten zu Verfügung stellen, den Bekanntheitsgrad der Projekte fördern, indem man sich die bestehende Fangemeinde zu Nutze macht.

Als ersten Titel hat man ein vorläufig Crimson getauftes Projekt von Harebrained Schemes auserkoren. Das Studio wurde von Jordan Weisman gegründet, der einst wie Bungie bei Microsoft - genauer gesagt: FASA - tätig war und seinerzeit auch das heute noch bekannte I Love Bees-Alternative Reality Game für Halo 2 mitkonzipiert hatte.

Ob Crimson spielerisch etwas mit dem von FASA Interactive entwickelten Crimson Skies zu tun hat, wollte Weisman nicht direkt verraten. Er deutete nur an, dass es in einem anderen Spieluniversum angesiedelt ist - "mit anderen Arten von Vehikeln." Crimson wird für iOS und Android entwickelt.

Weitere Infos zu Bungie Aerospace gibt es auf der Webseite.

Hier noch die offizielle Pressemitteilung:

Creators of Halo Establish Bungie Aerospace

Bungie Ignites Commitment to Independent Developers

Bellevue, WA (PR Web) June 30, 2011 – Today Bungie launched the first phase of a new venture, Bungie Aerospace, created to help independent developers create brilliant mobile and social games. Bungie Aerospace will give studios the creative freedom and the resources they need, like access to the Bungie.net platform and an audience with the incredible Bungie community, to launch their entertainment experiences into orbit. 

“Bungie has always been passionate about making and playing great games, regardless of platform,” said Pete Parsons, Bungie COO. “Bungie Aerospace will allow us to explore game creation in multiple formats with some amazingly talented teams. Now that we’ve returned to our roots as an independent studio, we are in a position to launch Bungie Aerospace to support, foster, and elevate like-minded, independent developers.”

Bungie Aerospace’s first official partnership is with Seattle-based developer Harebrained Schemes, helmed by Jordan Weisman, the creative mind behind Halo 2’s “I Love Bees” Alternate Reality Game, FASA Interactive, Wizkids, the MechWarrior and Shadowrun universes, and dozens of other creations and companies. The studio’s first mobile gaming title, "Crimson," is set to launch this summer on iOS and Android devices.

More details about Harebrained Schemes' first mobile title developed under the Bungie Aerospace banner will be available in the weeks to come.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+