PlayStation 3: Gerücht: Konsole ohne Blu-Ray - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 189,99€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 3 ohne Blu-Ray?

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Wie die Webseite Gadgetnutz meldet, geht momentan das Gerücht um, dass Sony eine neue Version der PlayStation 3-Konsole plane, bei der man vollkommen auf die teure Blu-Ray-Technologie verzichten will, die den Verkaufspreis der Konsole in die Höhe treibt. Ob dabei die Light-Variante der PS3 überarbeitet wird oder ein drittes "Sparmodell" auf den Markt kommen soll, sei noch unklar.

Allerdings deutet so ziemlich alles darauf hin, dass es sich bei diesem Gerücht um eine Ente handelt: Blu-Ray war für Sony immer eines DER Kaufargumente für die PlayStation 3. Außerdem geht es nicht nur um Filminhalte, sondern auch um die Spiele, die bekanntlich ebenfalls auf Blu-Ray-Datenträgern gespeichert werden. Was bringt ein Sparmodell ohne Blu-Ray-Laufwerk, wenn man weder Filme ansehen noch Spiele zocken kann? Ebenfalls gegen solche Pläne spricht die Tatsache, dass Sony die PS3 als Waffe gegen das konkurrierende HD-DVD-Format benötigt, um Blu-Ray möglichst weit zu verbreiten. Allerdings besagt ein weiteres Gerücht, dass Toshiba zur CES in Las Vegas einen Standalone HD-DVD-Player für unter 200 Dollar anbieten möchte. Damit wäre auch der Preisvorteil der PS3 als günstiger HD-Player dahin.  


PlayStation 3
ab 189,99€ bei

Kommentare

sonyman444 schrieb am
Ich denke eher mal das sie da nur ein Gerücht verbreiten
und ihr seid darauf rein gefallen, weil die Spiele auch auf BD sind. :D
Eisregen121 schrieb am
Ne ich sag ja ^^ ganz verstanden hast du es nicht.
Vista und auch Windows media sind nicht an WMV gebunden. Jeden Codec den der Windows Media Player hat, hat dann auch die Xbox. Ist jetzt schon mit windows media center machbar. Zwar mit nem kleinen trick aber es geht.
Nur war für mich die frage, Win MC kaufen ? oder vista kaufen ?
Da mich win MC ca. 89 euro kostet und vista Ultimate 189 euro, hab ich klar zu vista gegriffen, da mein rechner auch die nötige Power hat. Also wieso in 2 jahren wieder ein betriebsystem kaufen ?
Ja shoddowrun, davon bin ich selber nicht angetan, aber von huxley eher, das selbe möglichkeit bietet.
Zudem mal ehrlich ? Live Anyware ob nun mit PC anbindung an die xbox oder ohne wird sich durchsetzen. Nur müssen dann eben auch PC spieler für den selben dienst zahlen. Es ist ganz klar für die entwickler einfacher sich gleich auf das netzwerk zu konzentrieren. Als selbst eines auf die beine zu stellen und die kosten selber zu tragen.
Mircosoft interessiert es nicht was morgen ist, sie interessiert was in 10 jahren ist. Und sie wissen das sie auf lange sicht gewinnen werden. Zumal alles teuerer wird.
Ich hab zudem schweine viel erfahrung mit video converter, ich mach das seit jahren. Aber wie gesagt, die beste qualli erreichst du immer nur mit den orginal produkten. Ich hab z.B. noch ein ganz altes prog. von Frauenhoffer selber, das macht dir die besten MP3. Kein Lame oder sonstige software kommt an das tool ran.
VOB geb ich zu werden glaube ich nicht unterstützt. Da der win mediapalyer sich auch strickt bei dem codec weigert oder immer welche macken hat wie subtitles files usw...
WMV vs MOV hmmm ich liebe quicktime ^^ das bring mich in einen gewissenskonflickt :D
WMV ist aber ein geniales container format. Und wandelt man 2 files mit der selben auflösung um und schaut es auch...
Max Headroom schrieb am
@Eisregen121:
Du hast Live Anywhere aber nicht verstanden oder ?
Da muss ich dich enttäuschen. Ich habe es mehr als "nur" gut verstanden.
Nix mit Konvertieren, nix mit erst übertragen müssen.
Solange die CoDecs vorhanden sind, das müsste dir ebenfalls klar sein.
Und zu allererst wird wohl WMV da die größte Rolle spielen.
Zudem hab ich Sonys "1 Click" Konvertierer schon gesehen. Kannste in die Tonne Treten. Wenn du ein gescheites format willst musste auch zur Orginal Codec entwickler gehen. Im klartext du brauchst Quicktime Pro.
Wer sprach von "Sonys" Konvertierer ? Es gibt 1-Click Programme, davon war die Rede. Google doch einfach und du wirst sehen, dass sich einige Leute schon damit einen gewissen Namen gemacht haben.
Ausserdem kann die PS3 das MP4-Format. Es ist keine "Eigenentwicklung", sondern das offizielle MP4. QuickTime kodiert und verpackt diese dann in den MP4-Container. Das kannst Du auch mit anderen Tools, nicht nur mit dem QT-Pro. Und wie gesagt... du kannst auch MPEG-2 Videos, wie von DVD nutzen, VOB-Files oder gar XviD-Videos, wenn die sich an das MP4-Profile anlehnen und im richtigen Container stecken.
Und mal ehrlich. Das find ich assig
Das stimmt. Damit muss man leider zur Zeit noch leben.
Also ich hab auf meiner 250 GB platte in meinem Xbox ordner jetzt schon mehr 720p Trailer als auf die gesammte festplatte der PS3 passen würden egal welche version. Alleine mein BWL video hat schon 1GB.
Wie gesagt... hällt man sich an das offizielle MP4 Profile, dann können die MP4-Videos auf jedem MP4-Player betrachtet werden... unter anderem auch auf der PS3. Mehr ist da...
Balmung schrieb am
Svenni83 hat geschrieben:ich hab das Rgb-Kabel für die Wii.Gibt es da keine Möglichkeit eine externe Soundquelle per Cinch anzuschliessen?Sonst waren an den Kabeln ja unten immer noch Ausgänge dran aber dieses Mal nicht.
Auch das original Nintendo GameCube RGB Kabel bot das definitiv nicht. Da bleibt nur zu einem Drittanbieter zu greifen und die werden diesmal sicher auch für Wii wieder solche Kabel mit extra AV Ausgang anbieten.
Alien.TV schrieb am
Svenni83 hat geschrieben:ich hab das Rgb-Kabel für die Wii.Gibt es da keine Möglichkeit eine externe Soundquelle per Cinch anzuschliessen?Sonst waren an den Kabeln ja unten immer noch Ausgänge dran aber dieses Mal nicht.
Grüsse
Sven
Eine externe Sound-QUELLE? Gefällt dir der Wii-Sound nicht? :wink:
Eine Möglichkeit die Wii an die Stereoanlage anzuschließen bietet Nintendo selbst leider nicht. Dazu brauchst du ein Kabel von einem Dritthersteller.
schrieb am

Facebook

Google+