PlayStation 3: Dritthersteller sollen "Extras" nutzen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 229,90€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS3: Dritthersteller sollen "Extras" nutzen

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Kaz Hirai, Präsident von Sony Computer Entertainment und Nachfolger vom PlayStation-Schöpfer Ken Kutaragi, wünscht sich von den Drittherstellern, dass diese die "Extramöglichkeiten" der PlayStation 3 voll ausnutzen. Das berichtet Spong in Anlehnung auf ein Interview auf der japanischen Webseite ITMedia.

Doch was meint Hirai damit?

"Ich denke es ist wichtig, dass Dritthersteller die einzigartige Charakteristik der Plattform nutzen, um ihren Spielen etwas zusätzlichen Pepp zu verleihen. Z.B. hat die PS3 den Sixaxis-Controller oder man könnte den Speicherplatz von Blu-ray für zusätzliche Level, Entwicklervideos oder Videos in 1080p nutzen", so der SCE-Präsident.

 


PlayStation 3
ab 229,90€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Es soll Leute geben, die wollen auch nicht mit der WiiMote steuern, rate mal was die tun: die kaufen die Konsole erst gar nicht. :P
TNT.sf schrieb am
also eigentlich kann man die sixaxis ja lassen, immerhin gibt es ja auch leute, denen das gefällt. aber sie sollten halt immer eine alternative steuerung anbieten. ich will auch nicht mit sixaxis steuern, mir würde eine konservative steuerung viel besser gefallen.
E-G schrieb am
CHEF3000 hat geschrieben:Die Sixaxis Funktion hat ein Problem: Die Spieler wollen Sie einfach nicht.
ne das problem an sixaxis is, das es eine übereilte entscheidung war dadurch ist es ungenau is, und reagiert schwammig... und man muss den controller gerade halten beim spielen.
CHEF3000 schrieb am
Die Sixaxis Funktion hat ein Problem: Die Spieler wollen Sie einfach nicht.
Balmung schrieb am
Also bei der SixAxis Steuerung bei Lair bin ich mir nicht so sicher ob es da nicht viele Tester einfach falsch angehen und deswegen die Steuerung so schlecht reden. Zumindest hab ich schon von Spielern gehört, die es angespielt haben und die Steuerung klasse fanden. Ähnliches Phänomen hat man auch immer wieder bei Wii Spielen, wo über die WiiMote Steuerung hergezogen wird. Oft hat man den Eindruck, dass die Tester sich einfach nicht die Zeit genommen haben erstmal überhaupt mit der neuen Steuerung vertraut zu werden.
Würde ich einen reinen Konsolenzocker, der noch nie einen Shooter am PC gespielt, an den PC setzen und mit Maus und Tastatur einen Shooter spielen lassen... wie wäre wohl dessen Meinung die ersten Stunden zu der Steuerung?
Da SixAxis nun mal recht sensibel reagiert, muss man als Spieler auch erst mal lernen sensibler das Pad zu benutzen, was viele Konsolen Spieler wohl nicht gewohnt sind. Das braucht eben seine Zeit.
Vielleicht sind auch wirklich einfach zu viele Konsolenspieler Grobmotoriker und kommen daher nicht mit den Bewegungssensoren zurecht.
Achja, und Lair ist ja nicht nur wegen der Steuerung schlecht bewertet worden.
schrieb am

Facebook

Google+