PlayStation 3: Höherer Absatz nach Preissenkung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 189,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nach Preissenkung: PS3-Absatz legt zu

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Dass Preissenkungen zumindest kurzfristig in höheren Verkaufzahlen resultieren, ist nichts Neues - dementsprechend kommt die Nachricht, dass die Nachfrage hinsichtlich der PlayStation 3 in den USA gestiegen ist, seit man Anfang November das 40GB-Modell eingeführt und den Preis der 80GB-Version gesenkt hat, wenig überraschend.

Sony-Angaben zufolge konnte dort man in der vergangenen Woche mehr als 100.000 Stück verkaufen, in der Woche davor waren es 75.000 - im Zeitraum zuvor hatte man sich immer zwischen 30.000 und 40.000 Einheiten bewegt.  Howard Stringer zufolge sei dies der Durchbruch, auf den man gewartet habe. Man habe im vergangenen Jahr viel Kritik einstecken müssen, so der Sony-Präsident, nun sei der Wendepunkt erreicht. Auch profitiere man etwas davon, dass es Nintendo nicht schafft, die Nachfrage nach dem eigenen System zu befriedigen - in den USA ist die Wii in vielen Teilen des Landes nach wie vor ständig vergriffen.

PlayStation 3
ab 189,99€ bei

Kommentare

Knabbel schrieb am
cdd hat geschrieben:Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir eine PS3 zuzulegen,
ich hoffe jedoch, dass nächstes Jahr (da ich frühestens im März die PS3 kaufe) noch Modelle verfügbar sind, die abwärtskompatibel sind...
Sieht aber wohl eher schlecht aus =(
ach, warum konnte Sony sich das nicht bei Nintendo abgucken;
jaja, die ersten Modelle hatten meines Wissens ja noch nen PS2 Chip (oder?), aber warum nehmen Sie diese Version vom Markt O_o
Ich denke mal wenn die 60Gb Versionen weg sind(also die die noch PS 2 Kombatiblität hat) wird hier genauso wie in USA und anderen Ländern die 80Gb Version(also auch mit A-Kombatiblität) angeboten, wär echt doof von Sony wenn sie hier nur noch die abgespeckte Version anbieten dann. Ich denke auf jeden Fall das es so ablaufen wird und sobald die 60Gb Versionen weg sind nur noch 40Gb und 80Gb vertrieben werden.
nockitsch23 schrieb am
bis ich mir eine zulege vergeht noch gaaaaaaaaaanz viel Zeit weil Gt4 ( den Prologue können se sich aufn PoPo verreiben ) erst Anfang 2008 rauskommt....alles was davor kommt rechtfertigt keinen systembuy für mich.
Das Meiste was gut is kommt auch für meine 360 und die Exklusivtitel wie R&C oder Uncharted sprechen mich einfach nicht so an.
Bis dahin soll sich die Ps3 dennoch gut verkaufen damit das Geschäft weiter belebt wird :wink:
cdd schrieb am
Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir eine PS3 zuzulegen,
ich hoffe jedoch, dass nächstes Jahr (da ich frühestens im März die PS3 kaufe) noch Modelle verfügbar sind, die abwärtskompatibel sind...
Sieht aber wohl eher schlecht aus =(
ach, warum konnte Sony sich das nicht bei Nintendo abgucken;
jaja, die ersten Modelle hatten meines Wissens ja noch nen PS2 Chip (oder?), aber warum nehmen Sie diese Version vom Markt O_o
Astmeister schrieb am
Man merkt aber schon, dass in Deutschland massig Wiis verkauft wurden. Ich wollte mir 2 Tage nach dem Release von Metroid das Spiel gönnen und das gab's in ganz Hannover (3 Läden) nicht mehr zu kaufen.
Ich musste erstmal ins Gewerbegebiet zu einem großen Elektronikmarkt um's zu besorgen.
Alle vergriffen halt...
Spunior schrieb am
medium DF hat geschrieben:Immer noch Engpässe bei N ? Naja bei uns stehen massig in jedem Geschäft.
Tjo, sieht in Nordamerika halt a bisserl anders aus. Bei vielen Läden nur per Vorbestellung oder mit gutem Timing zu bekommen. Guck dir mal beispielsweise die offizielle Amazon-Webseite an.
Amazon.com hat geschrieben:Wii Purchase Policy
As you may know, the Nintendo Wii is in great demand, and there are shortages of this product across the U.S. In an effort to provide as many customers as possible with the opportunity to purchase a Wii, we are limiting the number of Wiis customers can purchase in a given calendar month. As a result, each household may only purchase up to 3 Nintendo Wii units per calendar month.
Denkst du, dass die sowas zum Spaß machen? :)
ich habe noch nie gesehen das eine nicht da war, wie kommt sowas?!?!?!
Weil die Nachfrage in den USA eben größer ist als bei uns? Mal zum Vergleich: dort werden pro Monat mehr Wiis verkauft als in Deutschland insgesamt seit dem Verkaufsstart im vergangenen Dezember über den Ladentisch gewandert sind. Und da Nintendo eher konservativ produziert und nicht gleich drei neue Fabriken aus dem Boden stampfen lässt, kommen sie da nicht ganz nach. Und die PAL-Konsolen, die hier rumstehen, kannst du schon aus rein technischen Gründen nicht einfach mal rüberschicken, um da a bisserl auszuhelfen.
schrieb am

Facebook

Google+