Wii: Nintendo hat fertig

von Michael Krosta,
Bildquelle: Nintendo
Wii Motion Plus, Wii Fit, Wii Music, Wii Speak und massig Zubehör vom Zapper bis hin zum Lenkrad. Ja, Nintendo hat seit der Einführung der Konsole einiges an Soft- und Hardware auf den Markt gebracht bzw. für die nahe Zukunft angekündigt. Im Interview mit dem Wall Street Journal meint Nintendo-Präsident Satoru Iwata aber, dass man jetzt an einem Punkt angelangt sei, an dem man sich neue Ideen einfallen lassen müsse, denn etwas Großartiges in der Pipeline habe man für Wii nicht mehr.

"Die meisten Accessories, die wir uns im Vorfeld ausgedacht haben, sind jetzt draußen. Vielleicht fallen uns noch ein paar mehr ein und in diesem Fall produzieren wir sie auch, aber es gibt keine Pläne, viel mehr zu veröffentlichen", stellt Iwata klar.

Auch Mario-Vater Shigeru Miyamoto steht vor einem Neuanfang:

"Wii Music schließt das ab, was Miyamoto vorgeschlagen hat, als er die Idee für Wii hatte. Er hat gesagt, dass er sich jetzt neue Ideen einfallen lassen muss", führt Iwata fort.









Hierzu gibt es bereits 42 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Wii