Spielkultur: Soulja Boy verkauft den "SouljaGame Handheld"; Abklatsch der PS Vita (Design) mit PSP-Technik - 4Players.de

 
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Soulja Boy verkauft den "SouljaGame Handheld"; Abklatsch der PS Vita (Design) mit PSP-Technik

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: Online-Shop von Soulja Boy
Soulja Boy hat wieder zugeschlagen und verkauft in seinem Online-Shop nun den "SouljaGame Handheld". Der Handheld wirkt wie ein Nachbau/Abklatsch der PlayStation Vita (Design) mit Technik auf Höhe der PlayStation Portable aus dem Jahr 2004/2005. Das Gerät wird aktuell für 99,99 Dollar verkauft. Die "unverbindliche Preisempfehlung" liegt bei 200 Dollar. Bei Alibaba wurde exakt das gleiche Gerät für knapp 42 Dollar angeboten.

Der Handheld bietet ein 4,3 Zoll großes "HD-Display" im 16:9-Format mit der Auflösung 480x272. Die PSP verfügte über die gleiche Auflösung. Das Gerät hat 8 GB Speicher, eine eingebaute Kamera und kann an einen Fernseher angeschlossen werden. Außerdem kann man im "Multi-Task-Modus" gleichzeitig Musik hören und ein "e-Book anschauen". Auf einem Produktbild im Shop ist sogar das illustrative Bild eines Rennspiels falschherum auf den Handheld-Bildschirm platziert worden. Der Produktbeschreibung lässt sich nicht entnehmen, welche Spiele vorinstalliert oder überhaupt verfügbar sind.


(Bildquelle: Online-Shop von Soulja Boy)

Soulja Boy bietet in seinem Shop diverse Nachbau-Produkte von Apple AirPods, Apple Watch und chinesische Smartphones/Tablets an. Im Dezember 2018 hatte er bereits die stationäre "SouljaGame Console" und den "SouljaGame Handheld" angeboten, die sich als umgelabelte Budget-Konsolen mit Emulator und vorinstallierten Spielen ohne Lizenz entpuppten. Kurze Zeit später verschwanden die Geräte spurlos, höchstwahrscheinlich aufgrund einer Unterlassungsklage von Nintendo (wir berichteten). Es bleibt abzuwarten, wann und ob sich Sony einschalten wird (aufgrund des Vita-Designs).



Quelle: dualshockers

Kommentare

Himeno schrieb am
und nun verkauft er ein PSP design clone mit nes technik.
wenigstens waren seine ersten handhelds aka retro mini und rs-97 gute emulator geräte.
aber net zu seinen preisen
Blanidur schrieb am
Das Teil gibt's bei Amazon für rund 50 Euro mit 1200 vorinstallierten Spielen (ROMs), die sicher alle nicht lizenziert sind.
stormgamer schrieb am
Das Ding kostet bei Wish 26?. Nicht, dass ich Werbung dafür machen möchte, von dem Schrott soll bitte jeder selbst für den Preis die Finger lassen.
Aber wenigstens machen sie da keinen Hehl drum, dass das Ding nur zum emulieren zu gebrauchen ist und maximal zum GBA kommt.
Aber wie hier schon einige sagten: negative PR ist halt auch PR
flo-rida86 schrieb am
Mir tuts förmlich weh wenn ich mir vorstelle das manche das auch noch kaufen von Preisen 100-200.
schrieb am