PlayStation 3: Kommt die 80 GB-Fassung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

80 GB-PS3: "Keine Pläne"

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Gestern hatten wir schon berichtet, dass Sony in einem FFC-Eintrag auch den Bau eines Modells mit einer 80 GB-Festplatte angedeutet hat. Gegenüber Eurogamer gab jetzt ein Vertreter des Herstellers das etwas sinnige Statement:

"Wir kommentieren die 80 GB nicht, aber wir haben derzeit keine Pläne dafür [bzw damit]."

Was traditionell natürlich nicht zwangsläufig so sein muss. Schließlich hatte man Ähnliches von Microsoft gehört, als vor etwas weniger als drei Monaten während der CES Bilder eines Xbox 360-Prototypen mit HDMI-Ausgang auftauchten. Damals hieß es nur, dass es sich dabei um eine Art Experiment handele, um verschiedene Varianten auszuprobieren. Es handle sich dabei um kein Produkt, dessen Ankündigung geplant sei.

Knapp einen Monat später tauchten dann allerdings bereits die ersten sehr konkreten Hinweise auf die Elite-Version auf. Man sollte also nicht vollständig ausschließen, dass beispielsweise irgendwann die 60 GB-Festplatte in der PS3 durch eine größere Fassung ersetzt wird - von den Produktionskosten her wären die Unterschiede marginal.


Kommentare

Gnatz schrieb am
60 oder 80 GB ist schon ein ausreichender aber eben nicht guter bzw beeindruckender Schritt. Zudem sehe ich es so: Was juckt Sony nun so kurz nach dem Release eine größere Festplatte? Wie hier einige schon sagten kann man Festplatten selbst kaufen und in die PS3 einbauen. Was mich zurzeit immer wieder überrascht ist wie MS handhabt. In meinen Augen merken sie nun das sie technisch gegenüber der PS3 kaum was zu biteten haben und rüsten ihre Konsole nun auf. Ich frag mich nur, wieso MS nicht schon von anfang an das HD-DVD Laufwerk und einen HDMI ausgang verbaute. Meines wissens nach (man kann mich gerne auch eines besseren belehren) ist in der neuen 360 nichtmal das HD-DVD Laufwerk verbaut. Es ist halt im gesamten gegenüber den Kunden, die schon zuvor die 360/PS3 kauften eine frechheit weil die dann nur eine schlechtere Konsole fürn hohen Preis bekommen haben. Bei der 360 ist es sogar noch unverschämter für die Kunden wo die alte Version kauften weil sie unter umständen durch den HDMI ausgang (der ja bei der alten version anscheinend fehlt) nun zum neuen kauf "gezwungen" werden. Wieso machen sie es bei den Konsolen nicht gleich wie beim PC? Aufschrauben ist erlaubt, man kann auch neue (bessere) teile einbauen aber auf jedes Teil (Grafikkarte, Soundkarte...) gibts eine Garantie. Ist zwar ironie aber langsam kommt mir das echt merkwürdig vor.
johndoe-freename-28293 schrieb am
Zwei Dinge die Sony und Microsoft tun sollten:
für MS: die 360 Elite sollte lieber mit HDMI 1.3 released werden.
für Sony: eine zusätzliche HDD sollte lieber mindestens 120 GB haben.
robhappy21 schrieb am
Man kann sogar 3,5'' Platten ranbauen, da braucht man nur Kabel für.
Spunior schrieb am
Die Frage ist eher wer sollte sie sich kaufen? In die PS3 kann man jede am markt erhältliche 2.5" S-ATA Festplatte einbauen...
Sollte Sony mit der 80er-Fassung die 60er irgendwann ersetzen, kann es den Leuten doch egal sein, da sich am Preis nix ändern würde. Wie gesagt, die Produktionskosten unterscheiden sich so gut wie gar nicht.
Saro85 schrieb am
Die Frage ist eher wer sollte sie sich kaufen? In die PS3 kann man jede am markt erhältliche 2.5" S-ATA Festplatte einbauen... dann kauft man sich eine 300GB 2.5" HD und schon hat man eine PS3 mit 300GB.
schrieb am

Facebook

Google+